Kraftkreis — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Kraftkreis

ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,608Member Member Beiträge: 1,608Member Member
Nach 20 Minuten immer wieder eine kleine Nahtoderfahrung!!🙈🙈 Das Leben ist schön!!!😂😂 Macht von Euch jemand Kraftkreise?! Welche Erfahrungen habt ihr damit?!🤔

Kommentare

  • La_SixLa_Six Beiträge: 153Member Member Beiträge: 153Member Member
    Ich will keine Nahtoderfahrung machen🙈
  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,608Member Member Beiträge: 1,608Member Member
    Das Gefühl zu überleben ist aber sagenhaft.... :smiley::wink:
  • dfc4dfc4 Beiträge: 1,204Member Member Beiträge: 1,204Member Member
    Ich habe es früher geliebt so zu trainieren.
    Manchmal dachte ich während dessen das ich schon tot war ;)
    Habe auch mit das Pre Exhaust Prinzip gearbeitet (so stell ich mir die Hölle vor)

    Sowas Kann Spaß machen... wird die meisten Menschen eh Physisch Überfordern, für Fortgeschrittene ein super "Werkzeug" um die Leitung zu steigen.
  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,608Member Member Beiträge: 1,608Member Member
    Ich stelle mir gerade vor, dieses Training nach dem regulären Training nachzuschieben....Ich glaube, dann gehe ich wirklich fest.... Gerade heute sind die Beine wieder ziemlich AUA... :neutral:
  • dfc4dfc4 Beiträge: 1,204Member Member Beiträge: 1,204Member Member
    ThomasBWE schrieb: »
    Ich stelle mir gerade vor, dieses Training nach dem regulären Training nachzuschieben....Ich glaube, dann gehe ich wirklich fest.... Gerade heute sind die Beine wieder ziemlich AUA... :neutral:

    Hart!!

    Das Pre Exhaust ist wirklich das absolute Brenner.
    Erst 30 Minuten 60/60 Intervalle machen bei ca 80% danach Kraft für die Beine.
  • raist1000raist1000 Beiträge: 1,198Member Member Beiträge: 1,198Member Member
    Das liest sich hier ja wie das Tagesprogramm im Folterkeller. 😂😂😂😂
  • SlowMarkusSlowMarkus Beiträge: 630Member Member Beiträge: 630Member Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Welche Erfahrungen habt ihr damit?!🤔

    KEINE - und ich will auch keine machen - ihr seid irre! 😀
  • LuckyLuki70LuckyLuki70 Beiträge: 522Member Member Beiträge: 522Member Member
    IrreIrreIrre!
    Wieso mag man das mögen?! 🙈😱🤷🏼‍♀️😉
  • AlletwirdjutAlletwirdjut Beiträge: 762Member Member Beiträge: 762Member Member
    Die Workouts die wir in Crossfit Gymnastics machen sind wenn du so willst auch Kraftkreise. Da können dann schon mal Workouts in deiner gezeigten Zusammenstellung dabei sein. Aber natürlich auch je nach Kräftestand mit entsprechender Skalierung.
  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,608Member Member Beiträge: 1,608Member Member
    LuckyLuki70 schrieb: »
    IrreIrreIrre!
    Wieso mag man das mögen?! 🙈😱🤷🏼‍♀️😉

    Mögen trifft es nicht...Aber in den "undulating weeks", also letzten 4 Trainngswochen des 10 Wochen Programms steht dieser 20 Minuten Kraftkreis halt immer mit auf dem Programm... Als 5. Trainingstag (sonst sind es immer nur 4/Woche)... Und ist wie ein zweiter Angriff auf die bereits davor einzeln schon betroffenen Hauptmuskelgruppen (4er Split)... Ich finde es nur etwas zu beinlastig.... Aber wenn man statt den 12 Wdh. je Seite nur 12 Wdh. insgesamt (also 6 je Seite) daraus macht, werden es vielleicht 2- 3 Runden mehr...aber gerade bei Klimmziehen ist man auch so schon hart an der Grenze... Also zumindest ich.. :wink:
  • dfc4dfc4 Beiträge: 1,204Member Member Beiträge: 1,204Member Member
    LuckyLuki70 schrieb: »
    IrreIrreIrre!
    Wieso mag man das mögen?! 🙈😱🤷🏼‍♀️😉

    Hmm um das kurz zu erklären.

    Ich kann natürlich nur für mich und meine Erfahrungen sprechen aber das Gefühl am absoluten Limit zu sein habe ich als Junger Ski Langläufer kennen und Leiben gelernt.
    Es ist eine Welt der von "vernünftigen" normale Menschen kaum zu verstehen und nicht vorstellbar ist.

    Hier ein paar Zeilen aus mein Much "Richtig leben ist wie ein Perfekter Tag"

    Nur noch zwei Läufer waren vor mir; der Schneefall wurde intensiver. Skilanglauf während eines Schneesturms ist nicht lustig und kaum machbar. Stelle dir vor, du müsstest - so schnell wie du kannst - 30 Kilometer Barfuß ein weichen Strand entlanglaufen, denn so fühlt sich ein Skilanglaufrennen im Schneesturm an.
    Der Läufer vor mir legt los und ich rutsche ein paar Meter nach vorne bis meine Schienbeine die Startsperrstange berührten.

    „Dreißig Sekunden.“, hörte ich.

    Die Stimme war zwar nur einen Meter neben mir von meiner rechten Seite entfernt, aber die Worte nahm ich kaum wahr. Ich war irgendwo ganz weit weg, in einer anderen Welt, in der nur zwei Dinge existieren… Mein Ziel… und ich.

    „Zehn Sekunden.“

    „Die schlimmsten zehn Sekunden meines Lebens haben gerade angefangen“, dachte ich - wie immer kurz vor dem Start. Jetzt gab es kein Zurück mehr.
    Ich rutsche noch mal ganz kurz mit meinen Skiern hin und her und hole noch einmal tief Luft.

    „Beep, Beep, Beep, Beep, Beeeeeeep!“

    Beim fünften „Beep“ des Startsignals hörte ich gleichzeitig ein „Klick“ als sich die Startsperrstange nach rechts schwang und die Loipe vor mir frei gab.
    Jetzt war jede Körperzelle eingestellt auf das, was ich zu tun hatte und ich spürte wie mein Körper den eingeatmeten Sauerstoff aufnahm und mir Energie gab. Ich hörte meinen Herzschlag und wie das Blut an meinen Ohren rhythmisch vorbei sauste, wie ein immer wieder vorbeifahrender Express-Zug … „whoosh … whoosh … whoosh … whoosh“. Es war ein Geräusch das Ähnlichkeiten mit einem ganz anderen Geräusch hatte, welches ich erst viel später in meinem Leben kennenlernen würde…

    Alles, was ich über die nächsten 90 Minuten machen würde, war nicht mit dem normalen Leben zu vergleichen. Ich würde mehrmals in Hölle gehen und wieder zurückkommen, bis ich über die Ziellinie fallen und vor Schmerzen und Erschöpfung - wie eine frisch gefangene Forelle - erstmal liegen bleiben würde.

    Meine Augen waren weit offen in einer Mischung aus kontrollierter Aggression und purer Angst vor dem, was auf mich zu kam, und auf meinem Mund war ein breites Lächeln.


    Ich habe es nicht gemocht... ich habe es geliebt... auch später im Leben als Amateur Radsportler und Läufer.

    Ich bin krankheitsbedingt nicht mehr in die Lage so zu trainieren aber vermisse es keine bisschen da mein Alltag und die Herausforderungen als Schwer Geh behinderte sehr ähnlich sind wie meine damaliger Renntage.

    In mein Buch geht es hauptsächlich um den Vergleich beide Situationen.
  • ecko6ecko6 Beiträge: 1Member Member Beiträge: 1Member Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Nach 20 Minuten immer wieder eine kleine Nahtoderfahrung!!🙈🙈 Das Leben ist schön!!!😂😂 Macht von Euch jemand Kraftkreise?! Welche Erfahrungen habt ihr damit?!🤔

    Ach das Bodyweight Training nach Mark Lauren?
    Hab nur knapp 4 Jahre hinter mir in denen ich nach seinem System Trainiert habe... (Mal etwas regelmässiger und manchmal nicht so sehr xD)
    Ein super Training !!!als Ergänzung zum sportlichen Alltag!!! Hab die Erfahrung gemacht das viele die einen "Bürojop" haben und sonst noch so viel Sport treiben noch gleich grosse Vortschritte erzielen....
    Ich hab immer 10 Wochen das Programm gemacht, 2 Wochen Pause. Und wieder von Vorne...
    Nach 2-3 mal das gesamte Program gemeistert zu haben wirst du sehr gut sichtbare Veränderungen feststellen... Dranbleiben lohnt sich also ;) Aber wen du bei den Kraftkreisen (heist bei unds Zirkelintervall) angekommen bist hast dus bald geschaft :P Machst du das Programm zum ersten Mal?
    Und zu den Kraftkreisen. Nahtod, find ich treffend. War da nicht nur einmal kurz vor dem Erbrechen XD Aber falls dus so sehr liebst wie ich, wenn du an dein Limit kommst, sind dies sehr geile 20min ;)
  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,608Member Member Beiträge: 1,608Member Member
    ecko6 schrieb: »
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Nach 20 Minuten immer wieder eine kleine Nahtoderfahrung!!🙈🙈 Das Leben ist schön!!!😂😂 Macht von Euch jemand Kraftkreise?! Welche Erfahrungen habt ihr damit?!🤔

    Ach das Bodyweight Training nach Mark Lauren?
    Hab nur knapp 4 Jahre hinter mir in denen ich nach seinem System Trainiert habe... (Mal etwas regelmässiger und manchmal nicht so sehr xD)
    Ein super Training !!!als Ergänzung zum sportlichen Alltag!!! Hab die Erfahrung gemacht das viele die einen "Bürojop" haben und sonst noch so viel Sport treiben noch gleich grosse Vortschritte erzielen....
    Ich hab immer 10 Wochen das Programm gemacht, 2 Wochen Pause. Und wieder von Vorne...
    Nach 2-3 mal das gesamte Program gemeistert zu haben wirst du sehr gut sichtbare Veränderungen feststellen... Dranbleiben lohnt sich also ;) Aber wen du bei den Kraftkreisen (heist bei unds Zirkelintervall) angekommen bist hast dus bald geschaft :P Machst du das Programm zum ersten Mal?
    Und zu den Kraftkreisen. Nahtod, find ich treffend. War da nicht nur einmal kurz vor dem Erbrechen XD Aber falls dus so sehr liebst wie ich, wenn du an dein Limit kommst, sind dies sehr geile 20min ;)

    Was soll ich sagen? Ich mache das jetzt seit 2011. Mittlerweile auch schon ein paar Jahre im Elite-Level :wink: ... Was aber nichts daran ändert, dass so eine 20-Minuten-Einheit einen schon noch an die Grenze bringen kann.... Man wird ja auch nicht jünger. Noch 2 Jahre und dann habe ich die 50 geschafft! Was die Wirksamkeit von FoG nach Mark Lauren betrifft, stimme ich Dir natürlich zu. Ich habe damit bestimmt 15 kg Fett ab- und 5 kg Muskeln aufgebaut... :smiley:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.