Radfahren 2019 - Seite 11 — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Radfahren 2019

17891113

Kommentare

  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    mike690101, das ist ja schade. Bei uns ist seit gestern herrlichstes Herbstwetter. Hatte schon Stirnband und was leichtes um den Hals drum, war fast schon zu warm. Aber nach der Erkältung wollte ich nicht so leicht wieder angezogen sein. Die Woche soll es derzeit noch keinen weiteren Regen geben. Und freitags ist ja der Plan mit Auto zur Arbeit und anschließend ins Fitti, damit das auch nicht zu kurz kommt. Allen eine schöne Woche mit vielen km.
  • _Yeti__Yeti_ Beiträge: 567Member Member Beiträge: 567Member Member
    ddierki schrieb: »
    @_Yeti_ cooles Transport-Gespann. Mit so einem Trekkingbike fing bei mir alles an :)

    Heute habe ich die erste Ü100 km Runde mit meinem Rennrad abgespult, es war ein Genuss o:)
    Mein Rad dürfte inzwischen um die 60.000km auf dem Buckel haben. Manchmal liebäugele ich ja schon mit einem neuen Fahrrad für den Alltag, aber dieses Rad ist seit vielen Jahren ein wirklich treuer Begleiter und funktioniert einfach. Alle 2 Jahre ist mal ein neuer Antriebsstrang fällig (Kette, Kettenblatt, Ritzel) und Bremsbeläge müssen natürlich von Zeit zu Zeit erneuert werden. Ansonsten hatte dieses Rad in der ganzen Zeit noch nicht eine einzige Reparatur.

    Das Speedbike macht natürlich auch viel Spaß, ist aber nicht wirklich alltagstauglich. Auf dem Weg zur Arbeit habe ich schon gerne ein Rad mit Schutzblechen und einer Satteltasche, in der immer eine Regenhose und Regenjacke dabei sind.
  • _Yeti__Yeti_ Beiträge: 567Member Member Beiträge: 567Member Member
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    _Yeti_ schrieb: »

    Sehr schöner Flitzer mit guter Ausstattung!
    Aber wenn es das "alte" noch zuverlässig tut kommt schon die Frage auf, ob sinnvoll oder nicht :|
    Ich denke aber auch, das man sich nach 60 000 km mal was neues gönnen kann.
  • _Yeti__Yeti_ Beiträge: 567Member Member Beiträge: 567Member Member
    Das alte Fahrrad läuft immer noch super. Die Schaltung wird langsam etwas hakeliger, aber das ist kein Drama. Und irgendwie hänge ich auch daran.
    Vielleicht muss ich einfach die 100.000km voll machen und dann nochmal darüber nachdenken ;)

    Die Tatsache, dass genau dieses Rad gerade bei meinem Lieblings-Fahrradhändler steht, macht es aber nicht einfacher, noch zu warten.
    https://fahrrad-garage-stade.de/2019/09/16/28-zoll-herrenfahrrad-von-vsf-fahrradmanufaktur-t700-5/
    bearbeitet 22. Oktober
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    _Yeti_ schrieb: »

    Die Tatsache, dass genau dieses Rad gerade bei meinem Lieblings-Fahrradhändler steht, macht es aber nicht einfacher, noch zu warten.

    Wäre ja ein schönes Weihnachtsgeschenk für sich selbst B) *duck*

  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    ddierki, du machst es ihm aber damit nicht einfacher/leichter. Noch kann sich _Yeti_ beherrschen😉
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    Smartine62 schrieb: »
    ddierki, du machst es ihm aber damit nicht einfacher/leichter. Noch kann sich _Yeti_ beherrschen😉

    :D ich will nicht das Zünglein an der Waage sein! B)
  • _Yeti__Yeti_ Beiträge: 567Member Member Beiträge: 567Member Member
    Wenn der Schuppen nicht bereits voll wäre, würde ich es mir einfach noch zusätzlich kaufen :D
    Dann könnte ich meinen derzeitigen Esel schon frühzeitig mit Spikereifen ausstatten und je nach Temperatur und Wetterlage morgens das eine oder das andere Rad auswählen o:)
    bearbeitet 23. Oktober
  • mike690101mike690101 Beiträge: 107Member Member Beiträge: 107Member Member
    So, gestern und vorgestern konnte ich auch mal wieder mit dem Rad zur Arbeit fahren. Heute früh auch schon. Macht wieder richtig Spaß. Nur im Winter fahren habe ich noch keine Erfahrungen. Für die Kälte habe ich gute Klamotten.
  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    _Yeti_: die ersten Überlegungen bzgl. neuen Rades sind ja schon da. Du kannst doch bestimmt da noch im Schuppen ausmisten. Mal sehen, wann die Info kommt, das Rad ist da:)
  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    mike690101: Ich fahre auch erst seit letztem Sommer mit Rad zur Arbeit, dachte auch, na Winter wird wohl nicht so oft sein. Das Gegenteil ist eingetroffen. Solange kein Glatteis und Schneefall ist, fahre ich derzeit auch im Winter. Die Klamotten hast Du ja schon. Vielleicht holt man sich dann noch dieses und jenes dazu. Ich finde dieses Winterwetter total toll für sportliche Aktivitäten. Der Sommer schafft mich mehr. Also mal sehen, wann wir da was von Dir hören
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    Smartine62 schrieb: »
    _Yeti_: die ersten Überlegungen bzgl. neuen Rades sind ja schon da. Du kannst doch bestimmt da noch im Schuppen ausmisten. Mal sehen, wann die Info kommt, das Rad ist da:)

    :#B)


    Ich werde dieses Jahr auch durchfahren sofern kein Schnee liegt oder Glatteis ist.
    Heute konnte ich sogar nochmal kurz/kurz nach Hause fahren bei 20° und Sonnenschein.
  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    heute morgen 6 Grad, aber nicht unangenehm. Warm anziehen und dann geht es, solange es trocken ist, machen mir diese Temperaturen nichts aus. Allen einen guten Wochenstart
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    Smartine62 schrieb: »
    Allen einen guten Wochenstart

    Danke, wünsche ich dir auch.

    Meine Arbeitswoche hat nur einen Tag und der ist erst am Freitag :)
    Werde morgen mal meine erste Rennrad-Runde starten, mit Winterklamotten.
  • mike690101mike690101 Beiträge: 107Member Member Beiträge: 107Member Member
    So, gestern spät abends mit dem Rad von der Arbeit nach Hause gekommen. Bei 0 Grad 30 km geradelt. Autos, die draußen standen, waren die Scheiben und Dächer gefroren. Von den Klamotten, die ich getragen habe, ging es sehr gut. Für das Gesicht hatte ich 2 Sturmmasken übereinander. Die könnten was dicker sein. Aber sonst war alles gut geschützt bei mir. Was nimmt ihr für das Gesicht?
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    Ich nehme fürs Gesicht auch nur eine Sturmhaube, Helm drauf und los.
  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    jetzt habe ich mir noch gefütterte Winterschuhe zum Radfahren gekauft. Bin bisher mit Sportschuhen und Überzieher gefahren im Winter, aber vielleicht geht das dann mit den Winterschuhen besser. Heute wieder ganz schön kalt, aber jetzt scheint die Sonne
  • ddierkiddierki Beiträge: 129Member Member Beiträge: 129Member Member
    Unsere schöne Exel Tabelle hat mich heute nochmal auf das Rad getrieben. Ich musste die 600 km voll machen :)
  • _Yeti__Yeti_ Beiträge: 567Member Member Beiträge: 567Member Member
    Bei mir sind es im Oktober genau 500km geworden. :)
  • Smartine62Smartine62 Beiträge: 231Member Member Beiträge: 231Member Member
    Tolle Leistung von Euch beiden. Der Oktober war ja durch Urlaub (was schön ist) und anschließender Erkältung (was weniger schön ist) bei mir nicht so toll. Auf in den November
  • OliverRaningerVeganOliverRaningerVegan Beiträge: 126Member Member Beiträge: 126Member Member
    Feiertag ausnützen und Radtour nach Hameln
  • evelyneseitz1613evelyneseitz1613 Beiträge: 66Member Member Beiträge: 66Member Member
    So heute morgen waren es drei grad. Hab jetzt mein buff am Hals und auch die gefütterten Handschuhe ausgepackt. Wie läuft es bei euch?
  • mike690101mike690101 Beiträge: 107Member Member Beiträge: 107Member Member
    Momentan nicht ganz so gut. Viel Regen verdirbt mir die Fahrt. Montag will ich es wieder versuchen. Morgen steht erst einmal wandern am Rhein an.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.