Hallo, ich bin neu hier — German

Hallo, ich bin neu hier

Piaente04
Piaente04 BeitrÀge: 12 Member
Hallo, ich bin Pia😊

Ich bin hier neu und möchte im nĂ€chsten Jahr 10kg abnehmen. Ich habe gemerkt, dass ich mich nicht besonders wohl fĂŒhle, und das möchte ich gerne Ă€ndern. Vielleicht finde ich hier im Forum auch Leute, die mich gerne unterstĂŒtzen wollen😊.

Zu mir: ich wiege 58 kg und möchte 48 kg wiegen. Vorallem an den Beinen und an der HĂŒfte und an der Taille bin ich nĂ€mlich zu breit und das sieht nicht so schön aus. Vielleicht weiß auch jemand, was ich speziell da machen kann.

Ich hoffe, dass ihr alle eure Ziele erreicht, und mich vielleicht ein bisschen unterstĂŒtzen könnt.
Viel Erfolg an alleđŸ€—

Kommentare

  • sari1012
    sari1012 BeitrÀge: 352 Member
    Herzlichen Willkommen!
    Wie groß bist du denn? 48kg sind schon ganz schön wenig, auch wegen des Haltens spĂ€ter.

    Du kannst ĂŒbrigens leider nicht gezielt an bestimmten Stellen abnehmen, das entscheiden tatsĂ€chlich unsere Gene. Du kannst aber die gesamte Figur durch (Kraft-)Sport straffen damit es nachher nicht einfach nur dĂŒnn ist sondern schön durchtrainiert
  • Piaente04
    Piaente04 BeitrÀge: 12 Member
    @sari1012
    Danke fĂŒr die Antwort😊 ich bin 1,72m groß. Ich weiß, das wĂ€re dann schon Untergewicht, aber ich fĂŒhle mich so wie ich bin nicht sehr schön. Und danke fĂŒr den Tipp mit den SportĂŒbungen, da werde ich mir dann mal was raussuchen.😄
  • sari1012
    sari1012 BeitrÀge: 352 Member
    @Piaente04
    Hui. Also ganz ehrlich sehe ich das mit deinem zielgewicht sehr kritisch. Du hÀttest dann einen BMI von 16, das ist sogar sehr starkes Untergewicht.
    Auch mit deinen jetzigen 58kg bist du schon an der untersten BMI Grenze.
    Wenn dir eher die Form deines Körpers nicht gefĂ€llt wĂŒrde sich da Krafttraining zum Muskelaufbau und Definition eher eignen.
    Wenn du jetzt „einfach“ 10kg abnimmst wird Dir das Ergebnis nachher vielleicht trotzdem nicht gefallen, da die fettverteilung eben genetisch vorbestimmt ist und Dir deine HĂŒften dann mit 10kg weniger wahrscheinlich immer noch „zu breit“ erscheinen (auch wenn das immer sehr subjektiv empfunden wird). Es kann halt sein dass du dann vorwiegend an stellen abnimmst wo du gar nicht abnehmen willst und die Verteilung sich eben nicht großartig Ă€ndert
  • ThomasBWE
    ThomasBWE BeitrÀge: 2,636 Member
    Sari hat es auf den Punkt gebracht. 48 kg auf 172 ?! 😳😳 Das wĂ€re dann nahezu skelettös! Du hast, mit Verlaub und auch wenn ich hier vielleicht Schelte dafĂŒr bekomme, ein Problem mit Deiner Selbstwahrnehmung. WĂ€rst Du meine Tochter oder Schwester wĂŒrde ich Dir Hilfe aus anderer Richtung als aus einem DiĂ€tforum vorschlagen... Ich wĂŒrde mir um Dich ehrlich Sorgen machen...
  • SlowMarkus
    SlowMarkus BeitrÀge: 662 Member
    @Piaente04 Hallo auch von mir! 48kg wĂ€ren sicher viel zu wenig bei deiner KörpergrĂ¶ĂŸe. Wenn du dich "nicht schön" fĂŒhlst, solltest du mit Krafttraining versuchen, einen sportlichen Körper aufzubauen. 🙂

    @all: Ich denke und hoffe mal, sie hat einfach keine Vorstellung davon, welchen Unterschied 10kg bei ihrer Gewichtskasse ausmachen wĂŒrden. đŸ€”
  • ThomasBWE
    ThomasBWE BeitrÀge: 2,636 Member
    Das Bild mag etwas polarisierend sein, aber um die Problematik anschaulich zu machen, eignet es sich recht gut. Zumal es ein und dieselbe Person zeigt. Links mit Ess- und Selbstwahrnehmungsstörung, rechts nach Überwindung ihres Problems und Training. Obwohl sie rechts sehr wahrscheinlich zwischen 5-10 kg mehr wiegt, sind ihre gesundheitlichen Chancen aber auch ihre Ästhetik (meine Meinung, Sorry) deutlich besser....
  • vombalkon
    vombalkon BeitrÀge: 1,076 Member
    bearbeitet Dezember 2018
    Herzlich willkommen!

    Ich finde 48 Kilo als Zielgewicht auch ganz schön wenig fĂŒr deine GrĂ¶ĂŸe.
    Hast du schon mal dran gedacht, statt Gewicht (=Fett, Gewebewasser, Knochen, Organe, und Muskeln) herunter zu hungern lieber gezielt Muskeln aufzubauen und dadurch besser auszusehen?

    Denn wenn der Unterkörper im VerhÀltnis zum Oberkörper zu breit wirkt, kann es ja sehr gut daran liegen, dass dein Oberkörper zu schmal aussieht, weil da zu wenig Muckis sind.

    Und Muskeln haben den Vorteil, dass man recht gut beeinflussen kann, wo sie gedeihen. GesĂŒnder wĂ€re es allemal.
  • SportsfreundSven
    SportsfreundSven BeitrÀge: 4,547 Member
    Herzlich willkommen!

    Die anderen habe es schon gesagt. Nicht allein das Gewicht macht schlank, sondern auch die Proportionen. "SkinnyFat" ist auch nicht nett. ;)
    Besser essen und mehr/besseren Sport, dann wird das schon. ;)
  • ansgarlifts
    ansgarlifts BeitrÀge: 27 Member
    Heyhey, ich denke es ist wahrscheinlich nicht das Gewicht das dich stört, sondern deine Form. Selbst mit mehr Gewicht kannst du schlanker aussehen, das liegt halt an der Verteilung. Ich wĂŒrde dir auch zu Krafttraining und einem leichten kaloriendefizit raten, so kannst du grade als beginner etwas Muskulatur auf und fett abbauen. Wenn du Trainings oder ErnĂ€hrungstipps brauchst melde dich, viel Erfolg 👍
  • Piaente04
    Piaente04 BeitrÀge: 12 Member
    Danke fĂŒr die Tipps, vielleicht sollte ich wirklich nicht so viel abnehmen. Ich kenne mich nicht so gut aus und dachte immer haupsache man ist leicht. Es stimmt schon, dass meine Beine und mein Bauch etwas "weich" und untrainiert aussehen. Dann werde ich mal nach geeignetem Training suchen. 😊
  • felixg1109
    felixg1109 BeitrÀge: 1,872 Member
    Willkommen!
    Das hört sich doch viel vernĂŒnftiger an ;-)

    Komm erstmal hier an und dann hilft dir bestimmt auch gern jemand dabei ein passendes Training zu finden. Und wenn du dann ein paar Kilo abnehmen willst ist das bestimmt auch kein Problem - 10 kg wÀren aber echt ziemlich viel ;-)
  • Piaente04
    Piaente04 BeitrÀge: 12 Member
    @ansgarlifts
    Danke erstmal😊, und ich brauche tatsĂ€chlich Trainingstipps, weil da gibt es so Sachen, die ich nicht verstehe. Soll ich dir das privat schreiben oder hier schreiben oder eine ganz neue Seite dazu aufmachen?
  • irmgiwa
    irmgiwa BeitrÀge: 323 Member
    Hallo und bitte tu dir selbst einen Gefallen und rede mit einem Arzt. 58 kg bei 172 ist bedenklich. Noch mehr abnehmen macht dich nicht attraktiver. Es ist dringend das du dir Hilfe suchen musst um ein vernĂŒnftiges VerhĂ€ltnis zu dir selbst zu bekommen. Bitte pass auf dich auf.
  • norgabfritsch
    norgabfritsch BeitrÀge: 717 Member
    Herzlich willkommen bei uns