Gleichgesinnte gesucht — German

Kalorienzähler

Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Gleichgesinnte gesucht

Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
Hallo ihr lieben,

Ich bin Stefanie, 33 Jahre alt und wiege zur Zeit 126 kg bei 170 cm Größe. Angefangen habe ich bei 141 kg vor ca. 8 Monaten. Also bin ich eigentlich schon ganz gut dabei. Ich merke aber, dass mir ein wenig Ansporn oder Motivation durch andere gut tun würde. Ich suche daher Gleichgesinnte, die ein ähnliches Ausgangsgewicht haben und ähnliche Ziele (~80 Kilo), die sich gerne austauschen würden. Ich komme aus Bochum (NRW) und würde mich freuen, neue (Abnehm-) Freunde zu finden. :)

LG
Stefanie
«1

Kommentare

  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,363Member Member Beiträge: 1,363Member Member
    Das ist doch schon mal eine ordentliche Hausnummer. Glückwunsch!! 💪 Was außer einem Kaloriendefizit tust Du noch?!
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Ich gehe einmal in der Woche zur Wassergymnastik, versuche jeden Tag viel zu gehen und vorallem genug zu trinken. Das war früher immer mein Problem- dass ich Durst mit Hunger verwechselt habe.

    Ich bin zwar im Fitnessstudio angemeldet, bin aber max 1 Mal die Woche da. Das könnte ich eigentlich echt mal wieder häufiger.
  • MonsterbaendigerinMonsterbaendigerin Beiträge: 143Member Member Beiträge: 143Member Member
    Hallo Tiffel,

    ich hab seit Januar von 165 auf jetzt 119kg abgespeckt. Ich würde mich freuen, mich mit dir auszutauschen.
    Ich bin 50 habe 4 Kinder im Alter von 16, 19, 24 und 27. Wir wohnen in Solingen.
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Hallo,

    monsterbändigerin. Schön von dir zu hören. Wow, da hast du ja schon total viel geschafft. Ich weiß leider nicht, wie man eine Freundschaftsanfrage verschickt. :) wenn du weißt wie das geht, kannst du mir gerne eine schicken. Dann können wir so weiter schreiben und uns austauschen. :)
  • MonsterbaendigerinMonsterbaendigerin Beiträge: 143Member Member Beiträge: 143Member Member
    Ich hab dir eine Freundschaftsanfrage geschickt. Freu mich schon auf mehr.
  • deandiabolodeandiabolo Beiträge: 47Member Member Beiträge: 47Member Member
    Hallo
    Ich bin andy 52 Jahre alt seit etwas über
    3 Monaten dabei, Mein Anfangsgewicht waren 142 Kg bin jetzt bei 132 Kg. Bei mir
    ist es so das es mir sehr hilft wenn man sich
    gegenseitig motiviert am Ball zu bleiben mit
    der Ernährung und auch beim Sport hilft
    das wenn man sich mit andern austauscht.
    Ich habe ähnlich hohe Ambitionen mein Zielgewicht sind zwischen 75 und 80 Kg.
    Mein erster Schritt ist bis Jahresende auf 122 Kg zu kommen. Vielleicht können wir uns gegenseitig motivieren.

    LG
    Andy
  • p_micleap_miclea Beiträge: 46Member Member Beiträge: 46Member Member
    Hallo,
    ich bin 49 Jahre alt und ich bin seit paar jahren hier drin. Meine start gewicht war 150kg bei 192cm. Ich habe mit sport und ernährung angefangen wenn ich aufgehört habe mit rauchen weil mir kein Spass gemacht hat. Vor aufhören wog ich 127kg und das viele Jahre. Ich hate angst dass ich zunehmen werde und habe ich mich in ein fitnessstudio angemeldet. Am anfang sehr wenich kraft mehr ausdauer (da war nch bedarf). Dennoch 3 Tagen/Wochen sport und auch essen etwas umgestellt nimm ich weiter zu bis ich die 150kg erreicht habe. Dann kamm noch probemen dazu: beide Knie kaputt (Operiert), Banhscheibevorfall, und Erhöhte Bluttdruck. Sovas kommz von sowas. Bei der Blutdruck hat mir gereicht. Ich war inc Schwarzwald zum eine Reha, und habe ich in 3 Wochen mehr al 13 kg abgespekt. Leider das kann man zu haus eals angestellte nicht machen (9 Stunden Sport am Tag). Dann habe ich mir gedacht ich muss mit eine Adipositas Arzt sprechen weil so geht nicht weiter. Ich war zum Kotrolle und haben mir auch gesagt das ich probleme mit Insulin habe (Diabetiker) und haben mir medik,mente verschrieben. Gott sei Dank dass ich die möglichkeit hatte eine 2 meinung zu hohlen, und das war nicht so und ich sollte dieSe Medikamente gar nicht nehmen. Das geht so weiter und ich war frustiert das ich nichts sehe auf die Waage. Ich habe angefangen auch mit Nordic Walking. Ich finde es super, ich war auch zum 3 Wettkämpfe. Die Schlimmste war in Sächsische Schweiz (Panoramalauf). ich kann nur empfelen. Ich war dieses Jahr nur zum dem 15km angemeldet. nächstes Jahr will ich die etappenlauf machen (53km in 3 Tagen). In Sept.19 habe ich meine Magenverkienerung bekommen. Und ich kann sagen das ich froh darüber bin. Ist alles suer gelaufen. Jetzt bin ich wieder am sport machen. Ich Versuche desn Training von Mark Lauren (in eine andere Diskussionliste hier). Nach dem OP habe ich auch sehr viel Muskelmasse verloren und ich muss die irgenwie aufbauen. ThomasBWE hat mich neugierig gemacht nach diese training und ich will das verscuchen. Momentan bin ich wieder geschrumpft zum 112 kg und ich verscuche jetzt bis ende des Jahren unter 105 kg zu kommen. In letzte Zeit hat die exponentiele abnehmen etwas stagniert aber ich denke ich schafe das.
    Viele Grüße,
    Paul
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Wow, was ist alle schon geschafft habt. Respekt. :)
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Seid ihr mehr so die heimlich-still-und-leise- Abnehmer, oder erzählt ihr es Freunden und Familie, damit sie einem nicht das 2. Stück Kuchen hinhalten. :smiley:
  • p_micleap_miclea Beiträge: 46Member Member Beiträge: 46Member Member
    Das such😂. Ich habe schon gesagt :"ich bin nichte mehr zuständig für - alles muss weg"
  • NiSiKoNiSiKo Beiträge: 4Member Member Beiträge: 4Member Member
    Hallo zusammen, ich bin hier neu dabei und kenne mich im Forum noch gar nicht aus. Von daher entschuldigt, wenn ich mich etwas unbeholfen anstelle. @Tiffel1986 , ich bin auch aus Bochum, um genauer zu sein, komme ich aus Wattenscheid. Mein Ziel sind -20 Kilo. Dies versuche ich mit einem Kaloriendefizit und mit Sport zu erreichen. Ich habe mich auch in einem Lauftreff angemeldet und gehe 2-3 die Woche ins Fitnessstudio. Eine Zeit habe ich mir für die Abnahme nicht gesetzt. Dafür habe ich sportliche Ziele. So möchte ich zum Beispiel im Sommer beim Firmenlauf mitmachen. Da wäre es klasse, wenn ich wenigstens 10 Kilo weniger auf den Rippen habe ;-) Ich habe bisher nur eine "Freundin" in meiner Liste, von daher würde ich mich über Anfragen freuen. LG
  • MonsterbaendigerinMonsterbaendigerin Beiträge: 143Member Member Beiträge: 143Member Member
    Tiffel1986 schrieb: »
    Seid ihr mehr so die heimlich-still-und-leise- Abnehmer, oder erzählt ihr es Freunden und Familie, damit sie einem nicht das 2. Stück Kuchen hinhalten. :smiley:

    Ich habe nur meiner Familie von meiner Magenverkleinerung erzählt. Die anderen haben es erst erfahren, als ich massig abgespeckt hatte.
  • Perti82Perti82 Beiträge: 349Member Member Beiträge: 349Member Member
    Tiffel1986 schrieb: »
    Seid ihr mehr so die heimlich-still-und-leise- Abnehmer, oder erzählt ihr es Freunden und Familie, damit sie einem nicht das 2. Stück Kuchen hinhalten. :smiley:

    Ist mehr ein Phasenmodell.
    Phase 1: Abnehmen .... jeder, wirklich jeder bekommt es mit
    Phase 2: es geht wieder bergauf mit dem Gewicht: "Lasst mich in Ruhe, achso, ja her mit dem Kuchen"
  • CU4XSCU4XS Beiträge: 75Member Member Beiträge: 75Member Member
    @Perti82: ..klingt ja irgendwie ein wenig lustig, aber Du schreibst ja schon länger so in diese Richtung: bist Du damit eigentlich zufrieden? Willst Du nicht mal weiterkommen, so in Richtung Ziel???
  • Perti82Perti82 Beiträge: 349Member Member Beiträge: 349Member Member
    ja das ist leider wirklich so.
    Die Antwort auf deine Frage ist auch ja.

  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    @Perti82 so ist das bei mir leider auch ziemlich oft.... Grad, wenn ich es allen erzählt habe. Jetzt versuche ich es wieder ohne großes Aufsehen und komm ganz gut durch. :smiley:
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Wow @CU4XS das war ein echt toller Komentar. Danke dafür.
  • bluefresh92bluefresh92 Beiträge: 123Member Member Beiträge: 123Member Member
    > @Tiffel1986 schrieb:
    > @Perti82 so ist das bei mir leider auch ziemlich oft.... Grad, wenn ich es allen erzählt habe. Jetzt versuche ich es wieder ohne großes Aufsehen und komm ganz gut durch. :smiley:

    Ist auch in vielen bereichen des lebens so, es nimmt unwahrscheinlich viel druck, egal ob man sich diesen selbst macht oder er von anderen ausgeübt wird.
  • ThomasBWEThomasBWE Beiträge: 1,363Member Member Beiträge: 1,363Member Member
    NiSiKo schrieb: »
    > Mein Ziel sind -20 Kilo. Dies versuche ich mit einem Kaloriendefizit und mit Sport zu erreichen. Ich habe mich auch in einem Lauftreff angemeldet und gehe 2-3 die Woche ins Fitnessstudio. Eine Zeit habe ich mir für die Abnahme nicht gesetzt. Dafür habe ich sportliche Ziele. So möchte ich zum Beispiel im Sommer beim Firmenlauf mitmachen. Da wäre es klasse, wenn ich wenigstens 10 Kilo weniger auf den Rippen habe ;-) Ich habe bisher nur eine "Freundin" in meiner Liste, von daher würde ich mich über Anfragen freuen. LG

    Also ausgehend von dem Profilbild... Woher willst Du die 20 kg nehmen?! :/ :O
  • sari1012sari1012 Beiträge: 346Member Member Beiträge: 346Member Member
    Hallo @Tiffel1986 herzlich willkommen, und ich bin auch 33 und aus Bochum 😊
    In welches Fitnessstudio gehst du denn? Vielleicht können wir ja zusammen gehen, ich bewege mich zwar lieber draußen an der Luft aber im Winter ist das Studio schon praktisch.
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Hallo @sari1012 lustig, wie viele Leute aus Bochum kommen. :) Ich bin nicht in einem richtigen Fitnessstudio, sondern bei Ortho mobile in Hattingen (ist eine Reha Klinik bzw. So eine große Physiopraxis). Man kann aber auch einfach so an den Geräten trainieren. Ich war mal zum Probetraining on einem normalen Studio und hab mich nicht so wohl gefühlt.

    In welchem Stadtteil wohnst du? Vielleicht können wir uns mal zum "an der Luft sport" machen treffen. :)
  • Tiffel1986Tiffel1986 Beiträge: 10Member Member Beiträge: 10Member Member
    Habt ihr den ultimativen Trick für euch gefunden, wie ihr es mit der Abnahme schafft? Bei mir ist es auf jeden Fall Wasser. :wink: wenn ich nicht genügend trinke, dann esse ist viiiiiiel zu viel.

    Und mir ist durchaus bewusst, dass der Tipp der bei dem einen hilft, dem anderen gar nichts bringen muss. Ich bin nur so neugierig. :blush:
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.