Läufer: wer startet wo? — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Läufer: wer startet wo?

GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
Hallo zusammen,
nachdem wir einen anderen Threat gekapert haben und verschiedene Halbmarathons (oder Halbmarathöner, wie lautet der Plural von Marathon?) andiskutiert hatten, dachte ich, dass ein extra Themenstrang für (angedachte, geplante) Starts bei Läufen vielleicht sinnvoll wäre.
bergtschusch schrieb: »
Ja genau, ich meine den 3 Länder marathon :smile: http://www.sparkasse-3-laender-marathon.at/home/

Das könnte mein zweiter HM im nächsten Jahr werden.
Den ersten plane ich im Juni in Stuttgart.

Des weiteren wurden schon von verschiedenen Usern der Bonnmarathon und ein Start in Berlin angedacht.

Vielleicht sieht man sich bei einem der Läufe?
«1345678

Kommentare

  • SportsfreundSvenSportsfreundSven Beiträge: 4,547Member Member Beiträge: 4,547Member Member
    Könnte interessant werden. ;)

    Plural von Marathon ist "Marathons"

    HM habe ich schon mehrfach im Training gelaufen, will aber auch noch mal einen "offiziellen" machen. Würde nur gerne sicher unter 02:00 laufen. Da muss ich noch etwas trainieren.

    Ein paar 10er werden es aber wohl noch werden. ;)
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 460Member Member Beiträge: 460Member Member
    Lt. Empfehlung erfahrener Läufer hier im Laufclub ist der Venloop wohl einer der Marathons hier mit dem besten Ambiente. https://venloop.de/ 2018 werde ich auch dabei sein.
    Ein paar Wochen später im Mai bin ich dann beim oben erwähnten Bonnmarathon (https://deutschepost-marathonbonn.de/)
    Beide "nur" halb (21km).
    Besonders freue ich mich auf den WHEW100 100km Ultramarathon! https://whew100.de/ Den laufen wir in einer 4'er Staffel. Ein besonderes Event in der Region.

    Danach ist für mich noch alles offen, da ich mir nicht sicher bin wie der Winter und die Saison 2018 verläuft und ob ich mich für 42km anmelden sollte. Das entscheide ich erst nach dem Winter.

    LG
    Bert
    bearbeitet Oktober 2017
  • flucs123flucs123 Beiträge: 17Member Member Beiträge: 17Member Member
    Ich werde nächstens Jahr auf jeden Fall den Hannover Halbmarathon laufen.

    Am Überlegen bin ich gerade, ob ich im Mai den Schluchseelauf mitmachen sollte und im Herbst den Hans Christian Andersen Halbmarathon in Dänemark.

    Aber so für zwischendurch gibt es immer wieder 5 km und 10 km Läufe, da es in Hannover eine Laufpass mit knapp 40 Läufen gibt, wo ich versuche so viele wie möglich mitzunehmen.
  • ErikaKoustoulidisErikaKoustoulidis Beiträge: 185Member Member Beiträge: 185Member Member
    Ich habe mir mal so als Ziel gesetzt das ich eigentlich den Mugl Berglauf mitmachen möchte , war eh noch nie auf der Mugl oben. Die werden zwar bissl warten müssen bis ich da oben ankomme, aber mir Blunzn, will einfach mal Grenzen austesten.
  • EgankoEganko Beiträge: 1,123Member Member Beiträge: 1,123Member Member
    werde den Post gespannt verfolgen. Bitte dann auch die Erfolge hier rein setzen?

    Bei mir wird es vermutlich nächstes Jahr wieder der B2Run (5km) in Aachen werden. Aber da gehe ich erst mal in mich. Diese Menschenmassen fand ich wirklich nicht toll...
  • dfc4dfc4 Beiträge: 1,204Member Member Beiträge: 1,204Member Member
    Coole Idee. Kann leider momentan nicht sagen wo ich starte. Momentan komme ich es mit rollator und Hilfe zwei Krankenhaus Schwestern bis zu Klo und zurück. Naja bin jedenfalls gespannt auf euer Ziele. LG steve
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    Bei mir is auf jeden Fall geplant der 3 Länder Bodensee Marathon, vielleicht noch den Wachau Marathon, da fehlen mir aber irgendwie die Leute auf der Strecke :neutral: das Ambiente ist zwar nett aber da trainiere ich ja sowieso immer, von dem her reizt es mich nicht soooooo sehr, vor allem ist der relativ knapp vor dem 3 Länder HM, deswegen wäre die Überlegung VM in der Wachau und HM am Bodensee :smile:
    Mal schauen wie es mit dem Training im Winter läuft :smile:
  • AnowjaAnowja Beiträge: 1,058Member Member Beiträge: 1,058Member Member
    Schade, dass ihr alle sooooo weit weg seid :'( Aachen oder Bodensee sind Weltreisen für mich.
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    @Anowja was wäre denn bei dir in der Nähe? Ich reise gerne :smiley:
  • ab_laufab_lauf Beiträge: 87Member Member Beiträge: 87Member Member
    Ich starte im Mai den Halbmarathon in Mainz und dann, wenn alles so klappt wie ich es mir vorstelle, im Herbst den Marathon in Frankfurt. Zwischendurch sind noch ein paar Triathlons geplant :smile:
  • LaufHaegarLaufHaegar Beiträge: 54Member Member Beiträge: 54Member Member
    Hallo zusammen,
    also ich werde am Silvesterlauf in Bietigheim-Bissingen (11.2km) teilnehmen. Mein Ziel ist diesen unter 60min zu laufen. Am 06.05.18 habe ich mir den Trollingerlauf bei Heilbronn als HM vorgenommen oder halt den Lake Estate Lauf in Überlingen am Bodensee.
    Geplant habe ich aufjedenfall 2 HM im Jahr 2018 und evtl noch dazwischen paar 10km Läufe. Kommt aber auch immer auf mein Erfolg im Abnehmen an :-))
    2018 soll mein Laufjahr werden, damit ich dann in 2019 einen Bergtrail in Davos (25km) laufen kann.
  • flucs123flucs123 Beiträge: 17Member Member Beiträge: 17Member Member
    Ich Laufe morgen spontan beim Marienburg-Marathon mit....OK eigentlich nur ein Staffel. Also 10,6 km. Aber immerhin das Gefühl, das man zu 4. einen ganzen Marathon geschafft hat. Freu mich schon darauf^^
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Viel Spaß!
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    Viel Spaß :smiley: in der Gruppe ist es ja auch immer toll :smile:
  • EgankoEganko Beiträge: 1,123Member Member Beiträge: 1,123Member Member
    Cool @flucs123 Viel Erfolg!
  • Rincewind_1965Rincewind_1965 Beiträge: 289Member Member Beiträge: 289Member Member
    Gebuchte "Großveranstaltungen" für 2018:

    22.04. Wien - Marathon
    01.07. Hamburg Halbmarathon

    Zudem wird noch ein Triathlon in der olympischen Distanz absolviert, hier weiß ich aber noch nicht wann und wo.
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    > @Detritus_1965 schrieb:
    > Gebuchte "Großveranstaltungen" für 2018:
    >
    > 22.04. Wien - Marathon
    > 01.07. Hamburg Halbmarathon
    >
    > Zudem wird noch ein Triathlon in der olympischen Distanz absolviert, hier weiß ich aber noch nicht wann und wo.

    Ich weiß nicht ob sich Wien bei mir schon ausgeht mit dem halbmarathon, aber ich schau ob ich ansonsten ein Team zusammen bekomme. Momentan sind in meiner Arbeit alle so motiviert das wir ein Team herbringen würden :smile:
  • flucs123flucs123 Beiträge: 17Member Member Beiträge: 17Member Member
    So nun bin ich wieder daheim :)

    Wir haben zu 4 den Marathon in 5:30 Stunden geschafft. Und für die Bedingungen war es das Maximum was zu holen war....Kalt, Matschig, Matschiger...Am Matschigsten. *seufz*

    Ich war an 2. Position und ich war total nervös...Sowas kannte ich von mir eigentlich nicht. Wann kommt den mein Partner. Der muss doch so langsam mal hier sein....

    Und dann war er auch mal in Sicht. Ich mach mich bereit und nehme die Startnummer an und ab geht`s^^

    Die ersten 3 km gingen eigentlich ganz gut. Feldweg war asphaltiert und die "Steigung" war auch noch im Rahmen.

    Und dann begann mein Drama. Eine Abbiegung und der Waldweg beginnt. Und somit der Matsch. Tja wie läuft man das am Besten? Links Matsch....rechts Matsch...Mitte Matsch. Somit also sehr langsam...aber immerhin noch laufend. Da nur Matsch ja langweilig wäre kam auch noch eine Steigung dazu und ich musste ein paar Meter gehen. Bei Kilometer 5 kam dann endlich wieder der Asphalt und die die Verpflegungsstation kam in Sicht.
    Cola, Lebkuchen und der Blick zum nächsten "Hindernis" Kilometer 6 war mal wieder eine Steigung, aber mit dem Zuckerschock kein Problem....

    Danach wurde es leider wieder sehr Dreckig. Links rutschig, rechts rutschig, mitte rutschig....Aber mit sehr langsamen Schritten und deutlich langsamer als die erste Hälfte , kam endlich auch der letzte Asphaltteil in Sicht. Und somit konnte ich auch wieder ein bisschen mehr Gas geben. Wobei die Luft echt raus war. Bei Kilometer 9 noch schnell Telefoniert, dass ich wohl in 10 min in der Wechselzone sein werde. Dieses Zeitziel habe ich dann auch geschafft ;)

    Nach 1:14:26 h kam ich in der Wechselzone an und konnte unter die warme Dusche^^
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    @flucs123 gratuliere! Und Matsch ist meines Erachtens nach nur bei einem mud run lustig :lol:
  • Jeff_73Jeff_73 Beiträge: 403Member Member Beiträge: 403Member Member
    Hallo,
    ich werde im Mai den Vivawestmarathon in Gelsenkirchen laufen (zumindest angemeldet bin schon :) ) und im September möchte ich noch einmal den Marathon in Münster laufen, da ich dort in diesem Jahr meinen ersten Marthon gelaufen bin.
    Empfehlen kann ich auch Duisburg, da bin ich schon 2x HM gelaufen, super Stimmung am Rand, originelles Publikum und gut organisiert. Als Highlight läuft man zum Schluss ins Stadion ein :D .
  • maryannmetzenmaryannmetzen Beiträge: 4Member Member Beiträge: 4Member Member
    Hallo Zusammen,
    Ich möchte nächstes Jahr wieder in Köln beim HM der Kölner Sporthochschule starten.
    Sonst noch wer dort am Start?☺️
  • EgankoEganko Beiträge: 1,123Member Member Beiträge: 1,123Member Member
    Glückwunsch @flucs123

    @fitnesskrokodil : lol
    Danke, you made my day!
  • Mario_oMMario_oM Beiträge: 2,447Member Member Beiträge: 2,447Member Member
    Darf ich die Cracks hier mal fragen wie Ihr angefangen habt? Also wie viel Strecke Ihr geschafft habt? Seit Ihr ohne vorher Fit zu sein ins laufen eingestiegen?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.