Quark 20% ja oder nein ? - Seite 3 — German

Quark 20% ja oder nein ?

13»

Kommentare

  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    > @biest35 schrieb:
    > Jetzt bin ich etwas irretiert ... Ich hatte mal gehört das man nach dem Training keine kg essen sollte ... wenn überhaupt nur vorher ....

    Ca. 20 Minuten vorher eine Banane zu Essen, kann sich durchaus positiv auf die Performance auswirken. Aber der größte Bedarf besteht unmittelbar danach... 🤔
  • susu4711
    susu4711 Beiträge: 63 Member
    bearbeitet Februar 2019
    @biest35 Jetzt bin ich etwas irretiert ...

    Das wundert mich nicht! Da ich davon ausgehe, dass du weder ein Profisportler bist, noch in einer Wettkampfvorbereitung steckst oder einfach nur ein Ernährungs-🤓 bist, würde ich mich erst mal um die Basics kümmern. Finde eine Ernährungsform die zu Dir passt, bewege Dich ausreichend und lache viel und aus vollem Herzen. Keep it simpel!
  • exii
    exii Beiträge: 2,095 Member
    bearbeitet Februar 2019
    für unsere freaks ;)

    The Ultimate Guide to Muscle Protein Synthesis

    http://www.nutritiontactics.com/measure-muscle-protein-synthesis/



    Insulin inhibits muscle protein breakdown a bit, but only a little is needed for the maximal effect (this is discussed in dept in section XXX). A protein shake alone increases enough insulin to maximally inhibit muscle protein breakdown, you don’t need additional carbohydrates (Staples, 2011).


    Insulin does not stimulate muscle protein synthesis (unless injected at supraphysiological doses). Insulin inhibits muscle protein breakdown, but only a minimal amount of insulin is needed for the maximal effect


    Nutrient timing revisited: is there a post-exercise anabolic window?

    https://jissn.biomedcentral.com/articles/10.1186/1550-2783-10-5





    "Even more so than with protein, carbohydrate dosage and timing relative to resistance training is a gray area lacking cohesive data to form concrete recommendations. It is tempting to recommend pre- and post-exercise carbohydrate doses that at least match or exceed the amounts of protein consumed in these meals. However, carbohydrate availability during and after exercise is of greater concern for endurance as opposed to strength or hypertrophy goals. Furthermore, the importance of co-ingesting post-exercise protein and carbohydrate has recently been challenged by studies examining the early recovery period, particularly when sufficient protein is provided. Koopman et al [52] found that after full-body resistance training, adding carbohydrate (0.15, or 0.6 g/kg/hr) to amply dosed casein hydrolysate (0.3 g/kg/hr) did not increase whole body protein balance during a 6-hour post-exercise recovery period compared to the protein-only treatment. Subsequently, Staples et al [53] reported that after lower-body resistance exercise (leg extensions), the increase in post-exercise muscle protein balance from ingesting 25 g whey isolate was not improved by an additional 50 g maltodextrin during a 3-hour recovery period. For the goal of maximizing rates of muscle gain, these findings support the broader objective of meeting total daily carbohydrate need instead of specifically timing its constituent doses." - https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3577439/ "



    abgesehen davon so schnell geht das nicht mit der gluconeogenese.....

    Ich denke mal, dass dieser Prozess zu diesem Irrglauben führt, man bräuchte Carbs und Insulin um die AS vor der Verzuckerung zu schützen - was natürlich Humbug ist, weil sobald ich Kalorien zuführe, keine GNG stattfindet.

    Seminar (Aragon)





    https://edubily.de/2016/10/postworkout-nutrition-zeitpunkt/

    ausnahme profi-niveau.... aber is wohl irrelevant.


    bsp. (non exercise):

    q0e5018oymgr.png

    bereich cbl, kiefer hat zb. seine aussagen revidiert.

    https://www.elitenutritioncoaching.com/articles/2013/05/04/an-objective-review-of-john-kiefers-carb-back-loading-part-1



    jetzt sind wir wirklich abgedriftet :grin:
  • biest35
    biest35 Beiträge: 10 Member
    Ähm ... Ja danke aber die Basic hab ich schon und die passende ernährungsform für mich ...
    Aber danke für die antworten...
  • Tian_67
    Tian_67 Beiträge: 28 Member
    > @susu4711 schrieb:

    Finde eine Ernährungsform die zu Dir passt, bewege Dich ausreichend und lache viel und aus vollem Herzen. Keep it simpel!

    Danke. Das schreib ich mir ins Poesiealbum. 😘
  • thomas_64
    thomas_64 Beiträge: 25 Member
    Ja, finde ich auch, es ging nur um Quark!! Der raist 1000 kennt mich garnicht!! Diese Klugschwätzer gibt es überall... ich würde überhaupt niemand etwas raten, den ich nicht wirklich kenne...
    etwas zu mir, bin gut durchtrainiert, leicht muskulös und laufe ca. 100 km jede Woche.
  • susu4711
    susu4711 Beiträge: 63 Member
    @Tian_67 In meinem Poesie Album standen nur die üblichen, seit Jahrhunderten abgekupferten Sprüche und hätte ich früher gelernt mich auf das Wesentliche zu konzentrieren, dann hätte ich mir den ein oder anderen Umweg erspart😉

    @thomas_64 Respekt, 100 km pro Woche und ich dachte ich wäre fit....Ich leg jetzt mal das Tablett weg, mach meine Arbeit fertig und dann geht’s raus auf die Piste😁🏃‍♀️

    Ich wünsche allen ein schönes, sonniges Wochenende😘
  • raist1000
    raist1000 Beiträge: 1,200 Member
    bearbeitet Februar 2019
    > @thomas_64 schrieb:
    > Ja, finde ich auch, es ging nur um Quark!! Der raist 1000 kennt mich garnicht!!

    Das ist richtig. Aber die Körperfunktionen sind bei jedem relativ gleich, Erkrankungen mal aussen vor.

    > Diese Klugschwätzer gibt es überall...

    Spannender Kommentar. Freut mich, dass Du mich so gut kennst um das beurteilen zu können. Wie war das mit dem Glashaus und den Steinen? ;)

    > etwas zu mir, bin gut durchtrainiert, leicht muskulös und laufe ca. 100 km jede Woche.

    Und? Was ändert das nun an den biologischen Vorgängen in Deinem Körper gegenüber einem x-beliebigen anderen der auch recht sportlich ist? Richtig, abgesehen von den spezifischen Anpassungen auf die Hauptsportart, genau nix.

    @exii

    Danke für die Links. Wäre spannend, dass mal auszudiskutieren, vor allem unter dem Aspekt der Studien die die Carb-Zufuhr nach dem Training untersucht haben und noch so ein paar andere Dinge wie Studiendesign, Teilnehmerauswahl, Auswirkung der Intensität des Trainings etc.. Aber das würde den Thread hier dann doch mehr als sprengen. 🤗
  • biest35
    biest35 Beiträge: 10 Member
    Ok ich wollte eigentlich nur die Frage über quark wissen dann ist man zum Käsekuchen gekommen dann zu kh und zum Schluss wurde ich über meine ernährungsform und Basic informiert und da n die Erkenntnis das ich kein profisportler bin und nicht an Wettbewerben teilnehme ... und nur ne Ernährungs 🤓 bin .... Jetzt wurde ich über den Aufbau des Menschen aufgeklärt sehr interessant. ...
    Fazit ist von meiner Seite:
    Stelle lieber keine Fragen da man ja kein profisportler ist ..
    Vielen Dank..... die Herren...
  • SportsfreundSven
    SportsfreundSven Beiträge: 4,547 Member
    bearbeitet Februar 2019
    thomas_64 schrieb: »
    Ja, finde ich auch, es ging nur um Quark!! Der raist 1000 kennt mich garnicht!! Diese Klugschwätzer gibt es überall... ich würde überhaupt niemand etwas raten, den ich nicht wirklich kenne...
    etwas zu mir, bin gut durchtrainiert, leicht muskulös und laufe ca. 100 km jede Woche.

    Also @raist1000 ist eigentlich ein ganz Netter. :D


    @raist1000
    "Mein" Kakao hat 8.9gKH auf 100g und ich nehme auf 500gQuark nur 10g. ;)
    https://fddb.info/db/de/lebensmittel/bensdorp_kakao_pulver/index.html
  • vombalkon
    vombalkon Beiträge: 1,076 Member
    biest35 schrieb: »
    Ok ich wollte eigentlich nur die Frage über quark wissen dann ist man zum Käsekuchen gekommen dann zu kh und zum Schluss wurde ich über meine ernährungsform und Basic informiert und da n die Erkenntnis das ich kein profisportler bin und nicht an Wettbewerben teilnehme ... und nur ne Ernährungs 🤓 bin .... Jetzt wurde ich über den Aufbau des Menschen aufgeklärt sehr interessant. ...
    Fazit ist von meiner Seite:
    Stelle lieber keine Fragen da man ja kein profisportler ist ..
    Vielen Dank..... die Herren...
    Achwo! Die ersten Antworten haben sich doch mit deiner Frage beschäftigt. So lange der Quark nicht dein Defizit kaputt macht, nimm einfach den, der dir schmeckt. Oder reduziere die Menge so weit, dass es wieder in dein Budget passt.

    Dass den Herren danach die Gäule ein bisschen durchgegangen sind hilft dir zwar bei deiner Frage nicht weiter, aber man kann ja nie wissen, ob sich die blinde Hausfrau nicht doch mal was abschauen kann.
    Ich habe jedenfalls Pellkartoffeln mit Quark auf meine Speisekarte aufgenommen. Das scheint mir ein brauchbares Abendessen nach dem Training zu sein.
  • Tian_67
    Tian_67 Beiträge: 28 Member
    Diesen Thread stelle ich mir gern übertragen ins wirkliche Leben vor:
    Man sitzt in großer Runde im Café. Jemand fragt, ob er nach dem Training beim Magerquark bleiben soll oder auch den mit mehr Fett essen könnte um abzunehmen.
    Es gibt viele kluge Antworten. Klar kann man mehr Fett, man muss halt schauen, dass man im Kaloriendefizit bleibt. Es gibt Tipps, wie man den Magerquark schmackhafter machen kann. Sinnvolle Ergänzungen zum Quark und auch Erklärungen, warum Ergänzungen sinnvoll sind. Die Meinungen gehen teilweise auseinander, aber man unterhält sich nett und philosophiert über das Thema "Ernährung nach dem Training". Die Ausgangsfrage wurde ja beantwortet, da kann man sich noch schön unterhalten. Und dann geht plötzlich das Gemotze los.
    Weil - hmm, ja, warum eigentlich? Jemand bekommt ungefragt etwas erklärt. Es wird am Ausgangsthema vorbeigeredet.
    Äääh, ja. Puh. Krass. Wie kann man nur.

    Ich fand den thread unterhaltsam und informativ und bedanke mich dafür.

    Bussi.
  • thomas_64
    thomas_64 Beiträge: 25 Member
    Hmm 🤔 ich esse trotzdem gerne Quark, egal was der nette raist 1000 schreibt!
  • bettimaus04
    bettimaus04 Beiträge: 2 Member
    Jeden Tag einen 20 Prozent mit viel frischen Ingwer , soo lecker
  • vombalkon
    vombalkon Beiträge: 1,076 Member
    bearbeitet Februar 2019
    thomas_64 schrieb: »
    Hmm 🤔 ich esse trotzdem gerne Quark, egal was der nette raist 1000 schreibt!
    Auf den Quark brauchst du ja gar nicht verzichten. Raist meinte ja nur, dass es vorteilhaft wäre, wenn du den Quark um ein paar KH ergänzt.
  • raist1000
    raist1000 Beiträge: 1,200 Member
    > @SportsfreundSven schrieb:
    >
    > Also @raist1000 ist eigentlich ein ganz Netter. :D
    >

    Das kommt immer darauf an wen Du fragst und das ist auch gut so. ;)

    > @raist1000
    > "Mein" Kakao hat 8.9gKH auf 100g und ich nehme auf 500gQuark nur 10g. ;)
    > https://fddb.info/db/de/lebensmittel/bensdorp_kakao_pulver/index.html

    Okay, ich war von den Nährwerten der Kakaobohne ausgegangen, wusst ja nicht das Du so verdünntest Zeug trinkst. Dann nehme ich natürlich die Behauptung, dass das auch reicht, zurück. 😁🤗

    Mehr an passender Stelle im Wissensschlachtfeld ... gute Idee übrigens. 👍

    @thomas_64

    Ich hatte doch nirgendwo geschrieben, dass Du keinen Quark essen sollst. 🤔

    @vombalkon

    Richtig, genauso war es von mir gemeint.
  • thomas_64
    thomas_64 Beiträge: 25 Member
    War ja auch nur mein Abschließendes Statement und ich verzichte trotzdem auf Kohlehydrate 😁