Läufer: wer startet wo? - Seite 2 — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Läufer: wer startet wo?

245678

Kommentare

  • SportsfreundSvenSportsfreundSven Beiträge: 4,547Member Member Beiträge: 4,547Member Member
    Mario_oM schrieb: »
    Darf ich die Cracks hier mal fragen wie Ihr angefangen habt? Also wie viel Strecke Ihr geschafft habt? Seit Ihr ohne vorher Fit zu sein ins laufen eingestiegen?

    Guckst Du hier.

    https://www.facebook.com/SportsfreundSven/posts/1706388336261534

    Als ich mit 130kg angefangen habe schaffte ich so 300-500m. Danach bin ich zurück gekrochen und brauchte ein Sauerstoffzelt. ;)
  • Mario_oMMario_oM Beiträge: 2,447Member Member Beiträge: 2,447Member Member
    Danke Dir für den Tread, fühle mich damit bestätigt. Mal sehen, ob ich das langfristig anfangen kann. Momentan mache ich es Sonntag Abend wenn es Dunkel ist, mir ist das etwas peinlich zumal ich eh schon auffalle....
  • LaufHaegarLaufHaegar Beiträge: 54Member Member Beiträge: 54Member Member
    Ich kann hierzu einfach das Runners World Laufbuch für Anfänger empfehlen. Dort wird recht viel erklärt. Angefangen von den Basics, Ausrüstung, Ernährung und Gesundheit.
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 461Member Member Beiträge: 461Member Member
    Bin zwar kein "Crack", laufe inzwischen aber sehr gerne lang und weit. Angefangen habe ich im März mit 4 Minuten laufen (naja schlurfen mit hochrotem Kopf) und 1 Minute gehen. Das so ca. 30 Minuten lang.
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Könnte man diese Fragestellung nicht in einem Extra-Thema bearbeiten? Dieses Thema passt nicht zum eigentlichen Anliegen, wäre aber sich für viele interessant...
  • AnowjaAnowja Beiträge: 1,075Member Member Beiträge: 1,075Member Member
  • Beph79Beph79 Beiträge: 34Member Member Beiträge: 34Member Member
    Ich starte zum ersten Mal beim Silvesterlauf (10 km) in Thüle/ Cloppenburg (bei Oldenburg). Bin schon sehr gespannt, was mich dort erwarten wird. Ich erhoffe mir neben einem schönen Lauf in toller Landschaft den Einstieg in die "Wettkampf-Branche". Ich brauche definitiv neue Anreize fürs Laufen! :)
  • SportsfreundSvenSportsfreundSven Beiträge: 4,547Member Member Beiträge: 4,547Member Member
    Beph79 schrieb: »
    Ich starte zum ersten Mal beim Silvesterlauf (10 km) in Thüle/ Cloppenburg (bei Oldenburg). Bin schon sehr gespannt, was mich dort erwarten wird. Ich erhoffe mir neben einem schönen Lauf in toller Landschaft den Einstieg in die "Wettkampf-Branche". Ich brauche definitiv neue Anreize fürs Laufen! :)

    Muss ich mal nachlesen. Bin letztes Jahr in Oldenburg gelaufen. Findet dieses Jahr nicht statt. Eventuell wäre Thüle ne Alternative. ;)
  • RunningAniracRunningAnirac Beiträge: 79Member Member Beiträge: 79Member Member
    Welche events könnt ihr denn im September empfehlen? Ich würde gerne einen Marathon laufen im herbst. Eine Überlegung ist auch ein berglauf - aber da vielleicht keine 42km :)
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 461Member Member Beiträge: 461Member Member
    @sienna86 Im September kommt mir sofort der Berlinmarathon in den Sinn. Tolles Ambiente dort.

    @alle Übrigens habe ich mich gerade spontan zum Duisburger Neujahrslauf angemeldet. Ist am nächsten Samstag. Ist jemand von Euch auch mit dabei?
    bearbeitet Januar 2018
  • Moewi0411Moewi0411 Beiträge: 466Member Member Beiträge: 466Member Member
    Meine geplanten Wettkämpfe für dieses Jahr:

    Gegen den Wind in St.Peter-Ording im Juli - ein kleiner, aber feiner Wettbewerb mit Triathlon, Halbmarathon und 7km-Lauf. Nix für Bestzeiten (Dünen, Strand und eben der Wind...), aber immer wieder superschön, und bei uns ein Gruppen-Kuschel-Event mit den ganzen Lauffreunden hier aus der Braunschweiger Ecke.

    Im September 10km beim Wolfsburg-Marathon. Ist nicht super charmant (Wolfsburg halt... ;-) ), aber war mein erster, und ist immer so ein Fixpunkt in meinem Laufjahr. Letztes Jahr bin ich ihn nicht mitgelaufen (das Jahr war läuferisch ziemlich für die Katz, bis ich im September angefangen habe, richtig durchzustarten), aber jetzt bin ich wieder so richtig scharf drauf. Alles unter 65 min wäre fein, bei unter 'ner Stunde schmeiße ich 'ne Party. >;-D

    Eventuell im November noch den Rügenbrücken-Lauf, dann aber wahrscheinlich nur die 6km. Ich weiß nicht, ob ich Brücke hoch - Brücke runter zweimal laufen will... ;-)

    Ich tummel mich also eher im Norden, aber vielleicht ist ja rgendwer von euch auch bei irgendwas davon dabei? Wäre doch cool, wenn man sich mal "in echt" begegnet. ;-)
  • SportsfreundSvenSportsfreundSven Beiträge: 4,547Member Member Beiträge: 4,547Member Member
    sienna86 schrieb: »
    Welche events könnt ihr denn im September empfehlen? Ich würde gerne einen Marathon laufen im herbst. Eine Überlegung ist auch ein berglauf - aber da vielleicht keine 42km :)

    "Empfehlen" ist immer individuell, da die Geschmäcker recht unterschiedlich sind. Der eine mag Stadtläufe, der andere leibt "Trails" und der nächste mag "besondere" Läufe (auf Insel, im Salzstollen, durch Tunnel usw.)

    Hier findest Du so gut wie alle Veranstaltungen.

    http://www.lauftreff.de/laeufe/laufkalender.html

    Die werden immer nach und nach eingepflegt, also immer mal reinschauen.
    bearbeitet Januar 2018
  • kemgabkemgab Beiträge: 19Member Member Beiträge: 19Member Member
    @dfc4 Krankenhaus? Rollator? Klingt gruselig...hoffe es gibt schnelle und gute Besserung mit vieeeeeel Gesundheit!
  • rrichter62rrichter62 Beiträge: 77Member Member Beiträge: 77Member Member
    Also nachdem ich krankheits- und verletzungsbedingt seit 3 Jahren keinen HM mehr gelaufen bin und das auch nicht mehr tun soll (abwarten!) und satte 10 kg zugenommen habe, fange ich seit vorigem Jahr langsam wieder an. Im März steht der City-Lauf in Dresden über 5km auf dem Plan, dann 10 km im April beim Spreewaldmarathon, 5 km im Mai bei der REWE-Team-Challenge in Dresden (20 000 Starter - geile Stimmung) und im September Mercedes-Benz-Frauenlauf in Dresden 5 oder 10 km, je nach aktueller Form.
  • RunningAniracRunningAnirac Beiträge: 79Member Member Beiträge: 79Member Member
    @SportsfreundSven Danke! Ich würde gerne Trails laufen und dachte einfach mir kann jemand einen Erfahrungsbericht (kurz
  • dfc4dfc4 Beiträge: 1,204Member Member Beiträge: 1,204Member Member
    kemgab schrieb: »
    @dfc4 Krankenhaus? Rollator? Klingt gruselig...hoffe es gibt schnelle und gute Besserung mit vieeeeeel Gesundheit!

    Hi, ja ist mege sch..gewesen.
    Bin schon wieder zu Hause aber werde noch mind 6 Monaten Krank sein..Training und Ernährung läuft aber wieder ganz ok nur mit Laufen werde es nicht mehr werden
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Nachdem der 3-Länderlauf in Bregenz zeitlich mit dem 10km-Branchenlauf, an dem ich im letzten Jahr teilgenommen hatte und bei dem ich wieder starten "muss" (einige Mitläufer, die ich im letzten Jahr kennenlernte und mit denen ich später feierte, bestehen darauf), habe ich mich entschieden am 23.09. in Ulm bei dem dortigen HM zu starten.
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Am 05.05. werde ich wahrscheinlich beim HM in Uhldingen am Bodensee beim Pfahbau-Marathon starten. Ich muss nur meine Qualifikation, die ich mir gesetzt habe, noch in diesem Monat schaffen: mindestens 1x 15 km gelaufen und sich danach noch gut gefühlt haben :smile:
  • info2799info2799 Beiträge: 154Member Member Beiträge: 154Member Member
    200m, völlig untrainiert
    bearbeitet März 2018
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    info2799 schrieb: »
    200m, völlig untrainiert

    Super hilfreicher und weiterführender, dem Thema angemessener Kommentar.

    Ich hoffe die Ironie in dem vorigen Satz wird auch erkannt.
  • info2799info2799 Beiträge: 154Member Member Beiträge: 154Member Member
    Lieber Grieschie, mein Beitrag Bezog sich auf Marios Frage und war sehr wohl angemessen - ob hilfreich, weiß ich nicht. Leider ist dieser versehentlich abgehackt worden.

    Danke, dass du diesen nach bestem Wissen komplettiert hast.
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    info2799 schrieb: »
    Lieber Grieschie, mein Beitrag Bezog sich auf Marios Frage und war sehr wohl angemessen - ob hilfreich, weiß ich nicht. Leider ist dieser versehentlich abgehackt worden.

    Danke, dass du diesen nach bestem Wissen komplettiert hast.

    Um auf alte Beiträge zu antworten empfiehlt sich das Zitieren (vor allem, wenn sich die Antwort auf einen monatealten Beitrag bezieht). Da können manche Missverständnisse von vorneherein ausgeschlossen werden. ;):)
    Für Marios Frage gibt es ein eigenen Themenstrang, wo Deine Antwort auch besser hingepasst hätte als unter dem Titel "Läufer: wer startet wo?"
    Nichts für ungut, ich bezog Deinen Beitrag auf meinen neuesten, einzig aktuellen und da hat er absolut keinen Sinn ergeben.

  • RunningmomForFiveRunningmomForFive Beiträge: 83Member Member Beiträge: 83Member Member
    Ich habe mich spontan zum Halbmarathon am Samstag in Schwäbisch Gmünd angemeldet.
    Bin sehr gespannt, wie das wird - das ist mein allererster Lauf überhaupt.
  • AnowjaAnowja Beiträge: 1,075Member Member Beiträge: 1,075Member Member
    @marenhoelzle78
    Mensch Maren, das ist ja super! Ich freu mich für dich, das wird bestimmt prima. Den Lauf werde ich verfolgen. Ich drücke dir ganz doll die Daumen!
    Liebe Grüße Anja
  • RunningmomForFiveRunningmomForFive Beiträge: 83Member Member Beiträge: 83Member Member
    @Anowja
    Danke Anja!
    Wahrscheinlich mach ich sämtliche Anfängerfehler, aber das macht nichts. Hauptsächlich will ich genau deswegen laufen, dass ich eben mal etwas Erfahrung sammeln kann und mal sehe, wie sowas abläuft usw.
    Naja, mal abwarten, wie es wird B)
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.