Neu hier und möchte schnell abnehmen☺ — German

Myfitnesspal

Foren Stellen sie sich vor
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Neu hier und möchte schnell abnehmen☺

AsharitaliaAsharitalia Member Beiträge: 1 Member Member Beiträge: 1 Member
Huhu ich bin neu hier und möchte 10 kg abnehmen.

Kommentare

  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,488 Member Member Beiträge: 2,488 Member
    Wie lange hat denn das Zunehmen gedauert?! 🤔
  • MiladusMiladus Member Beiträge: 4 Member Member Beiträge: 4 Member
    Dann sollst du lieber zum Chirurgen…😅
  • constanze1961constanze1961 Member, Premium Beiträge: 2 Member Member, Premium Beiträge: 2 Member
    Abnehmen ist sehr einfach, natürlich nicht mit einer Diät, denn danach kommt der sogenannte JoJo Effekt. Ich habe 2014 in 4,5 Monaten 40 kg gesund abgenommen und halte mein Gewicht heute immer noch.
  • Snowflake166Snowflake166 Member, Premium Beiträge: 47 Member Member, Premium Beiträge: 47 Member
    constanze1961 schrieb: »
    Abnehmen ist sehr einfach, natürlich nicht mit einer Diät, denn danach kommt der sogenannte JoJo Effekt. Ich habe 2014 in 4,5 Monaten 40 kg gesund abgenommen und halte mein Gewicht heute immer noch.
    Liebe Constanze, es würde mich sehr interessieren wie Du das geschafft hast, da ich ein ähnliches Ziel habe und momentan komplett feststecke und nicht weiter runterkommen kann.
    Lg
    Snowflake
  • TschakkaAlpakaTschakkaAlpaka Member, Premium Beiträge: 3 Member Member, Premium Beiträge: 3 Member
    > @constanze1961 schrieb:
    > Abnehmen ist sehr einfach, natürlich nicht mit einer Diät, denn danach kommt der sogenannte JoJo Effekt. Ich habe 2014 in 4,5 Monaten 40 kg gesund abgenommen und halte mein Gewicht heute immer noch.

    Oh wow! Wie macht man das auf gesundem Weg? Das erscheint mir sehr viel zu sein. Hast du es halten können?
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,488 Member Member Beiträge: 2,488 Member
    Die ungeschriebene Faustregel ist, dass eine Gewichtsreduktion von etwa 0,5kg pro Woche, begleitet von Training, einem nicht zu großen Kaloriendefizit und ausreichender Proteinzufuhr unbedenklich und, einen dauerhaft angemessenen Lebens-/Ernährungsstil vorausgesetzt, auch nachhaltig ist. Bei großem Übergewicht sind, vor allem anfänglich, auch höhere Abnahmezahlen in Ordnung. Man muss halt im Blick behalten dass es nicht auf Geeichtsreduktion auf Biegen und Brechen ankommt, sondern dass es so gestaltet werden muss, dass der Gewichtsverlust nicht aus der körpereigenen Muskelmasse bestritten wird. Denn dadurch würde man den Grundumsatz des Körpers senken und somit den Einstieg in einen späteren neuerlichen Körperfettaufbau quasi vorprogrammieren... Denn die Muskulatur ist nun mal der wichtigste Energieverbraucher im Körper. Hungere ich diese weg kommt mein Körper plötzlich gezwungenermaßen mit noch weniger Energie zurecht, wodurch man deutlich eher in den Energieüberschussbereich gerät... Hat man vorher zB als Frau bei einer Zufuhr von mehr als 1800kcal Körperfett aufgebaut schafft frau das nun schon bei zB 1500kcal... Diese Spirale sollte man nicht betreten. Wenn man seinen Ernährungsstil umstellt, darf das gewählte Defizit nicht zu gravierend gewählt werden und es muss durch Training und Protein gewährleistet werden, dass tatsächlich hauptsächlich Fett und nicht zusätzlich noch Muskulatur abgebaut wird.... Die meisten schwer Adipösen haben sich durch Diäten gerade aus den voran erklärten Gründen in ihre Lage gebracht.... ☝🏻🙈
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.