Quark 20% ja oder nein ? — German

Quark 20% ja oder nein ?

Hallo zusammen,

Ich lese immer das man Magerquark essen soll um Gewicht zu verlieren.. Ich esse den Quark pur nach dem Training . .. Meine Frage ist kann ich auch den 20 % oder gar auch den 40 % Quark nehmen ? Da dieser mir besser schmeckt ... die Menge ist ja dann bei 250 gmit etwas Milch zum cremig rühren...
LG und vielen Dank
«13

Kommentare

  • sari1012
    sari1012 Beiträge: 352 Member
    Kommt drauf an ob das in dein Kalorienbudget passt. Du nimmst nicht von Magerquark ab sondern von Kaloriendefizit. Wenn du aus dem Defizit raus bist durch den 40% Quark wirst du langfristig nicht abnehmen
  • Mario_oM
    Mario_oM Beiträge: 2,454 Member
    Ich empfehle auch je nach Quark auch den Zuckergehalt zu beachten, Mein Q hat am wenigsten Zucker enthalten, üblich sind ca. 4 g Zucker / 100 g Quark, der Mein Q hat ca. 2 g / 100 g :)
  • susu4711
    susu4711 Beiträge: 63 Member
    Letztlich ist es so wie Sari schreibt, wenn es ins Kalorienbudget passt, warum nicht? Ich würde nichts essen, was mir nicht schmeckt und wenn dir der Magerquark nicht zusagt, dann bleib einfach bei dem 20% Quark.
    Ich selbst esse in der Regel 1 x Woche Magerquark mit frischen Obst, weil es mir schmeckt.
    Nach dem Training esse ich alles mögliche, das kommt ganz auf die Tageszeit und mein Hungergefühl an.
    Gibt es einen Grund, dass du nach dem Training Quark löffelst, ersetzt Du damit eine Mahlzeit?
    Nur mal so zur Info und weil es mich interessiert hat
    250 g Quark:
    Magerstufe 170 Kalorien
    20 % Fett 242 Kalorien
    40 % Fett. 348 Kalorien
  • Jessica_Heilmann
    Jessica_Heilmann Beiträge: 882 Member
    Nur das essen was einem selber schmeckt. Dann kann man mit Genuss auch einen Löffel weniger essen. Wenn man etwas isst was einem förmlich im Halse stecken bleibt... dann hat sich das Essen nicht gelohnt. Finde ich. B)
  • SportsfreundSven
    SportsfreundSven Beiträge: 4,547 Member
    Falls der Magerquark "besser" in die Balance passt, empfehle ich den Magerquark mal mit Mineralwasser anzurühren. Dann wird er etwas cremiger und "leckerer". ;)
  • dani123style
    dani123style Beiträge: 315 Member
    Ich rühre den Magerquark auch immer mit Mineralwasser an, wird viel cremiger und ist nicht so trocken.
  • mluebben4
    mluebben4 Beiträge: 90 Member
    Das mit dem Mineralwasser werde ich Mal testen. Was macht ihr denn noch in den Quark?? Einfach bissel Obst, oder was kann da sonst rein?
  • raist1000
    raist1000 Beiträge: 1,200 Member
    bearbeitet Januar 2019
    Wenn es direkt nach einem intensiveren Training ist, empfiehlt es sich generell noch schnell verwertbare Kohlehydrate dazu zu packen ... z.B. süße Früchte reinschneiden und/oder (Trauben-)Zucker mit dazu.

    Ansonsten wird das wertvolle Eiweiss zu sehr für die Auffüllung der Glycogenspeicher heran gezogen anstatt für die Reperatur und den Aufbau der Muskeln.

    Sinnvoller und mit gleichem Effekt, wäre aber nach dem Training ein gutes Whey Protein Pulver in Milch mit Maltodextrin für die Carbs zu trinken. Das Molkeprotein ist schneller für den Körper verfügbar als das langsamer verwertbare Casein im Magerquark.

    Dafür eignet sich eine Portion Magerquark als letzte Mahlzeit vor dem Schlafengehen perfekt, da das langsam verwertbare Casein eben eine anhaltende Proteinversorgung für die Nacht gibt.
  • Jessica_Heilmann
    Jessica_Heilmann Beiträge: 882 Member
    Ich rühre oft mein Lieblings Eiweißpulver in den Quark. Oder ein paar Flavordrops wenn es "süß" sein soll. Ansonsten mit aufgetauten Früchten oder mal nen Apfel oder ne Banane.
  • mluebben4
    mluebben4 Beiträge: 90 Member
    Dankeschön 💋. Bin noch ganz am Anfang, werde erstmal bissel Obst rein schmeissen.
  • Jessica_Heilmann
    Jessica_Heilmann Beiträge: 882 Member
    Alles gut :) Niemand muss irgendwas was andere gut finden a) auch gut finden oder b) direkt umsetzen ;)

    Einfach selber ausprobieren ist der beste Weg.
  • SportsfreundSven
    SportsfreundSven Beiträge: 4,547 Member
    Magerquark mit Apfelmark vermengen. ;)
  • bettimaus04
    bettimaus04 Beiträge: 2 Member
    Ich mache viel Kräuter mit frischen Ingwer rein , ganz lecker
  • mluebben4
    mluebben4 Beiträge: 90 Member
    > @bettimaus04 schrieb:
    > Ich mache viel Kräuter mit frischen Ingwer rein , ganz lecker

    Dann würde ich wohl Kartoffeln dazu Essen. Hört sich aber auch interessant an, mit dem Ingwer.👍
  • Jessica_Heilmann
    Jessica_Heilmann Beiträge: 882 Member
    Ach ja... gut als Kräuterquark zu Kartoffeln und Gemüse... rohes/gebackenes Gemüse ... natürlich auch zu Chips oder Grissinis... aber das hat jetzt keiner gelesen ;)
  • mluebben4
    mluebben4 Beiträge: 90 Member
    > @SportsfreundSven schrieb:
    > Magerquark mit Apfelmark vermengen. ;)

    Das ist einfach umsetzbar 👍👍 Versuche ich!
  • Jeff_73
    Jeff_73 Beiträge: 417 Member
    Ich rühre häufig Haferflocken in den (mit Mineralwasser verrührten) Quark. 250 gramm Magerquark und ca. 30 - 50 gramm Haferflocken Mittags und ich bin satt bis zum Abend!
  • Alletwirdjut
    Alletwirdjut Beiträge: 762 Member
    Also ich bin ja eine Himbeer-Tante. Ich liebe Himbeeren. Ich rühre meinen Magerquark immer mit Mineralwasser an, dann ein paar gefrostete Himbeeren, bisserl süßen mit FlavDrops. Das mach ich meistens schon am Abend vorher oder morgens, wegen der Himbeeren. Und zum anrichten kommen im Moment dann noch so 20 gr von den Kölln HaferFleks drauf. Die find ich total lecker und sind schön crunchy.
  • SlowMarkus
    SlowMarkus Beiträge: 662 Member
    > @Jeff_73 schrieb:
    > Ich rühre häufig Haferflocken in den (mit Mineralwasser verrührten) Quark. 250 gramm Magerquark und ca. 30 - 50 gramm Haferflocken Mittags und ich bin satt bis zum Abend!


    Lässt du die Haferflocken denn etwas aufquellen?
  • Jeff_73
    Jeff_73 Beiträge: 417 Member
    SlowMarkus schrieb: »
    >

    Lässt du die Haferflocken denn etwas aufquellen?

    Meistens nicht, dass ist so ein klassisches Büroessen von mir, wenn es schnell gehen muss und ich nicht wahllos irgendetwas essen will um satt zu werden. Manchmal schneide ich noch ein bisschen Obst rein. Ich liebe aber Haferflocken, die gibt es auch mal als Overnight Oat, Porridge oder in einem Smoothie.
  • M3lv1ll3
    M3lv1ll3 Beiträge: 5 Member
    Ich tu Nüsse rein und manchmal etwas Honig. Musste natürlich tracken 😊
  • biest35
    biest35 Beiträge: 10 Member
    Ich esse den Quark nach dem Training und ersetze gleichzeitig eine Mahlzeit...
  • norgabfritsch
    norgabfritsch Beiträge: 717 Member
    Wasser oder Milch + Royal Flavour plus Obst. Da schmeckt man der Magerquark nicht mehr mager.
  • gypsy2487
    gypsy2487 Beiträge: 8 Member
    Ich bemühe mich, nichts nur aus dem Grund zu essen, dass es wenig Kalorien hat sondern weil es mir schmeckt. Beim Quark wähle ich die Vollfettvariante und esse dafür lieber zwei Löffel weniger. Ich rühre ihn mit Mineralwasser cremig. Ich mag dazu Beeren, Banane, gehackte Nüsse und ein wenig Ahornsirup.
  • biest35
    biest35 Beiträge: 10 Member
    Da ich ihn nur abends esse mache ich nix Andres rein aber das mit dem Mineralwasser war ein guter Tipp danke an alle ....