Läufer: wer startet wo? - Seite 6 — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Läufer: wer startet wo?

123468

Kommentare

  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    So, nachdem vom Arzt das okay kam, konnte ich mich jetzt für folgende Bewerbe anmelden:
    Muddy Angel Run in Wien (5 km Schlamm Lauf)
    Wachau Viertel Marathon (ca. 12km)
    Und vermutlich Bodensee Viertel Marathon (ca. 11 km). Der Bodensee Marathon hängt von meinem Papa ab, weil wenn er nicht mit mir läuft, fahre ich keine 1200km :lol:
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 461Member Member Beiträge: 461Member Member
    Ich stehe gerade am Start des Urban Trail's in Dortmund. In 1h gehts los. Ist noch jemand hier?
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 461Member Member Beiträge: 461Member Member
    Hey, lauft Ihr noch?
    Ich bin heute beim Eignerbachlauf https://www.asv-toenisheide.de/24-allgemeines/472-asv-lhoist-lauf-um-den-eignerbach-2018 zu finden.
    LG Bert
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Also ich laufe noch, bin gerade in der Vorbereitung auf die Herbstaufgaben...
  • RunningmomForFiveRunningmomForFive Beiträge: 83Member Member Beiträge: 83Member Member
    Ich laufe auch noch, bin gerade mit der Vorbereitung auf meinen ersten Marathon beschäftigt, ob ich vorher noch bei einem Lauf mitmache, weiß ich gerade noch nicht. Vielleicht Ende September.
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    Ich habe in 10 Tagen den Muddy Angel Run in Wien. 5km fun run durch Schlamm :smiley: wird sicher wieder lustig :smiley:
  • Lio0202Lio0202 Beiträge: 11Member Member Beiträge: 11Member Member
    Bin in 4 Tagen zum 1x beim Muddy Angel Run in Hamburg dabei - ich hoffe es wird Spass machen- ein wenig Bammel hab ich schon, weil ich keine Ahnung hab was mich sportlich erwartet
  • bergtschuschbergtschusch Beiträge: 280Member Member Beiträge: 280Member Member
    @Lio0202 sportlich erwartet dich eine Strecke von 5km (glaube zumindest dass das überall gleich ist) ohne Zeitmessung! Manche gehen, manche joggen, manche rennen. Dazwischen sind Hindernisse wo für jeden etwas dabei ist das ein bisschen Überwindung braucht (irgendwo drunter tauchen, über eine Wand klettern, über ein Netz klettern welches für Höhenangst nicht ohne ist). Jeder hilft jeden, Hindernisse können umgangen werden wenn es gar nicht geht oder andere mitstreiter helfen kurzfristig. Zumindest ist es in Wien so, kann mir aber gut vorstellen dass es überall so ist!
    Manche teams haben kostüme an - wie wir zum Beispiel einfach nur einheitliche Hosen und t-shirts andere haben Ballett Röcke an und sind komplett geschminkt, manche sind alleine unterwegs oder ohne irgendein kostüm. Es geht um den Spaß, auf Brustkrebs hinzuweisen und der Brustkrebs Forschung etwas zu spenden! :smile:
    Freu dich drauf, es ist wirklich ein toller Lauf :smiley:
  • Lio0202Lio0202 Beiträge: 11Member Member Beiträge: 11Member Member
    > @bergtschusch schrieb:
    > @Lio0202 sportlich erwartet dich eine Strecke von 5km (glaube zumindest dass das überall gleich ist) ohne Zeitmessung! Manche gehen, manche joggen, manche rennen. Dazwischen sind Hindernisse wo für jeden etwas dabei ist das ein bisschen Überwindung braucht (irgendwo drunter tauchen, über eine Wand klettern, über ein Netz klettern welches für Höhenangst nicht ohne ist). Jeder hilft jeden, Hindernisse können umgangen werden wenn es gar nicht geht oder andere mitstreiter helfen kurzfristig. Zumindest ist es in Wien so, kann mir aber gut vorstellen dass es überall so ist!
    > Manche teams haben kostüme an - wie wir zum Beispiel einfach nur einheitliche Hosen und t-shirts andere haben Ballett Röcke an und sind komplett geschminkt, manche sind alleine unterwegs oder ohne irgendein kostüm. Es geht um den Spaß, auf Brustkrebs hinzuweisen und der Brustkrebs Forschung etwas zu spenden! :smile:
    > Freu dich drauf, es ist wirklich ein toller Lauf :smiley:

    Vielen Dank :-) für deine Nachricht, wir sind wirklich gespannt und freuen uns mittlerweile riesig drauf. Wir sind nur ein kleines dreier Team, aber ich freu mich riesig drüber das ich tolle Mädels gefunden habe, die mit mir daran teilnehmen.

    Ich wünsch dir bei deinem Lauf auch ganz, ganz viel Spass!
  • hostage83hostage83 Beiträge: 545Member Member Beiträge: 545Member Member
    Ich lese grad das hier:
    https://www.amazon.de/Das-große-Laufbuch-richtigen-Einstieg/dp/3517086428/ref=pd_lpo_sbs_14_t_0/261-8384352-2815047?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=DREXFZWC9EZ650327ZBJ

    Und abgesehen davon, dass man merkt, dass das Buch schon vor ein paar Jahren geschrieben wurde (auch in der neuen Auflage, wo einige Passagen offensichtlich angepasst wurden), finde ich es super, um die Grundlagen des Laufens und des Lauftrainings zu verstehen. Das Buch ist einfach komplett umfassend. Ich hatte in der Bücherhandlung noch einige andere in der Hand. Aber dieses verbindet tatsächlich alles miteinander.
  • Jeff_73Jeff_73 Beiträge: 406Member Member Beiträge: 406Member Member
    Hmmm, ich überlege gerade ob ich mal ein bisschen was beklopptes versuche:
    https://www.steinhart500.de/
    Da kann man flexibel laufen, 14, 18 oder 42 km... >:)
  • JeBe81JeBe81 Beiträge: 100Member Member Beiträge: 100Member Member
    Ich werde am 23.09. in Ulm beim 10k Lauf im Rahmen des Einsteinmarathon laufen.
    http://einsteinmarathon.de/
    Ziel ist eine aktuelle Referenzzeit für die Trainingssteuerung zu bekommen.
  • RunningmomForFiveRunningmomForFive Beiträge: 83Member Member Beiträge: 83Member Member
    > @Jeff_73 schrieb:
    > Hmmm, ich überlege gerade ob ich mal ein bisschen was beklopptes versuche:
    > https://www.steinhart500.de/
    > Da kann man flexibel laufen, 14, 18 oder 42 km... >:)

    500 Höhenmeter sind halt echt hart! Danach läufst alles andere im Schlaf ;)
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    JeBe81 schrieb: »
    Ich werde am 23.09. in Ulm beim 10k Lauf im Rahmen des Einsteinmarathon laufen.
    http://einsteinmarathon.de/
    Ziel ist eine aktuelle Referenzzeit für die Trainingssteuerung zu bekommen.

    Klasse, ich bin beim HM gemeldet :)
  • Lio0202Lio0202 Beiträge: 11Member Member Beiträge: 11Member Member
    St. Pauli X-Mass Run am 09.12. 😊 mein 1. gemeinsamer Lauf mit meinem Mann zusammen, freu mich riesig drauf
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Beiträge: 882Member Member Beiträge: 882Member Member
    > @Jeff_73 schrieb:
    > Hmmm, ich überlege gerade ob ich mal ein bisschen was beklopptes versuche:
    > https://www.steinhart500.de/
    > Da kann man flexibel laufen, 14, 18 oder 42 km... >:)

    Da läufst Du ja bei mir "Zuhause" 😊
  • Jeff_73Jeff_73 Beiträge: 406Member Member Beiträge: 406Member Member

    Da läufst Du ja bei mir "Zuhause" 😊

    Dann kannst Du ja eine Runde mitlaufen :):)

    Die Entfernungsangaben oben waren auch nicht ganz richtig, man kann 14, 28 oder 42 km laufen.
    bearbeitet September 2018
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Beiträge: 882Member Member Beiträge: 882Member Member
    > @Jeff_73 schrieb:
    > Jessica_Heilmann schrieb: »
    >
    >
    > Da läufst Du ja bei mir "Zuhause" 😊
    >
    >
    >
    >
    > Dann kannst Du ja eine Runde mitlaufen :) :)
    >
    > Die Entfernungsangaben oben waren auch nicht ganz richtig, man kann 14, 28 oder 42 km laufen.

    Ich kann Dir wohl an der Ziellinie ein Getränk reichen. Mitlaufen kann ich leider wegen der OP nicht. 😊
  • JeBe81JeBe81 Beiträge: 100Member Member Beiträge: 100Member Member
    > @Grieschi schrieb:
    > JeBe81 schrieb: »
    >
    > Ich werde am 23.09. in Ulm beim 10k Lauf im Rahmen des Einsteinmarathon laufen.
    > http://einsteinmarathon.de/
    > Ziel ist eine aktuelle Referenzzeit für die Trainingssteuerung zu bekommen.
    >
    >
    >
    >
    > Klasse, ich bin beim HM gemeldet :)

    Viel Erfolg, Grieschi. Bin schon mal gespannt wie es wird heute.
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Danke, Dir auch
  • StreicheltigerStreicheltiger Beiträge: 372Member Member Beiträge: 372Member Member
    > @Grieschi schrieb:
    > Streicheltiger schrieb: »
    >
    > Einsteinmarathon Sonntag, 23. September 2018 in Ulm alkerdings kommt für mich der Halbmarathon in frage notfalls die 10km, je nachdem wie ich mich vorbereite...
    >
    >
    >
    >
    > Super, da sehen wir uns! Ich bin ja auch für den HM dort gemeldet.

    😢, Zerrung und Hüftschmerzen, ich kann leider nicht teilnehmen..
    Ich wünsche @Grieschi und allen anderen Teilnehmern alles gute und eine tolle Zeit...
    Hoffentlich spielt das Wetter mit...
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    ...

    😢, Zerrung und Hüftschmerzen, ich kann leider nicht teilnehmen..
    Ich wünsche @Grieschi und allen anderen Teilnehmern alles gute und eine tolle Zeit...
    Hoffentlich spielt das Wetter mit...

    Gute Besserung!
    Das Wetter war für den HM richtig gut, danke für die Wünsche.
  • philstaeublephilstaeuble Beiträge: 85Member Member Beiträge: 85Member Member
    Seit langem wieder mal ein Update von mir...

    Musste am letzten Wochenende das erste Mal seit langem einen Lauf absagen. Hatte in der Woche zuvor starke Knieprobleme im Training und konnte deshalb nicht starten. Gleich nach 4-5 km habe ich Schmerzen gekriegt und so einen Halbmarathon durchziehen... wollte ich nicht riskieren.

    Am nächsten Sonntag laufe ich den Pfäffikerseelauf (12.2 km) und den Hallwilerseelauf (Halbmarathon) in zwei Wochen... mal schauen... bin seit bald einer Woche nicht mehr gelaufen. Hoffe das Knie hält...
  • GrieschiGrieschi Beiträge: 555Member Member Beiträge: 555Member Member
    Jetzt soll es auch mal wieder ein Update geben - es gibt ja auch aktuelle Neuigkeiten :smile:
    Der 10-km-Branchenlauf im Allgäu letzten Samstag habe ich fast in der Zeit geschafft, die ich mir vorgestellt hatte. Wahrscheinlich hat mir die Erkältung eine Woche vorher die knappe Minute "draufgepackt".
    Die Planungen laufen für nächstes Jahr: soeben habe ich mich für den Halbmarathon in Bonn am 07.04.2019 angemeldet.
    Außerdem möchte ich im nächsten Jahr gerne in Köln, Dresden und Hamburg starten. Auch wären Bregenz und Ulm (da es praktisch vor der Haustür liegt) eigentlich ganz schön. Oder auch wieder am Bodensee der Pfahlbau-HM?... Ich muss mal nach den Terminen schauen und dann planen und mit der Familie besprechen :smiley:
    Für 2020 sollten ja auch noch Läufe locken.
    Zunächst gilt es aber am 21.10. den HM "Biberacher Genießerlauf" zu absolvieren. Eine Zielzeit setze ich mir nicht, da es wohl ein paar Höhenmeter mehr zu bewältigen gilt. Also: den Lauf genießen und nicht Letzter werden :wink:
  • BertiNRWBertiNRW Beiträge: 461Member Member Beiträge: 461Member Member
    Das Jahr ist ja fast um, aber einen Höhepunkt möchte ich noch setzen. Am Sonntag gönne ich mir die 25km beim traditionsreichen Bottroper Herbstwaldlauf/Ultramarathon.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.