Ran an den Speck - Seite 9 — German

Myfitnesspal

Foren Stellen sie sich vor
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Ran an den Speck

1567911

Kommentare

  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,519 Member Member Beiträge: 2,519 Member
    Natürlich Sport... Ich kann da echt helfen... 😅😅🙈
  • La_SixLa_Six Member Beiträge: 286 Member Member Beiträge: 286 Member
    🤣🤣🤣🤣🤣🤣
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ach Gott 🙈 ihr zwei wieder 🙄😂 no words left 😅
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,519 Member Member Beiträge: 2,519 Member
    Maybe a few right.... 😇😂
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    So schnell macht man mich nicht sprachlos 😂
    Haben schon viele versucht 🤣😜

    Dafür habe ich positives vom Training zu berichten. Das Workout der Challenge geht immer besser und macht mich auch nicht mehr sprachlos 🤣 und es tut erst nach 30 Minuten so richtig weh (da schau ich das erste Mal auf die Uhr) und ich spüre den Fortschritt. Inzwischen kann ich alle Übungen wie geplant durch führen, bei manchen halt ich zwar noch nicht die ganze Zeit durch die ich sollte. Aber es muss zumindest keine Übung mehr ausgelassen werden. Sogar Burpees sind inzwischen machbar. Von anfänglich: das kann ich nicht, das mach ich nicht. Bin ich jetzt bei: 8 Stück gehen bei 30 Sekunden, Potential vorhanden. Aber Luft nach unten auch 😅💪

    Liegestütze halte ich zwar nicht in dem Tempo durch, bin aber auch schon von Kniehöhe auf reguläre umgestiegen und halte in meinem Tempo durch mit 5-9 Liegestütze. Je nachdem wann sie kommen und wie weit das Training voran geschritten ist 🙈
  • evelyneseitz1613evelyneseitz1613 Member Beiträge: 125 Member Member Beiträge: 125 Member
    Hey sissi, läuft ja super bei dir😊. Und tolle Fortschritte 👍, lockdown super genutzt würde ich sagen.
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ja, wir haben jetzt angefangen Wasserkefir und Milchkefir wieder selbst herzustellen und auf meinem Balkon wächst gerade so viel Salat und verschiedene Kräuter. Da brauch ich dann gar nichts anderes mehr ☺️ und mein Mann trinkt inzwischen den Wasserkefir lieber als die gekauften Säfte, also Fortschritt auf ganzer Linie 💪
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Sooo heute das Rad vom Service geholt und am Samstag wird das erste Mal ausgefahren 😍
    Und auch ansonsten bin ich sehr zufrieden mit mir, obwohl der Sport diese Woche aua-bedingt ein wenig gelitten hat 😌 ja ich voll depp musste da ja auch runter springen. Tja, Gott sei Dank nicht verletzt außer einem beleidigten Knie und das habe ich jetzt ein bisschen geschont. Jetzt bin ich schon wieder 2 Tage schmerzfrei und werde morgen mit dem Krafttraining weiter machen und am Samstag eben die erste Radausfahrt.

    S'läuft würde ich sagen 😊
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Sooo heute das Rad vom Service geholt und am Samstag wird das erste Mal ausgefahren 😍
    Und auch ansonsten bin ich sehr zufrieden mit mir, obwohl der Sport diese Woche aua-bedingt ein wenig gelitten hat 😌 ja ich voll depp musste da ja auch runter springen. Tja, Gott sei Dank nicht verletzt außer einem beleidigten Knie und das habe ich jetzt ein bisschen geschont. Jetzt bin ich schon wieder 2 Tage schmerzfrei und werde morgen mit dem Krafttraining weiter machen und am Samstag eben die erste Radausfahrt.

    S'läuft würde ich sagen 😊
  • Smartine62Smartine62 Member Beiträge: 382 Member Member Beiträge: 382 Member
    Das hört sich doch toll yn, wieviel km waren es denn?
  • Markus3888Markus3888 Member Beiträge: 7 Member Member Beiträge: 7 Member
    Da geb ich dir recht; die Rehberger Kellergasse hat es schon in sich... :D
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    @Smartine62 gerade mal 12 km, aber der Plan wäre, dass das zu meiner "Hausstrecke" wird, gemeinsam mit Stift Göttweig (das wären von meinem jetzigen Wohnort ca 15km und ebenfalls mit konstanter Steigung). Das waren eben mal meine Hausrunden und wurden dann gefahren, wenn für längeres keine Zeit war.

    Am Wochenende sind dann prinzipiell die längeren Routen geplant. Mal schauen wie oft ich jetzt dann tatsächlich frei habe. Aber draußen statt drinnen wird auf jeden Fall passieren und 2x die Woche minimum wäre der Plan 🚴‍♀️

    @Markus3888 ich hab mich gefreut wie irre, dass ich es beim ersten Versuch ohne Pause geschafft habe. 😂 Bin schon auf den ersten (wieder) Versuch Stift Göttweig gespannt 😜 ich werde berichten 😅

    Messtag: joa, ein paar mm vielleicht die runter gegangen sind. Die kann ich allerdings eher an der Hose erkennen als am Maßband.
    Das Gewicht war fies, aber ist okay. Ich habe nicht zugenommen bzw die 2 kg die von März auf April rauf gingen, jetzt wieder runter.
    30 Trainingseinheiten im April absolviert und somit bin ich relativ zufrieden mit dem Ergebnis.
    Weiter geht's 💪
  • Smartine62Smartine62 Member Beiträge: 382 Member Member Beiträge: 382 Member
    Super, wieviel Steigung sind es denn? Hier in Berlin gibt es ja kaum Steigungen
  • Markus3888Markus3888 Member Beiträge: 7 Member Member Beiträge: 7 Member
    Sind auf meiner Runde insgesamt so knapp 200hm . Und ja, Berlin kann ich auch ein bisschen, da ist's echt flach. Obwohl bei uns auch nicht gerade die Rocky Mountains sind😂.
    Aber ich erinnere mich gerne an Berlin, vor allem an den Sauerbraten! 😋
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Also die Rehberger Kellergasse waren von mir aus (lt. Garmin) 145 HM. Wobei die Kellergasse alleine ca. 120 HM ausmachen. Ich habe ja vor die Runde wieder zu fahren, vielleicht schaffe ich es dann auch schon zu schauen wie lange von den Km her die Kellergasse ist. Ich habe ca. 10 Minuten rauf gebraucht.

    Stift Göttweig ist auf jeden Fall mehr und da weiß ich, dass es der letzte KM ist. Der es in sich hat. Da geht nämlich ein Gebetsweg hoch und ich kann mich noch sehr genau an die 10 Gebetshäuschen auf dem Weg erinnern 😂 das war damals: mind. Zum nächsten Haus musst du kommen. Danach war es nur noch bei jedem zweiten an dem ich stehen bleiben durfte, bis ich irgendwann oben angekommen bin ohne anhalten zu müssen 😅 schauen wir mal wie es nach 5 Jahren Pause aussieht. Damals bin ich in der Saison sicher 30-40 mal rauf gefahren. So als Kopf frei kriegen nach der Uni, vor einer Prüfung, etc.
    HM müssten es ungefähr 200 sein, ich kann nächsten Dienstag genaues sagen, sofern mir nichts dazwischen kommt. Was ich zumindest nicht vor habe, dass es vor kommt 😜
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    So viel zum Thema nix dazwischen kommen. Ich habe mir die Sehne an meinem rechten Fuß entzündet und jetzt heißt es geduldig sein und schonen, schonen, schonen. Leider tut sogar das Rad fahren weh, weshalb ich aktuell tatsächlich nichts mache. Manchmal hänge ich auf meiner Klimmzugstange rum 😂 aber das war es vorläufig leider erst mal 🙄
    Laut Arzt muss ich mal zwei Tage im Dienst ohne Schmerzen überstehen bevor ich an richtigen Sport wieder denken darf. Rad fahren könnte früher schon wieder gehen, allerdings nur in der Ebene und keine Höhenmeter wo viel Kraftaufwand notwendig ist 😌

    Tja, nachdem ich einfach rum sitzen noch nie mochte, habe ich in der Zwischenzeit ein anderes Problem in Angriff genommen. Meine Maße sind zwar kontinuierlich nach unten gegangen, aber mein Gewicht bleibt konstant hoch. Nun wurde ich an eine Diätologin und Sportmedizinerin überwiesen. Gestern bekam ich spontan einen Termin. Und es war ein fast 3 stündiges Gespräch. Angefangen mit einer BIA, einem 10 wöchigen Essensplan auf mich angepasst, bis hin zur Analyse der vergangenen Trainingseinheiten, Essenspläne, Hormone und Änderungen. Es wirkt alles sehr professionell und gut durchdacht. Ich gebe dem Ganzen jetzt eine Chance und hoffe auf eine Besserung des IST-Zustandes meines Gewichts 😊

    Und ansonsten, tja, läuft alles weiter. Rückwärts und bergauf, aber es läuft 😂😂😂
  • vombalkonvombalkon Member Beiträge: 1,076 Member Member Beiträge: 1,076 Member
    Autsch, eine entzündete Sehne ist schmerzhaft und lästig. Hatte ich auch schon ein paar mal.
    Was bei mir da meistens gut hilft ist gaaaanz vorsichtiges Dehnen. Hauptproblem ist nur, dass man eine Dehnübung finden muss, die man am besten im Halbschlaf im Bett machen kann, oder wenigstens auf der Couch beim Fernsehen.
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ja, das tut tatsächlich sehr weh, vor allem wenn dann kommt: belasten Sie Ihren Fuß so gut wie gar nicht.
    Ich lauf halt mal eben im Handstand herum, logo 😂 deswegen ist es ja auch so langwierig, aber es scheint Früchte zu tragen. Ich hatte heute das erste Mal seit über eine Woche keinen geschwollenen Fuß am Abend und keine Schmerzen. Ab und zu ein wenig Kribbeln, dass dann vor lauter Denken bis in das Schienbein rauf ging und sicherheitshalber am anderen Fuß auch noch angefangen hat. Aber sonst lief's ja heute richtig gut 🤦‍♀️ ich bin kein Hypochonder, aber in dem Moment wo was kribbelt oder weh tut, tut mir am liebsten gleich alles weh, damit es sich auch auszahlt. 🙄 Ich arbeite daran, ist eine reine Kopfsache 🙈

    Nun mal zu meinem ersten Tag mit neuem Essen oder neuen Essensgewohnheiten.
    Angefangen habe ich den Tag damit, dass ich gleich mal mein Gewicht nochmal um 2 kg nach oben korrigiert habe 🙄 musste ja gestern noch Pizza und Eis essen. Ist ja jetzt mal für 4 Wochen komplett vorbei. Nein, ich werde es mir nicht ewig verbieten, aber ich werde mich an diesen Plan halten. Es muss endlich das Gewicht runter und wenn das nun mal heißt 4 Wochen beißen, dann ist das so. Ab der 5. Woche sind Ausnahmen erlaubt, was jedoch nicht ausarten sollte - logischerweise, sonst geht auch mit super tollem Plan nix weiter 😅

    Ich habe mir gestern schon alles hergerichtet, den Plan für die ersten 2 Tage geschrieben und eine Einkaufsliste. ich sitze im Auto und... hab wieder mal einen Teil meines Essens zu Hause gelassen. Tja, schnell noch zum Bäcker um mir so ein doofes Vollkornbrot zu holen 😌 ich sollte hier erwähnen, dass ich absolut kein Brottyp bin und das für mich echt Überwindung bedeutet, das jetzt regelmäßig in meinem Plan zu haben 🙈
    Frühstück war so lala, hat geschmeckt, aber ich hatte noch nicht ganz das Gefühl satt zu sein. Also halt mal 2 Liter Wasser getrunken, noch einen Kaffee schwarz und schon waren die 5 Stunden um bis zur Mittagspause.
    Das Mittagessen hat mich positiv überrascht und sehr gesättigt. Nebenbei habe ich noch den weiteren Plan für die nächsten zwei Tage geschrieben und meine Einkaufsliste erweitert (yay, mein Mann wird sich freuen über so viel ausgefallenes 😂).

    Nach der Arbeit noch schnell einkaufen, mit der Unterstützung meines Mannes... Oder auch nicht... Alle 5 Minuten: schaaaaahhaatz ich weiß das ist gemein, aber darf ich mir eh das neue Latella Eis nehmen? Magst du auch Käsekrainerbällchen und Pommes haben? Oh entschuldige! Oder soll ich die 10 Wochen jetzt mit dir mitmachen? Schau Hase, ich hab für dich extra Linsen Chips genommen...
    Um meine Reaktionen/Antworten auf diese Fragen abzukürzen: 🤨😵🙄🤦‍♀️😌😘

    Dann bei der Oma ging es weiter. Ihr Wissensstand bis heute Abend: Sissi will keine Pizza. Es gibt einen neuen Plan nachdem Sissi essen möchte. Nein, sie ist nicht krank. Ja, sie möchte das jetzt einfach durchziehen und hat genau gesagt was sie gerne zum Abendessen hätte.
    Ich komme zur Tür rein und die Oma: ich habe dir noch 4 Eier gekocht und Paprika geschnitten und Cherry Tomaten gekauft und als Nachspeise Kinder Pinguin 🤦‍♀️🤦‍♀️🤦‍♀️ nice try - was willste machen, ist halt die Oma und meint's nur gut 😆 sehr positiv überrascht war ich davon, dass sie sich genau erkundigt hat, was ich da jetzt mache und wieso. Zum Abschluss kam dann: ich merk mir bis nächste Woche nicht, was du essen darfst und was nicht. Ruf am Tag vorher an und gib mir durch was ich einkaufen soll. Das machen wir schon 😅 man muss sie einfach lieb haben 🥰

    Tja, das Gefühl ist gut. Am Frühstück muss ich noch ein wenig feilen, morgen wird ein anderes Rezept ausprobiert. Das Mittagessen wird morgen schwierig werden in Ruhe zu essen, da ich Dienst an der Kasse habe zur Mittagszeit. Wird aber schon irgendwie gehen. Am Abend dann wird gemeinsam gekocht und gegessen.

    ✅ Tag 1/84
  • vombalkonvombalkon Member Beiträge: 1,076 Member Member Beiträge: 1,076 Member
    Die Oma gefällt mir.
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ja, mir auch 😂 man kann mit der Schwiegerfamilie auch Glück haben 😜
  • La_SixLa_Six Member Beiträge: 286 Member Member Beiträge: 286 Member
    Ich halte es immer für sehr schwierig, sich an Essenspläne zu halten, die Nahrungsmittel beinhalten, die ich garnicht essen möchte. Wie soll sich denn da eine Gewohnheit einstellen?! Ich hab mir Lebensmittel gesucht, die ich richtig gerne esse. Ich bin beispielsweise ein Brotesser und verzichte nur ungern darauf. Somit back ich mir jetzt ohne großen Aufwand mein Brot aus Vollkorndinkelmehl und vielen Körnern selber, hau mir da einen leckeren proteinreichen Käse drauf und bin morgens pappsatt und zufrieden. Hab aber auch diverse andere Möglichkeiten, lecker zu frühstücken.
    Wenn du eine Ernährungform wählst, die dir nicht schmeckt, halte ich es für schwierig, dran zu bleiben, zumal du doch nicht nur 4 Wochen lang abnehmen willst und dann ist wieder alles beim Alten?!
    Ich drück dir auf jeden Fall für deinen Weg die Daumen!!!
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ich gebe dir grundsätzlich absolut recht, ich habe allerdings eher das Problem das Brot in meinem Kopf böse ist, weil viele KH und nicht wegen dem Geschmack und nein, nicht 4 Wochen abnehmen und dann zurück zum Alten. Dass das sinnbefreit ist, ist mir klar. Das Ziel ist 8 Wochen genau nach Plan, dann mal schauen wohin das geführt hat und dann weiter schauen. Nachjustieren, evaluieren und weiter machen.

    Dass es auf Dauer nicht gut geht, wenn man etwas isst das man nicht mag ist logisch. Man hält auch den Sport auf Dauer nicht durch, wenn man ihn nur macht, weil es halt gesund ist. Tatsache ist aber, wenn es mir gesundheitlich aktuell hilft, muss ich durch. Es ist ja auch nicht gesund im Kopf zu haben: ja kein Brot essen, weil Brot ist böse.
    Ich backe übrigens auch selbst und das ist der Plan, nur wollte ich nicht auf Montag warten zum Starten und in der Arbeit ist leider grad richtig viel los und da war ich einfach zu faul, am Abend noch zu backen. Steht allerdings für morgen am Plan ☺️
  • La_SixLa_Six Member Beiträge: 286 Member Member Beiträge: 286 Member
    Das klingt nach nem Plan😊👍🙋‍♀️
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 264 Member Member Beiträge: 264 Member
    Ich seh das so, wie du dein fasten 😉 daher sehe ich das auch nicht so eng, wenn da jetzt vielleicht ein, zwei Dinge dabei sind die ich sonst nicht so essen würde.
    Du isst ja diese Gels auch nicht dein Leben lang 🙃

    Zum heutigen Tag:
    Dieses Frühstück (Omelett mit Paprika, Knofi und Zwiebel mit Brot) hielt definitiv schon länger satt. Der neue Rhythmus ist sicherlich auch noch ein Grund wieso ich früher Hunger habe. Nun ist ja nicht mehr das Abendessen die Hauptmahlzeit.
    Ich habe mir sogar die Zeit genommen um in der Firma halbwegs in Ruhe Essen zu können.
    Das hat alles gut gehalten bis zum Abendessen und dieses war auch sehr lecker und ausreichend.
    Und ich hatte nach keiner der Mahlzeiten einen Blähbauch, was schon sehr lange nicht mehr der Fall war. Also es fühlt sich alles gut an 😊

    ✅ Tag 2/84
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.