Mark Lauren - Erfahrungen, Mitmachen? - Seite 5 — German

Kalorienzähler

Foren Allgemeine Gesundheit, Fitness und Ernährung
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Mark Lauren - Erfahrungen, Mitmachen?

1235723

Kommentare

  • pekiampekiam Member Beiträge: 67 Member Member Beiträge: 67 Member
    Hallo Enila,
    danke dass du dir die Zeit genommen hast von deinen Erfahrungen zu schreiben. 🌞

    Ich hab für mich jetzt auch entschieden den Ernährungsteil nicht zu vertiefen. Die Rezepte werde ich vielleicht irgendwann mal anschauen.
    War mit meiner ersten Eval-Übung erstmal zufrieden, bin aber heute kaum die Treppen herunter gekommen, da ich unglaublichen Muskelkater in den Oberschenkeln habe🥴.
    Musste gestern danach und heute noch mit dem Rad weg, das war vielleicht etwas schlecht geplant und zuviel🤔. Die Anstrengung in den Muskeln hab ich erst ein paar Stunden später gemerkt, dann aber recht heftig.

    An der sauberen Ausführung knabber ich sehr, da muss ich mich anstrengen eine Balance zwischen schnell/viel und saubere Durchführung hinzubekommen.

    Die Lust weiter zu machen hat mich auch angesteckt.

    War heute auf einem Familienfest bei dem irgendwann Jung und Alt die Übungen ausprobiert hat nachdem ich von dem Buch und meinen Schwierigkeiten bzw. Muskelkater erzählt habe🤣.
  • Perti82Perti82 Member Beiträge: 350 Member Member Beiträge: 350 Member
    Also ich hab das jetzt schon so oft gelesen .... ich hab mir das Buch mal gebraucht für 3€+Versand bestellt
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    > @Jessica_Heilmann schrieb:
    >. .. wo wir wieder beim Thema wären... Eigengewichts Training

    Jawohl! Jede gut Geschichte lebt von einer gelungenen Rahmenhandlung als Stilmittel... Dramatik?! Können wir! ✌🏻💪🏻😅😅
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > > @Jessica_Heilmann schrieb:
    > >. .. wo wir wieder beim Thema wären... Eigengewichts Training
    >
    > Jawohl! Jede gut Geschichte lebt von einer gelungenen Rahmenhandlung als Stilmittel... Dramatik?! Können wir! ✌🏻💪🏻😅😅
    >

    Aber sicher... wer wenn nicht wir ^^

    So... vermelde ein sportlich aktives WE mit Fitti ( so ein Krampf mit den Übungen😭) 20 km Fahrrad fahren und knappe 8 km wandern/spazierengehen mit der Tina & Mann.... Kultur von Düsseldorf bestaunen 😊

    Heute waren es schon 7 km mit dem Fahrrad und auf die Anfrage bei meinem Mann: "Wird es heute noch sportlich bei uns?" Kam ein: " Ich hoffe doch" .... Mist 😜

    Hat jemand ne Idee wie ich kontrollieren kann ob ich die Kniebeugen am Slingtrainer richtig mache? Spiegel? Oder woran merkt "man" das? Hab immer das Gefühl das das nicht richtig ist was ich da mache 😅
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 792 Member Member Beiträge: 792 Member
    Wenn Du die Möglichkeit hast, einen Trainer anzusprechen, ob er mal gucken kann, wie Du die machst - dann würde ich den Weg wählen

    Ansonsten mache ich das bei jeder Übung so.. Schultern zurück und unten, Bauch fest, Rücken gerade (unten und oben), Nacken locker und dann los

    Bei den Kniebeugen hält noch Boppes nach hinten und tief setzen und den Oberkörper gerade machen

    Allerdings bin ich auch "Tati - geschädigt oder gedrillt", hihi, kommt auf den Betrachtungswinkel an, ich brauche meistens nur noch einen Blick und weiß, dass ich noch irgendwo nachkorrigieren muss, wenn ich denn dann doch mal nicht ganz sauber stehe /sitze/ ausführe

    Ansonsten wenn möglich auf jeden Fall selber im Spiegel korrigieren und auch immer und immer wieder, bis es verankert und automatisiert klappt (und selbst dann dranbleiben, sonst mogelt sich da wieder was zwischen)

    Ich habe vorhin am Latzug... Intensivtraining bekommen, meine Handgelenke /Ellenbogen sind schon wieder mal minimal ausgewichen und ich habe das - trotz Spiegel vor der Nase - nicht selber gemerkt.
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    Dann werd ich mal den Spiegel zu Rate ziehen... 😊 und mal schauen das ich einen Trainer "abgreife" zum ansehen
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
  • SlowMarkusSlowMarkus Member Beiträge: 642 Member Member Beiträge: 642 Member
    @Jessica_Heilmann Ich achte neben dem schon gesagten darauf, dass die Kraft auch wirklich aus den Beinen kommt, also nicht hochziehen. Versen auf dem Boden, Knie dürfen nicht nach innen zeigen, sondern leicht nach außen.
    bearbeitet August 2019
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 792 Member Member Beiträge: 792 Member
    SlowMarkus schrieb: »
    @Jessica_Heilmann Ich achte neben dem schon gesagten darauf, dass die Kraft auch wirklich aus den Beinen kommt, also nicht hochziehen. Versen auf dem Boden, Knie dürfen nicht nach innen zeigen, sondern leicht nach außen.

    Und müssen stabil sein / dürfen nicht rumwackeln (und die Füße sollten gerade stehen, die Fersen dabei nicht nach innen oder außen wandern lassen...und die Knie dürfen auch nicht über die Zehen gehen (wobei ich nicht glaube, dass das Letztere gerade verständlich klingt^^))
  • SlowMarkusSlowMarkus Member Beiträge: 642 Member Member Beiträge: 642 Member
    SlowMarkus schrieb: »
    @Jessica_Heilmann Ich achte neben dem schon gesagten darauf, dass die Kraft auch wirklich aus den Beinen kommt, also nicht hochziehen. Versen auf dem Boden, Knie dürfen nicht nach innen zeigen, sondern leicht nach außen.
    *Fersen 😬

    bearbeitet August 2019
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    Ich habe noch nie Kniebeuge am Slingtrainer gemacht... 😬 Um effektiv Kniebeugen zu machen, reicht ein einfacher Stuhl völlig aus. Man kann von diesem einbeinig aufstehen und sich wieder kontrolliert (natürlich noch einbeinig) wieder hinsetzen (nicht plumpsen lassen). Aber auch Bulgarische Splitsquats gehen mit einem Stuhl prima....
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 792 Member Member Beiträge: 792 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Ich habe noch nie Kniebeuge am Slingtrainer gemacht... 😬 Um effektiv Kniebeugen zu machen, reicht ein einfacher Stuhl völlig aus. Man kann von diesem einbeinig aufstehen und sich wieder kontrolliert (natürlich noch einbeinig) wieder hinsetzen (nicht plumpsen lassen). Aber auch Bulgarische Splitsquats gehen mit einem Stuhl prima....

    🙈Ohne Stuhl und mit Pratze o.ä auf dem Boden, damit man sanft antitschen und wieder hoch gehen kann, geht auch recht gut

    😜War aber nicht die Frage, ich mache die beidbeinig mit Gewicht an der Multipresse in eng und tief und als Sumosquat


    Nur die einbeinigen mache ich frei, da ich da auch versuche mein Gleichgewicht zu trainieren. 😅

    Ansonsten mache ich die in verschiedenen Varianten noch auf dem Bosu (so ein großer halber Petziball), damit gerade das rechte Knie weniger instabil ist. 🙄
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > 😅😅👍🏻

    Zu dem Bild... ich sags ja... ein paar bunte Zettel malen und zack.... fluppt das 😂
  • Perti82Perti82 Member Beiträge: 350 Member Member Beiträge: 350 Member
    Hab mir das Buch jetzt auch besorgt und habe mal die ersten Seiten gelesen - bis es zu den Übungen geht.

    Konnte mich jetzt aber nicht überwinden den Basic-Trainingsplan zu beginnen.
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    > @Perti82 schrieb:
    >
    > Konnte mich jetzt aber nicht überwinden den Basic-Trainingsplan zu beginnen.

    Tja, das kann Dir aber niemand abnehmen. Das Auto in der Garage nützt nicht wirklich etwas. Man muss auch einsteigen und losfahren.... 😬😅😅🙈
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Hallo Perti82,

    warum denn nicht? Ist es das Ausprobieren, wo man starten soll ? Das hatte ich zuerst auch ein bisschen vor mir hergeschoben. Zunächst wirkt das alles ein bisschen umständlich, ist es aber gar nicht.
    Ich bin jetzt in der 3. Woche und bin noch dabei. Es ist wirklich ganz okay.
    Ich habe unverändert ganz schön Muskelkater von dem Bisschen.

    LG
  • Perti82Perti82 Member Beiträge: 350 Member Member Beiträge: 350 Member
    ja weiß auch nicht. Gerade noch das Kapitel mit der Motivation gelesen. Bequemlichkeit ade, einfach durchziehen usw.
    Also Anfängerprogramm ... Liegestütze erhöht ... okay, kein Thema.
    Zweite Übung Trizepsübung am Sessel ... das mochte ich noch nie und hab ich gleichmal übersprungen.
    Dritte Übung irgendwie an einer meiner Türen herumzerren ... ähm nein, das mache ich nicht.
    Vierte Übung ... fällt mir grad nicht mehr ein, hab ich aber auch nicht gemacht.

    Immerhin bin ich mit den Kids dann die Waldrunde gegangen und bin gestern dann doch im FitnesCenter gewesen :)
  • Jessica_HeilmannJessica_Heilmann Member Beiträge: 882 Member Member Beiträge: 882 Member
    Huhu 😊
    Vermelde kontinuierliches 2 wöchentliches Stabi-Training im Fitti. Und das schon die 4 te Woche. Seit 4 Tagen habe ich für Morgens noch einen Plankplan mit dem ich mich auf bis zu 5 Min. steigern soll. Bin gespannt wohin mich das bringt.
    Hab die Tage ein Buch geliehen bekommen für Eigengewichttraining... bin mal gespannt was drin steht.
  • pekiampekiam Member Beiträge: 67 Member Member Beiträge: 67 Member
    Wie läuft es denn bei euch so mit der Challenge. Seid ihr noch dabei?
    Habe heute Tag 18 und immer noch Muskelkater an seltsamen Körperpartien. ☺️
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    Ich mache das jetzt schon 8 Jahre. Und habe trotzdem noch Muskelkater, nicht nur dort, wo sich andere gerne draufsetzen... 😬 Allerdings nicht die Challenge....
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    Hallo, bin auch noch dabei, wievielter Tag weiß ich gerade nicht, ich mache ja nach dem Frauen Buch. Aber nach Plan. Habe auch noch jedes Mal Muskelkater, Steigerung momentan keine mehr, aber ist ja egal, dann mach ich halt so lange den ersten Zyklus, bis es geht.
    Ich habs jetzt auch schon überall mal durchführen müssen, im Hotel usw. und es ist echt praktisch, geht wirklich überall und keine Ausrede.

    Liebe Grüße
  • pekiampekiam Member Beiträge: 67 Member Member Beiträge: 67 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Ich mache das jetzt schon 8 Jahre. Und habe trotzdem noch Muskelkater, nicht nur dort, wo sich andere gerne draufsetzen... 😬 Allerdings nicht die Challenge....

    Der Sitzmuskel war bei mir noch nicht dran, kommt aber sicher bald mal😉. Ungewohnt waren eher die Fußsohlen und Hände. Das kannte ich noch nicht. Allerdings mach ich einiges Barfuß, das würde zumindest die Füße erklären. Die Hände evtl. vom Türziehen.
    Grundsätzlich habe ich oftmals Muskelkater an den üblichen Stellen. Wird aber immer besser bzw. weniger.
    bearbeitet September 2019
  • pekiampekiam Member Beiträge: 67 Member Member Beiträge: 67 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    > Hallo, bin auch noch dabei, wievielter Tag weiß ich gerade nicht, ich mache ja nach dem Frauen Buch. Aber nach Plan. Habe auch noch jedes Mal Muskelkater, Steigerung momentan keine mehr, aber ist ja egal, dann mach ich halt so lange den ersten Zyklus, bis es geht.
    > Ich habs jetzt auch schon überall mal durchführen müssen, im Hotel usw. und es ist echt praktisch, geht wirklich überall und keine Ausrede.
    >
    > Liebe Grüße

    Hört sich richtig super an bei dir.
    Ich kann es bequem abends Zuhause einplanen. Aber wenn du es unterwegs so toll und konsequent durchführst dann mal echt Hut ab. 👏👏👏👏
    Da schneide ich mir eine Scheibe ab wenn ich vielleicht mal am Zögern bin.
    LG
  • Enila2019Enila2019 Member Beiträge: 33 Member Member Beiträge: 33 Member
    :D
    war aber bisschen eklig im Hotel auf dem Fußboden mit dem Duschvorleger, hahaha.
    Das ist eine Beugeübung bei mir.
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 1,915 Member Member Beiträge: 1,915 Member
    > @Enila2019 schrieb:
    > Steigerung momentan keine mehr, aber ist ja egal, dann mach ich halt so lange den ersten Zyklus, bis es geht.
    >

    Erkläre das mal etwas genauer... Progression ist das Herzstück gezielten Krafttrainings. Sprich die Steigerung ist eigentlich essenziell... Wie meinst Du das genau?! Vielleicht kann ich Dir da ein paar Tipps geben.... 🤔
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.