Es läuft aber nicht ganz so wie gewünscht — German

Es läuft aber nicht ganz so wie gewünscht

Ich bin seit etwas über zwei Monaten im Fitness Studio und mache dort den eGym Krafttraining Circle. Außerdem cardiotraining. Dazu schwimmen und radeln draußen.
Sportliche Aktivitäten so alle zwei Tage.
Gerne auch cardiotraining nach Krafttraining weil es mir Spaß macht.
Ich halte mich im Durchschnitt an die kcal Vorgabe und bin auch bei den Makros in der Vorgabe.
Merke beim Radeln dass Krafttraining Wirkung zeigt.
Merke an Klamotten das Sport Wirkung zeigt.
Nur die Waage bleibt stehen mit schwankend zwei Kilo plus minus.
Okay ich gestehe das ich auch mal Kuchen oder süßes esse aber trotzdem im Rahmen bleibe.
Bin immer fasziniert das es bei vielen stetig abwärts geht und frage mich schon manchmal was ich verkehrt mache.

Kommentare

  • Neelia90
    Neelia90 Beiträge: 19 Member
    Aber wenn doch die Klamotten lockerer werden, dann passt doch alles. Das ist doch das Ziel. Dabei ist die Waage doch egal.
    Hast du mal deine Körpermaße überprüft? Wenn du gleichzeitig Fett abbaust und Muskeln aufbaust, kannst du ja nicht leichter werden, aber besser kann es doch trotzdem nicht sein.
    Was stört dich daran?

    Was wiegst du denn auf welche Körpergröße?
  • irmgiwa
    irmgiwa Beiträge: 323 Member
    172 groß und einhundert und zwei Kilo. Und irgendwie finde ich es zwar nett wenn Fettanteil weniger werden würde aber es wäre auch nett wenn die Waage mal nach unten gehen würde.
  • Fraxinus11
    Fraxinus11 Beiträge: 152 Member
    Du könntest mal versuchen, Deine Makros in einem anderen Verhältnis zu Dir zu nehmen. Viele Leute bekommen beim Sport die Glycogenspeicher nicht leer, weil sie Fett verbrauchen, futtern aber Kohlenhydrate, als wenn es so wäre. Dazu kommt, dass in vielen Kohlenhydraten nur ein bestimmter Anteil an Glucose enthalten ist, z. B. in Zucker nur die Hälfte. Der Glucosegewinn bei Fruktose ist sehr gering. Will damit sagen, dass man die verschiedenen Makros mutwillig und nicht zufällig nehmen sollte. Mit solchen Stellschrauben kann man tatsächlich Einfluss nehmen. Probier es mal aus!
  • gipsuschis
    gipsuschis Beiträge: 13 Member
    Zunächst einmal „the scale is a bitch“ es gibt verschiedene Faktoren die die Waage hindern in die gewünschte Richtung zu wandern.
    Zu wenig Schlaf
    Stress (lässt cortisonspiegel steigen)
    Cortisonausschüttung zu hoch dies speichert Wasser - bestimmte Lebensmittel speichern mehr Wasser- hartes Training speichert Wasser - etc
    Doch am wichtigsten, es fehlt den meisten die Geduld! Man hat sich die Pfunde ja auch nicht in nur 2 Monaten angefuttert! Also mach weiter und sei geduldig - dann kannst du deine Kalorien weiter runter setzen oftmals reichen kleine Schritte schon aus -10g bei KH -5g Fett und weiter machen. Wenn weiterhin kein Erfolg schauen ob du wirklich richtig trackst- hier aus der Erfahrung heraus wird oftmals Alkohol falsch getrackt.... MfP hat völlig falsche Werte was Alkohol angeht ....
    viel Erfolg weiterhin
  • Fraxinus11
    Fraxinus11 Beiträge: 152 Member
    Zitat:"-10g bei KH -5g Fett". Wirklich?
    Also ich ernähre mich ketogen mit 20- 50g KH pro Tag und ca 70% Fettkalorien.
    Bei 5g Fett wird die Hormonproduktion runter gefahren. Frauen verlieren ihre Periode und Männer fahren die Testosteronproduktion runter. So gibt's keine Muckis und keinen schlanken Körper, achso und keinen Sex, bzw. Nachwuchs.
    Natürlich kann man auch Protein zur Energiebereitstellung nutzen, aber spart nicht beim Fett! Kein Mensch muss meine Makros übernehmen, aber die o. g. Extreme kann man hōchstens mal 3 Tage probieren, um bei einem Plateau seinen Stoffwechsel durcheinander zu bringen. Manchen könnte das helfen. Ich plane beim nächsten Plateau mal Fettfasten mit 85-90% Fettkalorien für 3 Tage. Bin schon gespannt. Auf Dauer wäre auch das schädlich.
  • irmgiwa
    irmgiwa Beiträge: 323 Member
    Gipsuschis: Alkohol kann nicht das Problem sein weil ich keinen trinke 😆😆😆. Und Geduld ist jetzt schon lange Zeit mein Freund und es wäre auch nicht das Problem wenn sich wenigstens in kleinen Schritten etwas tun würde.
    Fraxinus: das sind für mich böhmische Dörfer von denen du sprichst. ich habe, ich bin ehrlich, keine Lust mich so bis aufs letzte mit wann darf ich was essen zu beschäftigen.

    Generell verstehe ich einfach nicht warum sich nicht etwas tut denn ich nehme weniger zu mir als ich verbrauche und damit müsste die Waage was dazu sagen.
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,174 Member
    Huhu,

    hast Du Deinen theoretischen Grundumsatz separat berechnet oder nimmst Du die Daten von MFP?

    Um zu verdeutlichen, worauf ich hinaus möchte, mir hat am Freitag jemand gesagt, dass ich laut meiner Daten (Messung, allerdings nicht liegend) bei einer kcal - Aufnahme von 2350 nicht zunehme und "halte".
    Ich weiß allerdings, dass das absoluter Bullshit ist, wenn ich tatsächlich jeden Tag diese kcal- Menge schaffen würde, würde ich zunehmen.
    Selbst bei 2000 kcal muss ich - trotz Sport immer noch gucken, ob es passt.

    Die Zahlen beachten die individuellen Faktoren nicht und für mich klingt es eher so, dass Deine kcal- Aufnahme zum halten passt, aber nicht zum abnehmen, also dass das Defizit nicht oder zu gering vorhanden ist.

    Ist Dein Ziel aktuell (der Wert? Als ich bei MFP angefangen habe, lag mein tägliches Ziel wegen des höheren Gewichts bei etwas über 1800 kcal um 0,25kg / Woche abzunehmen, bei meinem aktuellen Gewicht sind es dann nur noch 1610 kcal)
  • irmgiwa
    irmgiwa Beiträge: 323 Member
    Bei halten sagt MFP 2080 bei 0.25 um 1800 bei 0.5 1500 kcal.
    Kcal brutto im Wochendurchschnitt 1850 und netto um 1200 .
    Selbst wenn ich davon ausgehe das die kcal Angaben vom tracker nicht hundertprozentig stimmen und ich nicht aufs Gramm tracke so weiß ich sicher das ein Defizit da ist.
    Also liegt es wahrscheinlich an irgendeiner Schraube die ich drehen müsste
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    Cortison ist ein Medikament, das meist in Salben verabreicht wird. Zum Beispiel bei Schuppenflechte... Gemeint war bestimmt das Hormon Cortisol @gipsuschis 🙈🙈
  • gipsuschis
    gipsuschis Beiträge: 13 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Cortison ist ein Medikament, das meist in Salben verabreicht wird. Zum Beispiel bei Schuppenflechte... Gemeint war bestimmt das Hormon Cortisol @gipsuschis 🙈🙈

    Hahaha😂😂👍🏼na klar 🙈
  • Mario_oM
    Mario_oM Beiträge: 2,454 Member
    hört sich vllt. seltsam an, ist aber so; es kommt auch drauf an, aus welchen Makros die Tagesbilanz der Kalorien gefuttert werden, ich kann ohne Probleme um die 400 kcal über dem limit essen, ohne zuzunehmen, wenn diese aus Eiweiß bestehen
  • kati2892014
    kati2892014 Beiträge: 5 Member
    Hallo irngiwa,
    Ich kenn das Problem! Hab dann mal angefangen mir die Verstoffwechselung mal genauer anzusehen und alles ein bisschen umzustellen. Morgens Vollkornprodukte und knäcke mit Quark, Obst, Hüttenkäse und auch magern Aufschnitt und mittags die Kohlenhydrate in Form von Vollkorn Nudeln usw. mit viel Gemüse aber auch magerem Fleisch! Und abends dann keine Kohlenhydrate!! Auch zwischendurch mal ein Snack mit Obst, Rohkost oder ein Ei! Dabei sollten 1300 kcal nicht überschritten werden.
    Vielleicht hilft dir das
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,174 Member
    Hallo Kati,

    die 1300 kcal sehe ich als generalisierten Wert für jeden sehr kritisch.

    Ich könnte meinen Muskeln beim verschwinden zugucken, wenn ich mich während der Abnahme von max 1300 kcal ernährt hätte.
    Davon abgesehen wäre ich vermutlich regelmäßig beim Sport kollabiert und hätte weder Power, Kraft noch Ausdauer gehabt oder aufgebaut.

    Da spielen individuelle Faktoren, wie zB die Körperlänge und das Alter ebenfalls eine Rolle.


    Freut mich, dass Du für Dich Deinen Weg gefunden hast.
  • sari1012
    sari1012 Beiträge: 352 Member
    Was für einen tracker nutzt du denn @irmgiwa ?
    Und wie sieht deine Makro Verteilung derzeit aus? Du hast geschrieben dass du dich an die Vorgaben hältst, wie sind denn die Vorgaben?
  • irmgiwa
    irmgiwa Beiträge: 323 Member
    Garmin vivoactive 3 und Vorgaben meinte ich mfp wie oben geschrieben. Makros so wie mfp es vorschlägt aber nur grob im Auge haltend.