30kg bis zum Wunschgewicht - Seite 7 — German

30kg bis zum Wunschgewicht

123457

Kommentare

  • vombalkon
    vombalkon Beiträge: 1,076 Member
    Ich habe normalerweise zwischen den Einladungen genügend Tage, wo ich selbst für mein Futter verantwortlich bin und da spare ich die Naschereien eben wieder ein.
    Außerdem kann man ja auch mal ein Frühstück auslassen oder ein Mittagessen durch kalorienarmes Grünzeug ersetzen, wenn man weiß, dass am Abend die große Gans mit allem drum und dran auf den Tisch kommt.
    Das Ganze kann man noch mit einer Extra-Sporteinheit kombinieren, selbst wenn das nur ein gemütlicher Spaziergang ist.

    Wenn ich bei den geselligen Gelegenheiten nicht zu heftig zuschlage, klappt das recht gut.
  • susu4711
    susu4711 Beiträge: 62 Member
    @dfc4 😂 man muss Prioritäten setzten, Freundschaft oder Gesundheit 🤓😉
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    vombalkon schrieb: »
    Ich habe normalerweise zwischen den Einladungen genügend Tage, wo ich selbst für mein Futter verantwortlich bin und da spare ich die Naschereien eben wieder ein.
    Außerdem kann man ja auch mal ein Frühstück auslassen oder ein Mittagessen durch kalorienarmes Grünzeug ersetzen, wenn man weiß, dass am Abend die große Gans mit allem drum und dran auf den Tisch kommt.
    Das Ganze kann man noch mit einer Extra-Sporteinheit kombinieren, selbst wenn das nur ein gemütlicher Spaziergang ist.

    Wenn ich bei den geselligen Gelegenheiten nicht zu heftig zuschlage, klappt das recht gut.

    Die perfekte Lösung!
  • SlowMarkus
    SlowMarkus Beiträge: 662 Member
    @dfc4 Also dich lade ich ganz bestimmt nicht zum Essen ein...😂
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    Markus85kg schrieb: »
    @dfc4 Also dich lade ich ganz bestimmt nicht zum Essen ein...😂

    Lach....ich konnte dich einladen :)
  • SlowMarkus
    SlowMarkus Beiträge: 662 Member
    > @dfc4 schrieb:
    > Markus85kg schrieb: »
    >
    > @dfc4 Also dich lade ich ganz bestimmt nicht zum Essen ein...😂
    >
    >
    >
    >
    > Lach....ich konnte dich einladen :)

    ...dann esse ich mich aber vorher satt! 😀
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    @danadikay4239
    erst mal Hut ab für deine Leistung in 2018
    Du bist Gewicht losgeworden und hast Fortschritte gemacht und wenn ich das so lese ist dein Jahr mit alles deine sonstige Schwierigkeiten sehr gut gelaufen.
    Für 2019 hast du viel vorgenommen 24 Kg in ein Jahr ist nicht ohne aber du kannst es schaffen.
    Bleib dran..... ich freue mich auf neues von dir zu lesen, vor allem auf neue Erfolge von dir.

  • Perti82
    Perti82 Beiträge: 365 Member
    Dann gutes Gelingen. Mögen wir die überflüssigen Pfunde purzeln lassen!!! :)
  • dani123style
    dani123style Beiträge: 315 Member
    @danadikay4239 , tolle sportliche Bilanz 2018, Glückwunsch!

    Ich wünsche Dir alles Gute für 2019!
  • toitoi9012
    toitoi9012 Beiträge: 101 Member
    Nachtrag zum Thema Laufen: Wie ich schrieb, mag ich es nicht besonders, da kontraproduktiv für mich (zumindest wenn es Überhand nimmt).

    An krafttrainingsfreien Tagen, laufe ich abends eine kleine Feierabendrunde, maximal 3-5 Kilometer.

    Mit meinem Startgewicht von 104 KG wäre an Laufen niemals zu Denken gewesen, die ersten 16 KG habe ich gänzlich ohne Sport nur mit einem Kaloriendefizit verloren.

    Mittlerweile läuft es sich mit 80 KG wesentlich entspannter, vor allem in Hinblick auf die Gelenke, Du erwähntest Knieprobleme.

    Ich persönlich würde deutlich unter Hundert KG kommen wollen und DANN erst mit dem Laufen beginnen - was zusätzlichen Ansporn ausmachen würde.

    Soweit meine Meinung.
  • vombalkon
    vombalkon Beiträge: 1,076 Member
    Depression, mit der sich Dana herumschlägt ist leider eine fiese, ernsthafte Krankheit. Mit "reiß dich doch mal zusammen" oder "stell dich nicht so an" ist es leider überhaupt nicht getan.
  • dani123style
    dani123style Beiträge: 315 Member
    Ja das sehe ich genauso. Da ist es schon eine Leistung, dass Du dranbleibst und immer wieder bei angefangen hast. Und über Weihnachten das Gewicht zu halten ist großartig!

    Ich habe mich umgekehrt eher gefragt, ob Deine Gewichtsziele für dieses Jahr nicht zu ehrgeizig sind. Ich bin eher für kleine erreichbare Ziele, die ich dann ggf. auch übertreffe. Nichts demotiviert mich mehr, als wenn ich immer hinter dem Plan herlaufe.
  • toitoi9012
    toitoi9012 Beiträge: 101 Member
    bearbeitet Januar 2019
    So sollte es nicht rüberkommen und war keinesfalls gemeint, könnte aber evtl. helfen den Teufelskreis zu durchbrechen.

    Ohne ihren genauen psychischen Hintergrund zu kennen, gibt der Abnehmerfolg doch enorm viel an positiver Energie und Selbstvertrauen, wie Danas Rückmeldungen ja immer wieder zu entnehmen war.

    Dran bleiben, weiter so!

    Zur Depri, maße ich mir mangels Hintergrundwissen der genauen Unstände, kein Urteil an.

    Diesbezüglich ist sie ja bereits in professioneller Behandlung und ,doktort“ nicht selbst daran herum, geschweige denn mit Ratschlägen von „Forumspsychologen“.

    Da ist Hopfen und Malz nicht verloren, bei kleinen Erfolgen - es sagt sich leicht daher - weiterhin dranblieben! Nur das ist (auf das Gewicht bezogen) zielführend.

    In diesem Sinne :smile:
  • Mustang1702
    Mustang1702 Beiträge: 40 Member
    @danadikay4239
    Deine Bilanz für 2018 kann sich sehen lassen. Sportlich einiges erreicht, schön Gewicht verloren, eine Kleidergröße weniger. Das liest sich blendend und zeigt deutlich, dass da noch viel Potenzial ist. Ich wünsche dir, dass du deine ambitionierten Ziele für 2019 erreichen wirst und freue mich von deinen Erfolgen zu lesen.
  • Jeff_73
    Jeff_73 Beiträge: 417 Member
    Super @danadikay4239 ,
    Du klingst auf jeden Fall sehr positiv und ich drücke Dir die Daumen für die Ziele. Beim lesen hatte ich kurz das Gefühl, ich müsste mal mit Deiner Mutter reden.... ;)
  • danadikay4239
    danadikay4239 Beiträge: 216 Member
    Danke Leute, die ganzen tollen Rückmeldungen machen mich gerade echt platt! Ich bin selbst richtig froh, dass ich trotz allem so viel erreicht habe.

    Da meine Ziele wohl etwas sehr motiviert klingen, hier mal eine kurze Erklärung, was ich mir dabei gedacht hab:
    Meine Ziele für dieses Jahr sind tatsächlich so gelegt, dass ich mit 0,5kg/Woche als Abnahme auskomme, also 500kcal Defizit/Tag. Das kann ich ohne Probleme, an manchen Tagen sind auch bis zu 1000kcal drin. Für mein UHU-Ziel fehlen mir noch etwa 4,5kg, ich habe also fast doppelt so viel Zeit wie ich bei 500kcal Defizit brauche. Ich habe mir jetzt schon Jeans in Größe 48 kaufen können - je nach Geschäft fehlen noch ein bis zwei Größen.
    Die 8km/Woche laufe ich im Normalfall jetzt schon. Meist sind es drei Läufe in der Woche mit insgesamt fast 13km (etwa 4,5/3/5). Wenn also mal ein Lauf ausfallen muss, ist das okay. Das Schwimmen hat mir früher vor meinem Abitur immer riesig Spaß gemacht und ich habe das auch wöchentlich durchgezogen. Das will ich wieder. Die große Radtour hatte ich 2018 schon, und was einmal klappt, das klappt auch ein zweites Mal. Ob ich das mit dem Muskeltraining so hin bekomme, sei jetzt mal dahin gestellt, ich kenne mich. Aber das möchte ich definitiv wieder intensiv anpacken - wegen den guten Effekten, was das Formen des Körpers angeht.

    @toitoi9012 Danke für deinen erneuten Tritt in den Allerwertesten, den ersten hatte die gute Anja 2018 verteilt und der hat so richtig gesessen. Seitdem finde ich auch nach kurzen Ausfällen schnell zurück in meine Spur. Es stimmt, im letzten Jahr habe ich es mir unglaublich bequem gemacht und wollte es nur nicht zugeben. Aber seit September bin ich wieder 6kg leichter, und die verbuche ich einfach mal als Erfolg.
    Meine Depressionen machen es mir besonders in der dunklen Jahreszeit nicht einfach, aber ich bin auf Dauer einfach stärker. Das Laufen hilft mir unheimlich dabei, den Kopf frei zu bekommen und den Tag entspannt anzufangen. Dann steht das Gedanken-Karussell still und kommt zum Glück den restlichen Tag oft nicht mehr so richtig in Schwung. Deshalb laufe ich so gern!
  • toitoi9012
    toitoi9012 Beiträge: 101 Member
    Na das klingt doch gut, dann bleibe unbedingt am Ball.

    Meine Zeilen waren nicht böse gemeint, ich wünsche Dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg.
  • danadikay4239
    danadikay4239 Beiträge: 216 Member
    @toitoi9012 Das dachte ich mir schon, und so ein verbaler Tritt ist ja nix schlechtes ;)
    Hat im September kleine Wunder bewirkt :smiley:
  • SlowMarkus
    SlowMarkus Beiträge: 662 Member
    bearbeitet Januar 2019
    @danadikay4239 Das klingt super! 👍

    Vielleicht solltest du (oder @Jeff_73 ) deiner Mutter freundlich (sie will nur dein bestes!) erklären, dass du mittlerweile eine Menge Freunde hast, die mit 16/8 o.ä. gesund und glücklich prima abgenommen haben. 🙂
  • vombalkon
    vombalkon Beiträge: 1,076 Member
    danadikay4239 schrieb: »
    ... Meine Depressionen machen es mir besonders in der dunklen Jahreszeit nicht einfach, aber ich bin auf Dauer einfach stärker. Das Laufen hilft mir unheimlich dabei, den Kopf frei zu bekommen und den Tag entspannt anzufangen. Dann steht das Gedanken-Karussell still und kommt zum Glück den restlichen Tag oft nicht mehr so richtig in Schwung. Deshalb laufe ich so gern!
    Gute Einstellung!

  • danadikay4239
    danadikay4239 Beiträge: 216 Member
    Moin,
    Nur kurz bei mir gerade, hab beim Praktikum gerade Mittag und bin mit dem Handy online.
    Anfang des Jahres mussten wir Abschied von unserem Hund nehmen. Anfangs war dann dementsprechend Trauer und der Drang, zu essen. Leider haben sich wieder entsprechende Verhaltensmuster eingeprägt, die mir nicht gut tun. War ja schließlich so schön einfach, alles wieder so zu lassen. Ich ärgere mich sehr über mich selbst, ich könnte schon so weit sein und bleibe dann doch nicht dran. Es ist manchmal zum Kotzen.

    Jetzt habe ich die Nase (erst mal) wieder voll. Mal eine Frage an den guten @dfc4 wegen Steves Fixed Goal... Welche Eckdaten bräuchtest du? Würde das gern ausprobieren. Bin 174cm groß, knapp 23 Jahre alt und aktuell 109,8kg schwer. Mein Ziel liegt bei 70kg. Meine täglichen Schritte liegen bei ca 7500, ich gehe aktuell 3x/Woche Laufen und mache 3x/Woche aktuell BWE nach Mark Lauren. Reichen die Daten schon? Ich bin bereit, das Experiment Fixed Goal zu wagen :smiley:
  • evelyneseitz1613
    evelyneseitz1613 Beiträge: 125 Member
    Hallo danadikay4239
    Das wichtigste ist immer wieder rauszukommen. Egal wie oft man hinfällt, aufstehen und weitergehen. Liegenbleiben ist keine Option. Viel Erfolg wünsche ich dir.