Erfolgsrezept gefunden mit 61 - Seite 2 — German

Erfolgsrezept gefunden mit 61

24

Kommentare

  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,127 Member
    Herzlichen Glückwunsch, mega, toll, klasse

    Ich finde es schön, toll und vor allem vielleicht sogar für den einen oder anderen motivierend, wie Du Deinen Weg gehst.


    Weiter so, einfach nur stark!
  • stopseline
    stopseline Beiträge: 49 Member
    Oh Sissi, du bist ja kaum wieder zuerkennen. Einfach toll und mit Sicherheit inspirierend.
    Bleibe dran, verliere deine Motivation nicht, die Bilder zeigen ganz deutlich, dass es sich lohnt :)
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe deepWORKerin5,

    danke für deine lieben Worte. 😘
    Ich hoffe sehr, dass ich hier den einen oder anderen motivieren kann und zeigen kann, was alles möglich ist.

    Für mich ist es auch alles ganz neu, aber ich werde MFP sicher treu bleiben, weil ich ja auch noch einen Weg für mich finden muss, wie es weiter geht, wenn ich mein Wunschgewicht erreicht habe. Es soll ja dann so bleiben!

    LG Sissi, kerzendoc
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe stopseline,

    auch dir vielen Dank für deine lieben Worte. 😘
    Es ist sehr schön, sich mit euch immer auszutauschen und auch gegenseitig Motivationen auszusprechen.

    Danke dafür und vorallem weiter so!

    LG Sissi, kerzendoc
  • Smartine62
    Smartine62 Beiträge: 384 Member
    Das ist ja der Hammer. Starke positive Änderung
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Dankeschön Smartine62. 😘
  • bluefresh92
    bluefresh92 Beiträge: 355 Member
    Ganz toll, freut mich sehr, dass es so super klappt ✌🏻🥳🥳
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Bluefresh92 vielen Dank! 😘
  • evelyneseitz1613
    evelyneseitz1613 Beiträge: 126 Member
    Liebe sissi, die Bilder sind ja mega 😊
    Du bist aber auch immer fleißig unterwegs 👍.
    Liebe Grüße Evelyne
  • La_Six
    La_Six Beiträge: 286 Member
    Da zeigt es sich wieder, wer konsequent am Ball bleibt, kann alles schaffen. Großartig liebe Sissi 👍👍👍🙋‍♀️
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe Evelyne,

    dankeschön 😘.

    Ich freue mich sehr, dass wir jetzt aneinander teilhaben können. Das macht wirklich viel Spaß und ich freue mich über jeden, der auch Sport macht und erfolgreich sein Tagebuch abschließt.

    Mir hilft es sehr, dieses Tagebuch zu führen. Dadurch habe ich alles im Griff😉.

    LG Sissi
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe La_Six,

    auch dir vielen Dank😘 und du hast vollkommen recht! Aber auch ich habe das jetzt erst gelernt😊.
    Ich freue mich, dass du meine Story verfolgst und natürlich über deine lieben Worte.

    LG Sissi
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    bearbeitet September 2021
    Update: Heute ist wieder Inbody-Tag ... schon wieder sind 3 Wochen vorbei ...

    Ich bin wieder sehr zufrieden!😎

    Kurz am Rande ... in diesen 3 Wochen war ich recht krank (Erkältung, die mich aber 3 Wochen wirklich geschwächt hat; dadurch habe ich in dieser Zeit nicht ganz so viel Sport machen können. Ich habe es zwar jeden Tag gerockt, aber doch einige Tage viel weniger Zeit dafür aufgewendet.

    Trotzdem war das Ergebnis wieder super!

    Das Gewicht ist in den letzten 3 Wochen auf 75,4 gefallen.
    Es geht jetzt sehr langsam weiter... aber es geht weiter.

    Die Körperfettmasse ist wieder um 2,2 kg runter auf 22,4 kg (von 49,9 in 2020 - normal ist bis 19,7),
    und der Visceralfettwert ist wieder gefallen, auf jetzt 115,9 (von 210,3 in 2020 - normal ist 100).
    Der BMI ist jetzt bei 26,4 (von 36,5 in 2020 - normal ist bis 25).
    Damit fehlt mir an den Normwerten in allen Bereichen nicht mehr sehr viel.😊

    Ich möchte noch auf 69 kg kommen, damit ich mir wieder eine psychologische Grenze (70 kg) setzen kann. Das war bisher immer die 100 kg-Marke ... warum eigentlich, frage ich mich heute😉.

    Leider muss ich ab 14.09. einige Zeit mit dem Sport pausieren, da ich am 15.09. eine schwere OP habe und danach voraussichtlich 8-12 Wochen keinen Sport machen darf. Ich weiß aber, dass ich jede Sekunde nutzen werde, die ich mich irgendwie bewegen kann. Denn eines möchte ich nicht: Das Gewicht darf NICHT wieder hoch gehen😊.

    Ich werde auch weiterhin bei MFP alles Essbare und Bewegung tracken, damit ich nicht aus dem Takt komme. Außerdem sind hier einige wirklich tolle Mitglieder, die auch mir sehr viel Motivation geben. Danke dafür😘!

    Übrigens habe ich jetzt versucht, herauszufinden, welche Kleidergröße ich nun habe und habe mir auf Verdacht einfach mal Klamotten in Größe 44 bestellt und siehe da ... alles passt!
    Also auch hier ein super Erfolg von 48/50, teilweise 52/54 auf nun 44! Ich bin so glücklich!😍


    Bis bald mal, LG Sissi, kerzendoc

  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,127 Member
    Alles Gute für die OP, ich wünsche Dir von Herzen, dass diese so verläuft, wie Du es Dir vorstellst und es geplant ist.


    Alles andere - Top, wie immer ;)

    Mega, toll, schön, ich freue mich für Dich, das Gefühl kann Dir niemand nehmen und das ist die Motivation, mit der Du die 8 - 12 Wochen slow auch durchstehen wirst.

    Pass auf Dich auf!

    Liebe Grüße
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Dankeschön deepWORKerin5 für deine lieben Worte. Ja, bei einer OP braucht man immer Glück.

    Alles andere - du hast recht - werde ich schaffen. Das lasse ich mir nicht mehr nehmen😉.

    LG Sissi
  • Perti82
    Perti82 Beiträge: 365 Member
    Viel Glück bei der OP und unbedingt dran bleiben, auch wenn du dich nach der OP nicht viel bewegen kannst.
    Wie so manch anderer hier bin ich auch so ein Kandidat der sein halbes Leben lang schon abnimmt, weil ich einfach nicht konsequent genug bin.
    Eine 8-12 Wöchige Pause wäre für mich wie ein zurück zum Start, wünsche dir den nötigen Willen, dass es dir da besser geht.
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe Perti82,

    danke dir sehr😊.
    Wir können uns die Hände reichen, auch mir ging es mein Leben lang nicht anders.
    Ich bin jetzt so glücklich, dass ich mich bis heute so im Griff habe.
    Ohne Sport muss ich natürlich auf viel mehr verzichten. Doch das werde ich tun, denn eines möchte ich
    nicht ... dahin zurück, wo ich Anfang März begonnen habe. Dafür werde ich alles was mir möglich ist tun.

    Zur Not gehe ich halt 3 Stunden spazieren oder mehr oder laufe unsere Treppe rauf und runter😉.

    LG Sissi
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Update ... außer der Reihe ...

    Heute war mein letzter Sporttag, da ich morgen ins Krankenhaus muss und am Mittwoch eine OP habe.
    Danach darf ich dann 3 Monate keinen Sport machen🤔.

    Deshalb habe ich dann heute noch einmal einen Inbody-Test gemacht:
    Zwischen dem letzten und diesem lagen jetzt nur genau 10 Tage ... und was soll ich sagen ...

    Mit meinem Gewicht habe ich jetzt die 75er Grenze geknackt ... 74,8 und damit insgesamt 24,2 kg abgenommen.

    Körperfettmasse minus 0,7 auf jetzt 21,7,
    Visceralfettwert minus 4,9 auf jetzt 111,0,
    BMI ist gleich - 26,4.

    Damit bin ich wieder sehr zufrieden, auch wenn ich jetzt lange nicht mehr so schnell an Gewicht verliere wie die ersten 24 Wochen.

    Jetzt heißt es während der folgenden harten Zeit ohne Sport, das Gewicht zu halten. Ich bin wirklich gespannt, wie das geht.

    Bis zum nächsten Mal.😊

    LG Sissi, Kerzendoc


  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,127 Member
    Liebe Sissi,

    ich hoffe, dass die OP gut verlaufen ist und dass Du sie gut überstanden hast.

    Ich wünsche Dir viel Kraft für die kommende Zeit, eine gute Genesung und hey, die 12 Wochen wirst Du auch schaffen.

    Es gibt den sogenannten Muscle- Memory- Effect, dadurch wirst Du Deinen jetzigen Trainingszustand auch nach einer Pause wieder erreichen.

    Ganz viel Ruhe, Gelassenheit und möglichst viel vom inneren Gleichgewicht!

    LG
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe deepWORKerin5,

    vielen Dank für deine lieben, erklärenden und motivierenden Worte.😘

    Leider ist die OP, die eigentlich heute sein sollte, aufgrund eines Versäumnisses eines Arztes auf Montag verschoben worden😒.

    Ich sitze immer noch hier und mache immer noch Sport und mein Gewicht fällt weiter (das ist wenigstens eine kleine Belohnung für mein nochmaliges Warten müssen).

    Nächste Woche sehen wir dann weiter...

    LG Sissi

  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,127 Member
    Liebe Sissi,

    oh f*** - sorry, aber.... fühl Dich mal lieb gedrückt, das ist ja schon bei "kleineren" Eingriffen übel und Stress ohne Ende, bei größeren - ohne Worte.

    Ich wünsche Dir von Herzen ein gutes Mindset und finde es super, dass Du jetzt weitermachst!!!!

    Starke Nerven, gute Trainings (ist das die Mehrzahl? Traninees gibt es nicht, hmm, grübel) und ganz viel schöne Momente in den Tagen!

    LG
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Liebe deepWORKerin5,

    danke du liebe😘, die Umarmung ist angekommen und tut echt gut!

    Ich mache einfach das Beste aus der Situation - wie immer😉.

    Das mit der Mehrzahl ist sicher richtig😉.

    Bis bald und LG Sissi
  • kerzendoc
    kerzendoc Beiträge: 101 Member
    Update ... es ist wirklich unglaublich ...

    Heute war das 2. Mal mein letzter Sporttag, da mein OP-Termin von Mittwoch auf Montag verschoben worden ist.
    Die Verschiebung der OP hat mich so gestresst, dass mein Gewicht gleich noch einmal gepurzelt ist...

    Deshalb habe ich dann heute noch einmal einen Inbody-Test gemacht:
    Zwischen dem letzten und diesem lagen jetzt nur genau 5 Tage ... und was soll ich sagen ...

    Mit meinem Gewicht bin ich jetzt bei 73,5 kg gelandet ... und habe somit insgesamt 25,5 kg abgenommen.

    Körperfettmasse minus 1,2 auf jetzt 20,5,
    Visceralfettwert minus 2,1 auf jetzt 108,9,
    BMI ist gleich - 26,1.

    Ich habe in dieser Woche beim Training noch eine Schüppe drauf gelegt, alleine um mir die Zeit ein wenig zu verkürzen.

    Bis bald, dann hoffentlich nach der OP.😊

    LG Sissi, Kerzendoc
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,127 Member
    Liebe Sissi,

    auf ein Neues - und ich hoffe, dass jetzt alles so klappt, wie Du es Dir erhoffst.
    Daumen sind gedrückt, ich wünsche Dir von Herzen, dass die OP glatt läuft und dass Du Dein Gelassenheitsmantra leben kannst, bis Du wieder sporteln darfst.

    Aus eigener, leider viel zu guter Erfahrung weiß ich, dass die Zeit auch irgendwie rumgehen wird - der Weg ist das Ziel und Du weißt, wofür Du pausierst, so wie Du auch weißt, wofür Du sportelst.

    LG
    Jenny