Mark Lauren - Erfahrungen, Mitmachen? - Seite 3 — German

Kalorienzähler

Foren Allgemeine Gesundheit, Fitness und Ernährung
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Mark Lauren - Erfahrungen, Mitmachen?

1356723

Kommentare

  • stopselinestopseline Member Beiträge: 36 Member Member Beiträge: 36 Member
    LuckyLuki70 schrieb: »
    So, geschafft:

    Hat noch jemand Bock und lässt sich von mir dazu anstecken mitzumachen? Oder ist eh schon dabei?
    Ist ja nicht relevant, wer in welchem Stadium steckt, wichtig ist es einfach zu tun!? 😊

    Hallo,
    Ich habe das Buch daheim auf der Kommode liegen. Vor ein paar Wochen wollte ich die 90-Tage Challenge durchmachen, aber bekomme dies einfach nicht gebacken. Bitte nicht über mich herfallen, aber das mit der Zeiteinteilung klappt einfach nicht. Ich möchte im Oktober einen HM laufen und dieser Plan geht im Moment einfach vor. Aber meine Kraftübungen hole ich mir aus dem Buch... wie stellst du dir denn mitmachen vor? gegenseitig schicken, welche Sachen man am jeweiligen Tag gemacht hat?
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    Auf der Kommode hilfts nix, diese Erfahrung hab ich auch schon gemacht 🤔🤷🏼‍♀️😂

    Och, so exakt, was wer wann genau gemacht hat? Nee, würd das leger halten und einfach schreiben, wie es an sich läuft, was schwerfällt, was leicht, wo für einen Fragen aufkommen, vielleicht gibts jemanden hier, der Rat geben kann.

    Mir gehts derzeit ähnlich wie Jess: ich leide an „Arm“. Und dazu hab ich noch „Schulter“ 😂😂😂 mache meine Übungen bei gutem Wetter im Garten, bei schlechten im Sportzimmer, das hab ich mir jetzt eingerichtet.
    Merke, dass die Beine definitiv am stärksten bei mir sind ...die Arme/Schultern aber noch weiterhin Mickey-Maus-athletisch 🤷🏼‍♀️🙉
    Aber ich arbeite daran 😊👍

    Schön, dass ihr das auch macht, dann komm ich mir nicht so alleine vor 😊👍
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    Mission für heute erfüllt ✔️
    Mal schauen, was die MMMs morgen dazu sagen 😉
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    Die MMMs melden sich zwar, aber sie weinen nicht. Gut so!
    Und wiegen macht wohl definitiv wenig Sinn ...zumindest, wenn man schön niedrige Zahlen sehen möchte.
    Aber das hatten wir hier ja schon mehr als zur genüge. Ja, Muskeln wiegen mehr als fett und wenn diese auch noch verkatert sind, lagern sie noch Wasser ein.
    Wie wahr, wie wahr 😏
    Hält mich aber trotzdem nicht ab 😇 lieber schwerer geformt, als leichter lummelig 😃👍😃
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    Hallo,

    ich war am Samstag im Fitti... habe brav meine Übungen gemacht... und hatte danach "nur" Arm... habe aber einen Tag später festgestellt das ich meine Bauchübung mit dem Ball vergessen habe. *peinlich
    Gestern stand wandern auf dem Plan und heute geht es mit den Flossen schwimmen... also wenn das Wetter weiterhin mitmacht. Bei Gewitter ist das nicht so dolle im See.

    Liebe Grüße :)
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    Huhu... mal eine kurze Rückmeldung... ich bin diese Woche bis jetzt nur am laufen 🙂 das Finessstudio muss leider warten.
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Hallo,

    ja, Ihr habt mich jetzt tatsächlich dazu angeregt, das Buch zu bestellen. Sobald es da ist, mache ich auch mit. Ich bin nämlich auch "lummelig" :D

    Das "skinny fat" kannte ich bisher gar nicht, denn es ist das erste Mal im Leben, dass ich 15kg zu viel hatte (phasenweise mal so bis zu 5) und abnehmen wollte/will. Darüber hab ich nie nachgedacht, aber ich glaube das ist bei mir schon so.

    Bin 50 und mit 30 sah das bei gleichem Gewicht doch ganz anders aus. Mit 40 und dem Gewicht gings auch, aber jetzt ? neeee
    Ich probiere das jetzt einfach, ob ich mich mit Muskelaufbau noch pimpen kann, hahaha So alt bin ich ja auch noch nicht.
    Angezogen ist ganz akzeptabel, aber ohne Kleidung nicht so, kennt Ihr das ?

    Eine Frage noch, reicht da 3x die Woche ? Ich mache halt sonst noch andere Sachen, Cardio, die mir Spaß machen.

    Liebe Grüße
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    > @Jessica_Heilmann bloß kein Stress deswegen 😊 have fun beim Laufen 😊👍

    @Enila2019 cool! Schön, dass sich die Motivation fortpflanzt, mir ging’s (und gehts) hier genauso! 😊👍 bin mit den 3x pro Woche gut abgedeckt, passt auch prima in meinen arbeitsrhythmus. Und ich merke an den übungsfreien Tagen, dass sich an den Muckis was tut, akzeptabler Muskelkater.
    Zu sehen ist natürlich noch nix, ich bleibe einfach weiterhin stur dran 😇
    Zwischendurch gehe ich auch laufen, 1-2x pro Woche, klappt mittlerweile akzeptabel gut (und um Längen besser, als noch vor 12 Monaten).
    Bin gespannt, was du berichtest 😊👍
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Hallo,
    also, das Buch kam an, ich habs gebraucht gekauft, erstmal die Eintragungen meiner Vorgängerin ausradiert :) Lange hat sie es nicht ausgehalten, aber ich muss sagen, ich fühle mich vom Konzept schon sehr angesprochen und habe auch erst ganz brav den ganzen Text durchgelesen.
    Sooo viel Motivationstext hätte ich aber gar nicht gebraucht.
    Irgendwie stellte ich mir das anders vor, dass ich mit der Nase im Buch versuchen würde, irgendwelche Übungen nachzumachen und stellte mir das bisschen ätzend vor. Ich bin nämlich eine von denen, die das gerne vorgeturnt bekommt.
    Aber hey, jeder kann sich die paar Übungen im momentanen Level merken.
    Super finde ich, dass jeder da abgeholt wird, wo er steht.
    Ich werde mir dann nächste Woche die Zeit nehmen, mein Anfangslevel zu bestimmen und dann zieh ich das durch. Ich will unbedingt eines Tages die Klimmzüge schaffen und eine einhändige Liegestütz - wow, völlig utopisch momentan, aber wer weiß ! Das wäre schon echt cool. Und 90 Minuten die Woche hört sich erstmal nicht schlimm an........

    Grüße
  • monikafo2016monikafo2016 Member, Premium Beiträge: 7 Premium Member Member, Premium Beiträge: 7 Premium Member
    Es gibt auch eine Super online Plattform, mit sehr vielen Kursen, life Kursen, einem Ratgeber und vielen, fundierten Erklärungen. Für alle Level. Ich darf den Namen whs. nicht nennen, aber googlet mal nach Manuel und Dr. Volker.
    LG
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    > Hallo,
    > also, das Buch kam an, ich habs gebraucht gekauft, erstmal die Eintragungen meiner Vorgängerin ausradiert :) Lange hat sie es nicht ausgehalten, aber ich muss sagen, ich fühle mich vom Konzept schon sehr angesprochen und habe auch erst ganz brav den ganzen Text durchgelesen.
    > Sooo viel Motivationstext hätte ich aber gar nicht gebraucht.
    > Irgendwie stellte ich mir das anders vor, dass ich mit der Nase im Buch versuchen würde, irgendwelche Übungen nachzumachen und stellte mir das bisschen ätzend vor. Ich bin nämlich eine von denen, die das gerne vorgeturnt bekommt.
    > Aber hey, jeder kann sich die paar Übungen im momentanen Level merken.
    > Super finde ich, dass jeder da abgeholt wird, wo er steht.
    > Ich werde mir dann nächste Woche die Zeit nehmen, mein Anfangslevel zu bestimmen und dann zieh ich das durch. Ich will unbedingt eines Tages die Klimmzüge schaffen und eine einhändige Liegestütz - wow, völlig utopisch momentan, aber wer weiß ! Das wäre schon echt cool. Und 90 Minuten die Woche hört sich erstmal nicht schlimm an........
    >
    > Grüße

    Da stellt sich mir die Frage, welches der mittlerweile mehreren Bücher des guten Herrn Lauren Du da erworben hast. Die 90-Tage-Challenge?! Aber in der kommen, glaube ich, keine einarmigen Liegestütze oder Klimmzüge vor... 🤔
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    >
    > Angezogen ist ganz akzeptabel, aber ohne Kleidung nicht so, kennt Ihr das ?

    Exakt das ist der Punkt. Der Unterschied zwischen dünn und schlank. Fit sein bedeutet, dass man auch nackt noch gut aussieht und nicht nur angezogen und mit (Achtung, neues Trendwort unserer Gesellschaft!!) Shapeware... 😅😅🙈


    > Eine Frage noch, reicht da 3x die Woche ? Ich mache halt sonst noch andere Sachen, Cardio, die mir Spaß machen.
    >
    > Liebe Grüße

    Gerade für Kraftsporteinsteiger sind 3x die Woche bereits sehr effektiv. So lange es mit den Progressionen klappt, kann man das so machen. Keine Angst. Interessant wird es, bzw Änderungen am Trainingsprogramm werden erst relevant, wenn man merkt, dass der Fortschritt stagniert. Erfahrungsgemäß passiert das, wenn man seine genetisch programmierten 100 Prozent erreicht. Und das, wenn man es ernsthaft betreibt, geschieht so erst nach etwa einem bis eineinhalb Jahren... 🤔
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    >
    > Irgendwie stellte ich mir das anders vor, dass ich mit der Nase im Buch versuchen würde, irgendwelche Übungen nachzumachen und stellte mir das bisschen ätzend vor.

    Ging mir ähnlich. Hab mir die essentials in ein kleines Trainingsbuch transferiert, das ist ganz praktikabel rumzutragen und so behalte ich den überblick.

    > Ich will unbedingt eines Tages die Klimmzüge schaffen und eine einhändige Liegestütz

    Ich auch! 🙋‍♀️😊

    Und ich hab noch eine Übung dazugenommen, die nicht im Buch steht, die aber gut dazu passt wie ich finde: Seilspringen.
    Herrlich, wie man damit aus der Puste kommt 😇 und Fortschritte vermerken kann 😊👍
    Trainiert Ausdauer, Beine, Rumpf und Koordination. Gefällt mir total gut!
    bearbeitet August 2019
  • dani123styledani123style Member Beiträge: 315 Member Member Beiträge: 315 Member
    Ich trainiere zwar nicht nach Marc Lauren, finde mich hier aber gerade ziemlich wieder!

    Ich trainiere seit etwa drei Monaten zweimal pro Woche im Fitnessstudio mit Grundübungen, Kniebeugen und Kreuzheben mit Gewicht, aber auch sowas wie Dips, Klimmzüge, beides noch mit Hilfen. Bei den Klimmzügen komme ich sehr langsam vorwärts, da versuche ich mich jetzt mal in täglichem Hängen.

    @LuckyLuki70 :Ich habe letzte Woche mit Seilspringen angefangen, das Kind will's lernen und dann üben wir immer zusammen, bisschen nur hüpfen und ein bisschen was schwierigeres.
    bearbeitet August 2019
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    > @ThomasBWE schrieb:

    > Da stellt sich mir die Frage, welches der mittlerweile mehreren Bücher des guten Herrn Lauren Du da erworben hast. Die 90-Tage-Challenge?! Aber in der kommen, glaube ich, keine einarmigen Liegestütze oder Klimmzüge vor... 🤔

    Hallo, ich hab das Frauenbuch gekauft :)
    Da sind echt so Übungen drin - für Fortgeschrittene.
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    Du meinst Fit ohne Geräte - für Frauen?! Das ist nicht unbedingt für Fortgeschrittene. Eher für Einsteiger. Aber dafür wiederum ist es recht gut geeignet. Eine gute Wahl. Ich persönlich befinde die 90-Tage-Challenge nämlich nicht unbedingt als das non plus ultra. Das Buch, was Du hast und im Anschluss das Originalbuch (Fit ohne Geräte) ist der bessere Weg zum gezielten Muskelaufbau. Die Challenge geht etwas zu sehr den Weg in Richtung HIIT, was begleitend für die Kfa Reduktion, wenn man bereits eine gute Basis hat, interessant werden kann. Aber gerade wenn das Primat im Muskelaufbau liegt, ist man mit einem höheren Anteil von Hypertrophietraining einfach besser beraten... 🤔😊
  • Missy_SportyMissy_Sporty Member, Premium Beiträge: 43 Premium Member Member, Premium Beiträge: 43 Premium Member
    Moin Ihr!
    Ich hatte mir vor einiger Zeit mal die App von ML (You are your own gym) geholt und arbeite ganz gern damit. Für mich haben die Ladder-Übungen gut funktioniert und der Timer und die Ansagen in der App sind sehr hilfreich. Mit meinen aktuell noch 130kg muss ich schon sehr auswählen, was machbar ist. Aber mit den Übungsstufen von Leicht bis Semi-Leicht habe ich schon genug zu tun 😄
    Vor kurzem habe ich mir dann auch noch das Anatomie-Buch von ML geholt, um zu verstehen, was ich da mache. Sehr hilfreich 👍
    Wie unterscheidet sich denn die Frauen-Variante? Sind das andere Übungen oder betrifft das den Trainingsaufbau?
    @LuckyLuki70 Ich bin demnächst dabei im ML-Fanclub. Musste etwas pausieren, aber ab spätestens nächste Woche wollte ich wieder starten. 🙂💪
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    Die besagte App ist praktisch das Tool zum Originalbuch "Fit ohne Geräte". Woche 1-2 war ja das Ladder-Training, Woche 2-3 das Intervall-Training, Woche 4-5 Supersets und in den Wochen 6-10 wird ja jeden Tag zwischen den vorgenannten Systemen gewechselt plus ein Tabata Tag und ein kleiner Kraftkreis dazu genommen.
    Die Frauenvariante arbeitet jetzt praktisch nur mit dem Abschnitt, der im Original als Intervalltraining bezeichnet wird. Und der im Grunde das ganz klassische Krafttraining darstellt. Hohe Widerstände bei relativ wenig Wiederholungen. Es wird angestrebt bei ca. 12 Wiederholungen in den Bereich des Muskelversagens zu kommen. Schafft man drei Sätze einer Übung 12 Wiederholungen, wird angepasst, sprich erschwert...
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    Hej!
    Cool, dass die Gruppe wächst! 💪😊👍
    Ich finde auch das Frauen-„Standard“-Buch zum Muskelaufbau für Beginner sinnvoller, so wie Markus es sagt. Und für wirklich jede Gewichtsgruppe geeignet. Tolle Sache. Eine App habe ich nicht, aber old School ein Büchlein zum Notieren 😇
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Hallo ThomasBWE,

    ja klar, das ist für Einsteiger, ich meinte mit der einhändigen Liegestütze aber, dass man in dem Buch dann schon im fortgeschrittenen Stadium ist. Also ich würde das für mich selbst so definieren.
    Für mich ist das auch Mittel zum Zweck, wenn ich Kraft habe, dann kann ich meine Bergtouren im Sommer und Winter sicherer gehen, länger durchhalten usw.
    Besser aussehen ist eher noch ein Bonus.
  • Missy_SportyMissy_Sporty Member, Premium Beiträge: 43 Premium Member Member, Premium Beiträge: 43 Premium Member
    Aaah, danke, @ThomasBWE und @LuckyLuki70 , dann hole ich mir morgen mal das "Frauen-Buch" und fange vernünftig an. Das Intervalltraining hatte ich in der App immer nicht kapiert und hab dann einfach wieder mit den Ladders angefangen (und auch trotzdem durchaus Fortschritte gemacht). 😄 Bis ich es dann einfach wieder vergessen habe...
    Mal sehen, ob Die App mir dann ergänzend zum Buch bei der Durchführung hilft. Sonst nehme ich auch ein Oldschool-Notizbuch (ich liiiebe Notizbücher!). 😊
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Zyklus 1, Woche 1, Tag 1 - ich hab angefangen B)
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    > Zyklus 1, Woche 1, Tag 1 - ich hab angefangen B)
    👍👍👍 💪😎👍
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Ah, aber eine Frage habe ich noch.
    Ist der Kalorienverbrauch hier erwähnenswert ? Ich habe davon keine Ahnung und wenn ich das jetzt durchziehe, wüsste ich gerne wieviele Kalorien ich so in den 20-30 Minuten verbrauche.
    Ich nehme seit Februar brav mein halbes Kilo die Woche ab, aber die 1200 Kal brauche ich schon, sonst habe ich Hunger.
    Ich esse also immer mehr oder weniger die Sportkalorien mit. Auch wenn die vielleicht hier nicht genau stimmen, hat es im Cardiobereich für mich immer hingehauen.
    Den Muskelaufbau kann ich nicht einschätzen, die kurze Zeit kann nicht so ins Gewicht fallen, oder?
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Member Beiträge: 526 Member Member Beiträge: 526 Member
    Hmm, da bin ich überfragt. Hab es vermieden meine sportkalorien mitzuessen während ich im Abnehmen war. Jetzt habe ich ein höheres Budget, da im Defizit Muskelaufbau nur schwer bis nicht realisierbar ist 🤔
    Hast du eine sportuhr? Dort kann man vermutlich Krafttraining als Training einstellen? Oder indoor-Sport als globale Variante?
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.