I'll be back.... — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

I'll be back....

Mario_oMMario_oM Member Beiträge: 1,803 Member Member Beiträge: 1,803 Member


...und das nur DANK EUCH ALLEN !!

Wie die meisten mitbekommen haben, wurde ich aufgrund meiner Vergangenheit gesperrt. Es schien auch so, das man mich für immer verbannen wollte. Nur durch EUER Engagement hat man sich das ganze nochmals überlegt und mich wieder freischaltet. Besonders Anja und Felix haben sich für mich eingesetzt, natürlich auch alle anderen ;).

IHR wisst ja gar nicht wie mich das gerührt hat, ich dachte nicht, das doch so viele etwas für mich über haben o:).

Ihr könnt euch sicher vorstellen, das ich total abgestürzt bin, nachdem ich keinen Zugriff auf mein Tagebuch mehr hatte. Mittlerweile tracke ich bei Fitbit, es ist nicht ganz so komfortabel wie hier. Die "Fürsorge" durch den Ausschluss ergab gegenteiliges circa -1 kg und die Depression war sofort wieder übermächtig.

Ich weis nicht wie ich zukünftig hier agieren soll, weil man "mitliest" muss ich ja je nach befinden mit Sanktionen rechnen, Ihr wisst sicher das ich kein Blatt vor den Mund nehme und sage wie es ist...

Wie geht es euch damit? Freie Meinungsäußerung nicht für jeden? Ich habe jedenfalls alles auf Privat gestellt und werde versuchen nicht mehr meine Vergangenheit zu erwähnen.

Ich möchte mich nochmals bei allen lieben Bedanken, das ich wieder "mitspielen" darf. :sweat_smile:


Eines kann ich mir nicht ganz verkneifen, derjenige der den "Stein ins rollen" gebracht hat würde ich gerne hier an den Pranger stellen, aber dann wäre ich kein Deut besser ;) :# >:)




«13456722

Kommentare

  • meik211274meik211274 Member Beiträge: 178 Member Member Beiträge: 178 Member
    Hi Mario,
    ich war ja bisher auch eher der stille Mitleser, habe aber etwas gegen Ungerechtigkeit einzuwenden.
    Was ich von der Sperrung gehalten habe, hatte ich mitgeteilt - auch in einer direkten Nachricht an die "Kollegin Betty"
    Ich freue mich, dass du wieder an Bord bist, drücke die Daumen dass es wieder (im wahrsten Sinne) bergauf geht.
    Ich würde sagen, Schwamm drüber und Kopf über Wasser halten ;-)
  • dfc4dfc4 Member Beiträge: 654 Member Member Beiträge: 654 Member
    Ich weiß nicht was genau passiert ist das du gesperrt würdest, aber "Freie Meinungsäußerung"...das ist eine gute Sache solange wir die Forum Regeln und Web Knigge folgen.

  • felixg1109felixg1109 Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator
    Hey Mario,

    Es freut mich dich wieder im Forum aktiv zu sehen.
    Ich glaube, dass du dir keine Sorgen machen musst über Rückschritte zu sprechen, solange es generell in die richtige Richtung geht und der Wille dazu da ist (ist er das noch?). Vielleicht kommt dein Vertrauen mit der Zeit wieder. Immerhin hat man Fehler ausgeräumt. Und dass dein Fall kein leichter ist (vor allem wenn deutsch nicht unbedingt die Muttersprache von Entscheidern ist), das ist dir selbst bewusst.

    Ich hoffe dass du die (sehr sehr große...) Unterstützung hier im Forum nutzt um weiter in die richtige Richtung zu gehen und nicht als Anlass es zu lassen. Es haben sich viele für dich eingesetzt, weil sie wollen, dass du gesund wirst. Nicht nur um den Status quo zu halten oder eine Verschlimmerung mit anzusehen.

    Vielleicht lässt du ja deinen "Mario VS ... "-Thread wieder auferstehen....
    Liebe Grüße
    Felix
  • adelheid_eiseleadelheid_eisele Member Beiträge: 492 Member Member Beiträge: 492 Member
    Wenn man die verwendeten Algorithmen kennen würde, wäre es einfach ....
  • felixg1109felixg1109 Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator
    @adelheid_eisele soweit ich weiß waren hier keine programmierten Algorithmen am Werk. Aber ich glaube es wäre hier auch der falsche Ort um das zu diskutieren.
  • wendytierwendytier Member Beiträge: 192 Member Member Beiträge: 192 Member
    Mario, wir sind wahrlich nicht immer einer Meinung, ich freue mich aber sehr, daß Du weiter hier die Möglichkeit hast, an deiner Ernährung zu arbeiten und wir Dir mit Rat und Tat zur Seite stehen können was die praktischen Aspekte angeht.

    Ich hoffe, Du lässt Dich nicht entmutigen, sondern probierst neue Gerichte aus, um Deinen Menüplan zu bereichern.
  • mmariandl82mmariandl82 Member Beiträge: 110 Member Member Beiträge: 110 Member
    Willkommen zurück!!!

    Ich finde du solltest in deinemcthread schreiben können, was du willst, solange du daran arbeitest in die richtige Richtung zu gehen. (Auch wenn es Rückschritte gibt, die gehören halt zum Leben)
    In Threads von anderen Usern und zu einem bestimmten Thema, sollten wir uns alle bemühen nicht zu sehr vom Thema abzuweichen. Das gilt nicht nur für dich.

    Ich hoffe du fühlst dich irgendwann wieder halbwegs wohl hier, nutzt all die positiven Eindrücke die dich wieder zurückgebracht haben und lässt uns weiter an deiner Geschichte teilhaben.

    Für alle, denen deine Beiträge nicht gefallen, möchte ich Mal darauf hinweisen, dass es hier auch die Möglichkeit gibt Nutzer auf "ignore" zu setzen. Dann sollten einem Sachen, die man net sehen will, erspart bleiben ;-)
    bearbeitet 6. Februar
  • SportsfreundSvenSportsfreundSven Member Beiträge: 3,244 Member Member Beiträge: 3,244 Member
    Wir haben dich alle Lieb, auch wenn wir dir ab und an was auf's Auge drücken. :D
  • vombalkonvombalkon Member Beiträge: 331 Member Member Beiträge: 331 Member
    Hallo Mario,
    willkommen zurück!

    Ich schließe mich Anja an. Nutze die Chance. Kämpfe für dich und deine Gesundheit.
    Ich weiß, dass du das kannst.

    Versuche das "beobachtet werden" als Ansporn zu sehen. Jetzt erst recht.
    Denk dran, je weiter du von deinem anfänglichen Tiefpunkt heraus kommst, desto weniger müssen sich die Mods Sorgen um dich/uns/das Forum machen.

    Und da ist auf jeden Fall der Punkt, wo du deine Vergangenheit ruhig erwähnen kannst: wenn du beschreibst, was du seither erreicht hast.

    smilie_essen_040.gif
  • tintinktintintinktin Member Beiträge: 18 Member Member Beiträge: 18 Member
    Mario, wir kannten uns bisher nur “einseitig“, da ich Deinen Weg etwas verfolgt habe als stille Mitleserin. Trotzdem möchte ich Dich herzlich willkommen zurück heißen.

    Dass Du jetzt gewisse Vorbehalte hast, was das freie Schreiben hier angeht, kann ich sehr gut verstehen, aber ich stimme den anderen zu, dass Du schreiben können solltest, was Dich bewegt und wo gerade Schwierigkeiten sind. Also nur Mut! Vielleicht lesen wir uns jetzt auch beidseitig öfter ;)
  • cherryookcherryook Member Beiträge: 22 Member Member Beiträge: 22 Member
    Hallo Mario,
    ich bin noch recht neu hier und habe bisher nur still mitgelesen. Aber ich wollte dir sagen, dass ich es wirklich gut finde das du wieder da bist. Schon bei meinem ersten Besuch hier im Forum habe ich deine Beiträge gefunden und fand es schön das es hier nicht nur ums abnehmen geht.

    Lass dich nicht davon abhalten, dass du gesperrt wurdest!
  • Natalie23062017Natalie23062017 Member Beiträge: 55 Member Member Beiträge: 55 Member
    Herzlich Willkommen zurück. Ich schließe mich den anderen an und Wünsche mir für dich, dass du das nutzt und den anderen zeigst, dass man es schaffen kann. Viel Erfolg beim Durchstarten :smiley:
  • Mario_oMMario_oM Member Beiträge: 1,803 Member Member Beiträge: 1,803 Member
    Ich danke Euch allen für die netten Zusprüche :)

    Ich würde gerne wieder über MFP das Essen-Tagebuch führen, falls ich wieder ausgeschlossen würde wäre ich aber wieder in der Situation... Bei Fitbit klappt es auch aber eben nicht so übersichtlich und komfortabel. Das experimentieren mit den Zutaten ist hier auch besser (+ Makros).

    Was ich ganz Interessant finde, sind die Kalorien die gewertet werden. Bei Fitbit dürfte ich ein vielfaches an Kalorien mehr essen, im Vergleich zu MFP, obwohl die Daten von Fitbit kommen, daher liegt die Vermutung nah, das MFP darum weis und die Kalorien nach unten korrigiert.

    Ich würde gerne diesen Thread als "Meinen" weiterführen.
    bearbeitet 6. Februar
  • Heide_KrautHeide_Kraut Member Beiträge: 165 Member Member Beiträge: 165 Member
    Eigentlich ist ja alles gesagt; nur noch nicht von allen...

    Auch von mir nochmals ein: willkommen zurück!

    Weiterhin werde ich deine Koch- und Küchenerfolge zumeist unkommentiert lassen, mich dennoch als Mitleserin über jeden noch so kleinen Schritt in Richtung "Gesund" freuen!
    bearbeitet 6. Februar
  • mmariandl82mmariandl82 Member Beiträge: 110 Member Member Beiträge: 110 Member
    Du könntest auch deinen Fitbit mit MFP koppeln und schauen, ob du dann mehr Kalorien zur Verfügung hast, weil du dich mehr bewegst als MFP annimmt?
    Wobei ein mehr an Kalorien ja jetzt nicht der richtige Weltuntergang wäre, oder? ;-)
    Vielleicht kannst du dich ja sogar dran gewöhnen und das für MFP übernehmen.

    Wieviel Unterschied ist denn?

    PS: ich hab gerade dein Post nochmal gelesen und du hast wohl den Fitbit eh schon mit MFP gekoppelt. Wie viel Unterschied ist denn?
    bearbeitet 6. Februar
  • norgabfritschnorgabfritsch Member Beiträge: 344 Member Member Beiträge: 344 Member
    Hallo zurück
    Sehe es als deine Chance allen zu zeigen das deine Wiederaufnahme die richtige Entscheidung war.
    Schön das du hier bist
  • BertiNRWBertiNRW Member Beiträge: 258 Member Member Beiträge: 258 Member
    Prima B) Ich freue mich schon auf die aktuellen Fotos von Pfannkuchen und Gemüsetellern :)
    Bleib wie Du bist.
  • GrieschiGrieschi Member Beiträge: 496 Member Member Beiträge: 496 Member
    Hallo Mario,

    auch von mir ein herzlich Willkommen zurück.
    Schön, dass man sich eines Besseren besonnen hat und wir Dich wieder haben.

    Viele Grüße
  • melaniehanrathmelaniehanrath Member Beiträge: 37 Member Member Beiträge: 37 Member
    Hi Mario
    Willkommen zurück. Freut mich dass es geklappt hat dass sie dich wieder frei geschaltet haben. Für mich steht fest dass du noch einen Langen Weg ( hier) vor dir hast, Zeigt deine Abnahme deutlich. Also gehe ich davon aus dass wir uns dass ein oder andere Mal noch in diesem Forum begegnen werden, da auch mein Weg noch lange dauert um ein Idealgewicht zu erreichen ( aktuell 117kg, Ziel 66 kg, bisherige Abnahme 4kg seit 01.01.18).
    Auf einen Erfolgreichen Weg zu einem Gesundheitsbewussten Leben ohne Rückschläge in die Falschen Richtungen.
  • Mario_oMMario_oM Member Beiträge: 1,803 Member Member Beiträge: 1,803 Member
    Danke..danke..danke für Eure lieben Statements, Ihr beschämt mich :) :) :) .

    Ich tracke jetzt auch wieder die Mahlzeiten bei MFP.

    Ich habe mal die Kalorien verglichen, Fitbit liegt im Schnitt bei mir mit 330 Kcal über dem was ich bei MFP essen darf, also schon ne ganze Menge. (Ich habe Fitbit mit MFP verbunden, nur zur Info)
  • felixg1109felixg1109 Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator Member, MFP Moderator Beiträge: 999 MFP Moderator
    Was isst du denn momentan so?
  • Fenix511Fenix511 Member Beiträge: 144 Member Member Beiträge: 144 Member
    Oha, dass Du nicht mehr da warst, ist mir aufgefallen, ich hatte aber angenommen, Du hättest vor Wut einfach hingeschmissen& Deine Posts löschen lassen, nachdem nicht immer alle nur noch Alles toll fanden, was Du machst und sagst. Dass da ne fremdinitiierte Sperrung am Werk war, ist krass. Gab es an Deine Adresse denn zumindest 'ne Begründung?

    Anyway, auf ein Neues und mit Volldampf hoffentlich Richtung Gesundheit!
  • Mario_oMMario_oM Member Beiträge: 1,803 Member Member Beiträge: 1,803 Member
    Meine Woche sieht so aus das es Morgens ...ja erraten ;) Pancakes gibt, außer Sonntag, da mache ich mir jetzt immer einen großen Eiweiß Shake mit Chia Samen und Zimt.

    Abends habe ich aufgrund einer Zahn OP mal die Karotten abgesetzt. Ansonsten wie immer Gemüse und Salat.

    Ich versuche nun auch zwischendurch die Cola Zero durch Sprudel zu ersetzten, ich merke definitiv das zu viel Zero Cola mein Magen zusätzlich reizt. Nachteil, mir fehlt dann die Dosis Koffein, was mich schnell müde macht.

    Vor ein paar Tagen hatte ich leider eine Magen-Entzündung, mal wieder. Die schmerzen sind unterragbar, in der Situation kann ich nichts mehr tun, ich kann es immer nur ertragen, was schlimmeres was Schmerzen angeht kenne ich nicht. Der Magen einzündet sich immer aus der Kombi Sweets (Süßstoffe) und Cola Zero, das habe ich mit den Jahren herausbekommen, Sodbrennen bekomme ich seit neustem auch davon. Dieses mal hat es aber die Antibiotika des Zahnes ausgelöst.

    Was ich auch herausgefunden habe, wenn der Magen voller ist, vertrage ich mehr Sweets und Cola, ohne Beschwerden zu bekommen, außer eines, dadurch das ich voller bin ist der Blähbauch dann noch unangenehmer.

    Und noch eine Erkenntnis, ich habe immer morgens versucht nicht zu viel zu trinken, weil Unterwegs zur Arbeit keine Toilette vorhanden ist. Trinke ich Kaffee und zu wenig Sprudel oder etwas anderes ohne Koffein bewirkt es gegenteiliges, ich muss schneller aufs Örtchen, als wenn ich zum Kaffee noch ein Glas getrunken hatte. Ich denke das kam vom Koffein, den ich nicht mehr vertrage. Ich habe mich jetzt komplett mit Tee abfinden können.

    Was die Sweets angeht, habe ich mir jetzt immer ein Schälchen gerichtet, extra wenig, falls ich dann nochmal will, muss ich erst wieder aufstehen. Ich hoffe ich bekomme es so etwas in den Griff. Die 5 Gums Watermelon sind seit ca. 2 Wochen out of life.

    Seit einer Weile habe ich die Kalorien vom Abend mehr aufs Frühstück verlegt, ich denke das tut mir besser, in Bezug aufs schlafen und dann den ganzen Tag durchzustehen.

    bearbeitet 7. Februar
«13456722
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.