Ich bin begeistert — German

Ich bin begeistert

Hallo liebe Community.

Möchte mich auch mal kurz vorstellen mit meiner Geschichte
Meine Name ist Bettina und ich wog vor über 13 Jahren mal über 130 Kilo ( bei 130 endete die Waage und bei Kleidergröße 56 ging der Hosenknopf nicht mehr zu). Das ganze kam zustande weil ich jahrelang Kortison einnehmen musste gegen zahlreicher Allergien, darüberhinaus drei Schwangerschaften ihr nötiges dazu beitrugen.
Nachdem ich dank Flächendeckender Desensibilisierung kein Kortison mehr nehmen musste fing ich an abzunehmen. Innerhalb eines halben Jahres nahm ich bis auf 70 Kilo wieder ab, zusätzlich stellte ich meine Ernährung um und es ging mir super dabei.
Vor etwa 4 bis 5 Jahren fiel ich wieder in ein Frustloch, was ich aber vor 2 Jahren anfing erfolgreich zu bekämpfen indem ich als erstes einen Mensch aus mein Leben geworfen habe der mich zielstrebig in das Frustloch rein manövriert hatte. Ich beseitigte alle negativen Dinge aus meinem Leben, strukturierte es neu und fing von vorne an (zu diesem Zeitpunkt wog ich wieder 90 Kilo).
Vor kurzem begann ich dann wieder mit Umstellung meiner Ernährung, was sich aber als wesentlich mühseliger darstellte als damals wo meine Kinder noch klein waren und ich nicht Vollzeit arbeiten ging. Dabei kam meine Tochter mir zur Hilfe und stellte mir diese App vor und ich bin hin und weg, total begeistert!
Es war noch nie so einfach sich gesund und kalorienbewusst zu ernähren. Ist man sich nicht sicher wie viel Kalorien ein fertiges Mittagessen haben wird, gibt man die Zutaten über die Scanner Funktion ein und bekommt alles angezeigt. Sie passt perfekt in meinen stressigen Alltag und endspannt jeden Einkauf da man die App auf dem Handy immer bei sich hat.
Am Tag als ich mir die App auf mein Handy geladen habe ging ich mir neue Hosen kaufen. Sie passten Grade so das man sagen konnte "es kneift nichts".
Dieses ist jetzt etwa 3 Wochen her und was soll ich sagen: ich brauche jetzt einen Gürtel weil sie anfangen zu wackeln und zu rutschen.
Das ganze nur dank der App und etwas mehr Bewegung als normal.
Ich bin Happy das diese App erfunden wurde und meine Tochter sie mir vorstellte.
Ich liebe auch diese Community. Man liest Erfolgsgeschichten, bekommt Tipps, erhält Motivation um seine Ziele zu erreichen.
Kurz gesagt: ich bin begeistert.

Wünsche euch ganz viel Erfolg beim erreichen eurer Ziele.

Kommentare

  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,174 Member
    Moin,

    Herzlich Willkommen Bettina, es freut mich sehr, dass Du Erfolg hast und Deine Ziele realisieren kannst.

    Super, dass Du Ernährung und Sport kombinierst, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg
  • Fraxinus11
    Fraxinus11 Beiträge: 152 Member
    Und bei Dir gibt es nicht die Situation, dass die App Nein sagt Du dann trotzdem weiter isst?
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,174 Member
    @Fraxinus11 kann die App bei Dir reden?
    Ist das nicht eher Einstellungssache und Planung? 🤔

    Nur weil irgendwo gesagt wurde, mach Sport und ändere Deinen Lebensstil, sind vermutlich eher wenige Menschen diesen Schritt gegangen. 🙄
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @Fraxinus11 schrieb:
    > Und bei Dir gibt es nicht die Situation, dass die App Nein sagt Du dann trotzdem weiter isst?

    Tatsächlich ist es so das ich Abends aufgrund der Umstellung meiner Ernährung und viel Bewegung sogar noch 400 bis 900 Kalorien übrig habe. Da ich aber Abends nicht mehr Esse, mir lieber noch nen Tee trinke bekomme ich diese Kalorien nicht verbraucht.
    Wenn man 1200 Kalorien sinnvoll nutzt hat man nie wirklich Hunger.
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    deepWORKer5 schrieb: »
    @Fraxinus11 kann die App bei Dir reden?
    Ist das nicht eher Einstellungssache und Planung? 🤔

    Nur weil irgendwo gesagt wurde, mach Sport und ändere Deinen Lebensstil, sind vermutlich eher wenige Menschen diesen Schritt gegangen. 🙄

    Sehe ich auch so, der APP, wie jeder Training oder Ernährungsplan ist ehe eine Hilfsmittel um es einfacher zu machen und zu Tracken (früher hat mann das alles auf Papier gemacht und ich benutze diese Methode immer noch teilweise.
    Ob man letztendlich das tatsächlich machst was im plan steht oder nicht kann man anhand die Ergebnisse ermitteln.

  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    Wenn man 1200 Kalorien sinnvoll nutzt hat man nie wirklich Hunger.

    Ich glaube diese Satz sollte jeder der in Form kommen will sich gut einprägen.
    1200 Kalorien sind mehr als 2 Kg Obst und Gemüse... zum Beispiel.
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @deepWORKer5 schrieb:
    > @Fraxinus11 kann die App bei Dir reden?
    > Ist das nicht eher Einstellungssache und Planung? 🤔
    >
    > Nur weil irgendwo gesagt wurde, mach Sport und ändere Deinen Lebensstil, sind vermutlich eher wenige Menschen diesen Schritt gegangen. 🙄

    Ich kann dich beruhigen, auch meine App kann nicht reden und es ist in der Tat eine Kopfsache, jedoch auch eine zeitliche Sache.
    Mit wöchentlich 45 Arbeitsstunden, Haushalt und Kids hat man kaum Freizeit. Sich in denn paar Stunden damit zu befassen einen Einkaufszettel zu schreiben der kalorienmäßig in meinen Wocheneinkauf passt, dazu fehlt mir die Motivation da das ca. 3 Stunden in Anspruch nimmt weil ich alle Gerichte nachrechnen denn bei mir gibt es kein fertig Futter für die Zweibeiner.
    In den drei Stunden gehe ich lieber walken, auf den Crosstrainer oder relaxe einfach mit meinen Kids.
    Für Menschen die also wenig Freizeit haben, diese aber Genießen wollen und trotzdem Ernährungstechnik spontan sein wollen oder müssen, ist diese App perfekt.
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @dfc4 schrieb:
    > BettinaWeidner schrieb: »
    >
    > Wenn man 1200 Kalorien sinnvoll nutzt hat man nie wirklich Hunger.
    >
    >
    >
    >
    > Ich glaube diese Satz sollte jeder der in Form kommen will sich gut einprägen.
    > 1200 Kalorien sind mehr als 2 Kg Obst und Gemüse... zum Beispiel.

    Ganz genau. Und wer meint er würde hungern müssen, der soll mal versuchen über einen Tag diese 2 Kilo Obst und Gemüse zu essen.
    Ich schaffe das nicht
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @deepWORKer5 schrieb:
    > Moin,
    >
    > Herzlich Willkommen Bettina, es freut mich sehr, dass Du Erfolg hast und Deine Ziele realisieren kannst.
    >
    > Super, dass Du Ernährung und Sport kombinierst, ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg

    Danke dir ☺️
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    Ja , ich essen Unmengen Obst, Gemüse Kartoffeln & Vollkornprodukte.
    Im Schnitt um die 70 Kal pro 100 Gramm...oder 700 kal pro Kg

    Um mein Gewicht zu halten kann ich 2800 Kalorien essen.. also kann ich theoretisch 4 Kg Lebensmittel zu mir nehmen, was ich natürlich nicht schaffe.


  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @dfc4 schrieb:
    > Ja , ich essen Unmengen Obst, Gemüse Kartoffeln & Vollkornprodukte.
    > Im Schnitt um die 70 Kal pro 100 Gramm...oder 700 kal pro Kg
    >
    > Um mein Gewicht zu halten kann ich 2800 Kalorien essen.. also kann ich theoretisch 4 Kg Lebensmittel zu mir nehmen, was ich natürlich nicht schaffe.

    Wir essen auch fast ausschließlich Vollkornprodukte. Unser Brot backen ich selbst, da wir auch Vollkornbrote lieben, aber selbst in der Bäckerei bei der ich arbeite uns die Vollkornbrote nicht wirklich schmecken.
    Das ausrechnen der Kalorien war immer sehr zeitaufwendig. Mit der App geht es wesentlich schneller.
    Habe mir jetzt extra wieder einen Brotbackautomat gekauft, da die App zahlreiche brotvarianten ausrechnen kann und wir nicht mehr nur Schwarzbrot Reiswaffeln und Roggenvollkornbrot essen müssen weil mir zur ausrechnung der "anderen" Zutaten die Zeit und die Motivation fehlt.
    Ich finde diese neue Freiheit einfach genial und es macht Spaß 😁
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    Ja wir backen auch selbst, auch Gemüse ist (bald Wieder) aus eigene Anbau.
    Vollkorn und Dinkel Nudeln machen wir auch selber.
    Nur Reis, Kartoffeln und Obst kaufen wir ein.
    Da wir sehr selten Tierische Eiweiß und sehr wenig Zucker essen, haben unsere Lebensmittel eine sehr niedrigen Kaloriendichte. was für mich optimal ist weil ich gerne großere Mengen esse. :)

  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @dfc4 schrieb:
    > Ja wir backen auch selbst, auch Gemüse ist (bald Wieder) aus eigene Anbau.
    > Vollkorn und Dinkel Nudeln machen wir auch selber.
    > Nur Reis, Kartoffeln und Obst kaufen wir ein.
    > Da wir sehr selten Tierische Eiweiß und sehr wenig Zucker essen, haben unsere Lebensmittel eine sehr niedrigen Kaloriendichte. was für mich optimal ist weil ich gerne großere Mengen esse. :)

    Wir kaufen unser Obst und Gemüse ein. Zum einen haben wir keinen Garten und da bis auf meinen Sohn der Rest von meinem Haushalt berufstätig ist bleibt dazu auch keine Zeit.
    Bei Fleisch sind wir auch sehr sparsam. Wir essen nur Pute und Hähnchen Fleisch, kein Schwein oder Rind Fleisch.
    Thunfisch gibt es nur im eigenen Saft, da der in Öl uns allen nicht schmeckt und wenn wir Fisch zum Mittagessen machen ist es meistens frischer Lachs da er viele Varianten ermöglicht, z.B. Blattspinat Lachs Vollkorn Quiche. Super lecker, macht absolut satt und ist gesund wenn man auf Dickmacher verzichtet.
  • LuckyLuki70
    LuckyLuki70 Beiträge: 586 Member
    @BettinaWeidner wow! Respekt!👍🏻
    Und mir ging es mit der App genauso wie dir! Wie einfach Abnehmen doch sein kann, ne?!
    Weiterhin viel Erfolg!!!🍀👍🏻
  • evelyneseitz1613
    evelyneseitz1613 Beiträge: 126 Member
    Hallo Bettina, herzlich willkommen und viel Erfolg.
  • Fraxinus11
    Fraxinus11 Beiträge: 152 Member
    Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Bei meinen Selbstversuchen mit viel Gemüse auf einmal essen, bin ich kläglich gescheitert. Der Magen war zum platzen voll und ich hatte immer noch großen Hunger. An geruhsamen Schlaf war nicht zu denken.
    Wenn man jetzt fies zu sich selbst ist und trotzdem so weiter isst, gewöhnt man sich vielleicht daran. Der Magen weitet sich und will dann auch immer gefüllt werden. Will man das?
    Ich möchte nicht in Abrede stellen, dass Abnehmen auch so funktioniert. Für mich aber wäre das nichts.
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @evelyneseitz1613 schrieb:
    > Hallo Bettina, herzlich willkommen und viel Erfolg.

    Danke dir evelyne
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @LuckyLuki70 schrieb:
    > @BettinaWeidner wow! Respekt!👍🏻
    > Und mir ging es mit der App genauso wie dir! Wie einfach Abnehmen doch sein kann, ne?!
    > Weiterhin viel Erfolg!!!🍀👍🏻

    Ja da hast du Recht. Ich hatte noch nie so einfach Kontrolle über die Kalorien die ich zu mir nahm.
    Damals hab ich jede Kleinigkeit aufgeschrieben, nachgeschlagen und umgerechnet.
    War sehr zeitaufwendig und mühselig
  • BettinaWeidner
    BettinaWeidner Beiträge: 13 Member
    > @Fraxinus11 schrieb:
    > Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Bei meinen Selbstversuchen mit viel Gemüse auf einmal essen, bin ich kläglich gescheitert. Der Magen war zum platzen voll und ich hatte immer noch großen Hunger. An geruhsamen Schlaf war nicht zu denken.
    > Wenn man jetzt fies zu sich selbst ist und trotzdem so weiter isst, gewöhnt man sich vielleicht daran. Der Magen weitet sich und will dann auch immer gefüllt werden. Will man das?
    > Ich möchte nicht in Abrede stellen, dass Abnehmen auch so funktioniert. Für mich aber wäre das nichts.

    Es ist ja auch nicht Sinn der Übung den Magen zu weiten bis es weh tut. Aber tatsächlich ist es so das Obst und Gemüse wenig Kalorien hat und du so viel davon essen müsstest um 1200 Kalorien zu erreichen, das dir schlecht werden würde und Probleme mit dem Magen so wie du es beschreibst wahrscheinlich die Folge wären 😉
  • dfc4
    dfc4 Beiträge: 1,204 Member
    Fraxinus11 schrieb: »
    Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind. Bei meinen Selbstversuchen mit viel Gemüse auf einmal essen, bin ich kläglich gescheitert. Der Magen war zum platzen voll und ich hatte immer noch großen Hunger. An geruhsamen Schlaf war nicht zu denken.
    Wenn man jetzt fies zu sich selbst ist und trotzdem so weiter isst, gewöhnt man sich vielleicht daran. Der Magen weitet sich und will dann auch immer gefüllt werden. Will man das?
    Ich möchte nicht in Abrede stellen, dass Abnehmen auch so funktioniert. Für mich aber wäre das nichts.


    Du solltest die 2 Kg nicht auf einmal kurz vorm schlafen essen :)
    Spaß bei Seite, natürlich ist jeder Änderung gewöhnungsbedürftig, das Grosse Vorteil bei Obst und Gemüse das die es in natürlichen Form (also kleine Smoothies oder Säfte) das Zeug nicht wirklich kiloweise essen kannst.

    Schokolade und Karamel Eis schon (gilt für mich zur mindest) auch abends eine Dose Erdnüsse ist für mich keine Problem - schaffe mit Links , hat aber leider 1500 Kalorien (ca) das entspricht fast 2 Kg Gemüse/Obst/Kartoffeln.

    Also ist ein Defizit (für mich) einfacher zu halten wenn ich abends ein Apfel und Kartoffeln esse, aber nur so viel das mein Magen sich nicht schmerzhaft weitet und ich mich wohl fühle.