Anpacken! Genug rumgelungert :) - Seite 2 — German

Anpacken! Genug rumgelungert :)

24

Kommentare

  • BenliebtSara
    BenliebtSara Beiträge: 13 Member
    Herzlich Willkommen und viel Erfolg 🤙🏻
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Ihr seid ja alle nett hier. Und witzig.
    So richtig zum Wohlfühlen, ich freu mich drauf 😊👍
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    Auch von mir : herzlich willkommen und viel Erfolg! 🙂👍
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    > @sethiyr_panviman schrieb:
    > Ihr seid ja alle nett hier. Und witzig.
    > So richtig zum Wohlfühlen, ich freu mich drauf 😊👍

    Was hat es eigentlich mit Deinem ungewöhnlichen Nick auf sich?!🤔😉😇
  • chargerpower08
    chargerpower08 Beiträge: 166 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Warum eigentlich moderater Muskelaufbau?! 😉 Als Frau bist Du ohnehin "hormonell benachteiligt", sodass selbst ein moderater Muskelaufbau vollen Einsatz verlangt. Zumindest bei der Herangehensweise müsstest Du es angehen wie ein Mann, der auf maximalen Muskelaufbau setzt. Also keine unnötige Selbstlimitierung....😎😉🙈

    Sehe ich genau gleich 👍
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Huah, das tönt ja, als müsste ich auflegen wie Arnold Schwarzenegger?!
    Na, ganz so arg hatte ich es zwar nicht vor, aber wenn ich das hier so lese, scheine ich doch mit mehr Wumms einsteigen zu müssen, als ich es bisher dachte.
    Danke für den Input, damit verdaddele ich nicht Zeit ohne guten Benefit 😊

    Der Nick ist auf Begriffe zurückzuführen, die ich mal aufgeschnappt habe und mir in Erinnerung blieben. Haben mit Kraft und guten Dingen zu tun.
    Schienen mir passend zu meinem Vorhaben zu sein 💪😊

    Meine Uhr hat sich im Übrigen immernoch nicht mit mfp verbunden 🙁 lasse jetzt ihren Akku mal komplett entleeren. Diese Art Neustart hat schon manchmal bei „Mucken“ geholfen. Vielleicht ja auch beim Verknüpfen 🤷🏼‍♀️
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    > @sethiyr_panviman schrieb:

    > Habe mir die App von Lauren runtergeladen, reicht die aus? Würde mir ansonsten auch das Buch zulegen. Das Standard-Programm.

    Das ist so eine Frage mit nur möglicher "je in"-Antwort. Prinzipiell genügt die App. Aber sie ist nicht wirklich selbsterklärend. Das heißt, man muss die Theorie dahinter zumindest mal erklärt bekommen haben. Denn es ist ein relativ ausgeklügelt periodisiertes 10-Wochen-Programm, das alle 14 Tage bzw in den letzten 4 Wochen täglich, die Trainingsmethodik ändert. Du musst das Buch nicht wirklich unbedingt kaufen. Nur wissen, was Du tun sollst, wenn Du die App nutzt... Das fängt bei der Ermittlung des richtigen Schwierigkeitsgrad an und geht mit dem Ablauf der verschiedenen Trainingsprinzipien weiter. Einmal begriffen/verstanden jedoch braucht man das Buch tatsächlich nicht mehr. Denn der Rest ist Prep Talk, Erklärungen allgemeiner Art (warum zB Krafttraining zum langfristigen Körperfettabbau und Bodyforming besser ist als andere Trainingsmethoden - Stichwort schlank durch Joggen) und Ernährungsbasics... Da Du ja was von Auslandsaufenthalt schreibst, ist bestimmt Dein Englisch OK. Wenn Du mir Deine E-Mail verrätst, kann ich Dir rüberhelfen....🙈😇😅😅
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    @ThomasBWE
    Hab jetzt das Buch bereits geordert, aber vielen Dank für dein hilfsbereites Angebot.
    Werde mich dann an das Programm wagen.
    Mein großer Schwachpunkt ist das Dranbleiben und auch nach langen zehrenden Arbeitstagen nochmals Aufraffen. Beim Abnehmen ging das überwiegend uber die Ernährung, diese Gewöhnung war zum Selbstläufer geworden, da die Erfolge sich rasch und gut sichtbar einstellten.
    Mit sportlichem Aufwand ist das fur mich was ganz anderes. Ist anstrengender. Bloß nicht lachen. Ja, ich finde „passiv“ über Nahrunsumstellung abzunehmen einfacher, weil weniger anstrengend, als „aktiv“ über körperliche Anstrengung das Fitnesslevel zu verbessern. Selbst wenn beides zu gesünderem Körper führt.
    Aber so ist es nunmal.
    Bin ja nicht alleine. Und es haben andere bereits geschafft, scheint also irgendwie zu gehen.
    Wie, finde ich noch heraus ;)
  • SlowMarkus
    SlowMarkus Beiträge: 662 Member
    > @sethiyr_panviman schrieb:
    > Meine Uhr hat sich im Übrigen immernoch nicht mit mfp verbunden 🙁 lasse jetzt ihren Akku mal komplett entleeren. Diese Art Neustart hat schon manchmal bei „Mucken“ geholfen. Vielleicht ja auch beim Verknüpfen 🤷🏼‍♀️

    Mfp wird nicht direkt mit der Uhr, sondern mit der Polar Flow App verbunden. Deine Uhr muss also mit Polar Flow gekoppelt/verbunden sein.
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    > @SlowMarkus schrieb:

    > Mfp wird nicht direkt mit der Uhr, sondern mit der Polar Flow App verbunden. Deine Uhr muss also mit Polar Flow gekoppelt/verbunden sein.

    Das gab ich gemacht. Also Uhr => polar Flow App => mfp. Unter Apps etc erscheint es auch als „verbunden“. Ich check das mal am Rechner. Vielleicht macht es einen Unterschied, ob das an einem Handy/tablet oder Rechner installiert wird?
    Ach, wird schon. Falls nicht, wäre das ja doof :/
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    In der Übertreibung liegt die Anschaulichkeit. Zur Verdeutlichung des Unterschieds zwischen dünn und schlank... Erfolg ist ja tatsächlich sehr relativ... Und empfundene Ästhetik sehr individuell. Keine Frage. Aber m Kontext (dazugenommen) zur Lebensqualität durch physische Leistungsfähigkeit ist "nur" dünn nicht wirklich ein Erfolg. Also finde ich... Und was letztlich entweder in den JoJo-Effekt bzw. Adipositas Spirale und/oder muskuläre Atrophie mündet, sollte man lieber weglassen... So viel schwerer als hungern ist sich ausgewogen zu ernähren UND etwas zu trainieren auch nicht wirklich...😉😇
    th.jpeg 39.7K
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > In der Übertreibung liegt die Anschaulichkeit. Zur Verdeutlichung des Unterschieds zwischen dünn und schlank... Erfolg ist ja tatsächlich sehr relativ... Und empfundene Ästhetik sehr individuell. Keine Frage. Aber m Kontext (dazugenommen) zur Lebensqualität durch physische Leistungsfähigkeit ist "nur" dünn nicht wirklich ein Erfolg. Also finde ich... Und was letztlich entweder in den JoJo-Effekt bzw. Adipositas Spirale und/oder muskuläre Atrophie mündet, sollte man lieber weglassen... So viel schwerer als hungern ist sich ausgewogen zu ernähren UND etwas zu trainieren auch nicht wirklich...😉😇

    Jaaaa! Genau so sehe ich das auch (sowohl Text, als auch Bilder)! 💪👀
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    Dann ran ans Merkel -Prinzip: Wir schaffen das!! 😉💪😅✌
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Na toll. Da synchronisiert sich gar nix. Super.
    Werde mal alles deinstallieren und neu installieren. Aber wenn das nicht funktioniert, dann bringt das System ja nur die Hälfte :/
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    > @sethiyr_panviman schrieb:
    > Na toll. Da synchronisiert sich gar nix. Super.
    > Werde mal alles deinstallieren und neu installieren. Aber wenn das nicht funktioniert, dann bringt das System ja nur die Hälfte :/

    Ich weiß was Du meinst, so habe ich auch lange Zeit gedacht. Auch mit Garmin funktioniert das Ganze nicht immer: die Aktivitäten werden mehrfach oder fehlerhaft ins TB übertragen. Löscht man dann die einzelnen Sporteinheiten raus, sind sofort 5 neue da...😤
    Daher habe ich schon sehr lange beide Apps getrennt (ich weiß, eigentlich nicht Sinn und Zweck der Sache), aber diese Lösung finde ich am besten für mich.
    Im TB trage ich dann das Training per Hand ein, und es erscheint genau so, wie ich es gemacht habe.
    Dadurch kommt es auch nicht zu Rückfragen, oder überschwänglichem Lob, weil ich "4h " (angeblich) gelaufen bin, oder 10h Krafttraining gemacht hätte.
    MFP ist meiner Meinung nach die übersichtlichste App um Kalorien zu tracken mit einer ehrlichen und höflichen und Community, die einen großen Fundus an Wissen mit sich bringt. Ich habe noch keine andere App gesehen, die bezogen auf den Inhalt, MFP das Wasser reichen kann, daher ist für mich die Synchronisation sekundär.

    Viel Erfolg für Dich!
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Hmm. Hoffe, dass es funktionieren wird. Wie vorgesehen. Irgendwann 🙃
    Ich bemühe mir 😉
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Yeah! Es hat geklappt! Alles entkoppelt und wieder neu gekoppelt, bin jetzt wahrscheinlich Koppel-pro, aber jetzt funktioniert’s! :))) Schritte und kcal-Verbrauch werden synchronisiert! Na also. Geht doch! ;)
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    bearbeitet Dezember 2019
    😊 freu mich so 🥳🤩🙃
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    Oh Mann! 🙄🙈🙉 alles funktioniert/e, ich war happy.
    Und jetzt hat sich das Armband vom uhrenkörper gelöst 😼 nix ist abgebrochen und der Verriegelungsstift ist auch noch drin. Verstehe nicht so ganz, wie das dann so passieren konnte, aber egal. Werde mal den polar-Service bemühen und dann hoffentlich bald irgendeinen Ersatz am Start haben 🤷🏼‍♀️🙃💪
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    😖 toll: meine Polar-Uhr braucht ein neues Armband, soweit nichts wildes.
    Nun ist sie aber weniger als drei Jahre alt und es gibt in ihrer Farbe (Anthrazit) schon keinen Ersatz mehr, das finde ich schon schlecht vom Hersteller.
    Das bedeutet, ich müsste mit einer zweifarbigen Uhr laufen, finde ich total doof und überlege jetzt auf eine komplett neue Uhr zu wechseln.

    Was habt ihr denn so für Uhren? Wie sind eure Erfahrungen und würdet ihr sie nochmal empfehlen?

    War mit dem Leistungsspektrum der m430 eigentlich zufrieden und mag, dass sie so unauffällig ausschaut, dadurch kann ich sie auch im Job und sonstigen Alltag tragen. Echt schade drum.
  • raist1000
    raist1000 Beiträge: 1,200 Member
    Bei Amazon gibt es immer noch von Drittanbietern ein grosses Angebot an Ersatzarmbänder für die M430.

    Wenn Du einen neuen Fittnesstracker willst, dann würde ich persönlich mir die Polar Vantage M und V oder Garmin Vivoactive 4 und Forerunner 945 mal näher ansehen.

    Je nachdem wo Deine Präferenzen liegen. Als Fitnesstracker und zur Aufzeichnung von Sporteinheiten funktionieren sie mittlerweile alle sehr gut, wobei rein von der Kalorienverbrauchsmessung Garmin am genauesten ist und auch mit vielen Features aufwartet. Polar hat dagegen seine Stärken bei Trainingsplanung, -kontrolle und Regenerationsüberwachung.
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    @raist1000
    Vielen Dank für deine Ratschläge.
    An Drittanbieter hab ich gar nicht gedacht. Bin mit Imitaten schonmals gehörig auf die Nase gefallen und deswegen diesbezüglich zurückhaltend.
    Bei Neukauf: An die vantage M habe ich auch schon gedacht. Die vivoactive 4 hatte ich so noch nicht auf dem Schirm, schau ich mir jetzt aber doch mal näher an :)
    Die anderen sind mir, wenn ich das richtig gesehen habe, zu hochpreisig, wollte nach Möglichkeit unter 300,-€ bleiben (unglaublich, wieviel Geld man in Sportuhren investieren kann! 😳).
    Werde mir die Uhren mal „in echt“ anschauen, die Optik ist mir -ganz Mädchen- auch nicht ganz unwichtig.
    So, wie ich das beim Überfliegen vorhin gesehen habe, ist die vivoactive u.a. bei „Lifestyle“-Dingen wie Smart-notifications etc weiter vorne, die vantage dafür z.B. bei akku-Laufzeit. Diesbezüglich läge mir die Polar näher am Herzen.
    Mal sehen, wo die Reise für mich hingeht, bin gespannt :)
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    So, reingefallen mit Armband-Imitat.
    Passt erst gar nicht zur Montage, geschweige denn vom Farbton her. Zum Glück kann ich es zurücksenden (was bei den meisten Imitaten nicht funktioniert, billiger Import-Quatsch!).
    Zu einer neuen Sportuhr ringe ich mich nicht durch. Meine m430 mag ich zum einen und zum anderen ist sie ja im Corpus weiterhin einwandfrei. Also beiße ich in den sauren Apfel und kaufe für 30€ ein originales Armband bei polar. Das ist dann zwar schwarz und das Gehäuse anthrazit, aber so ist es dann halt. Damit mag ich lieber leben, als eine funktionsfähige Uhr wegzuwerfen, nur weil die armbandfarbe nicht einwandfrei ist.

    Im übrigen zeigen der überwachte Kalorien-Input und die körperliche Mehrbetätigung bereits Konsequenzen: -3,x kg 😇
    Bewegung dürfte zwar gerne noch mehr sein, aber aktuell frisst mich der Job auf (Anderung ist schon in Sicht🙃).
    Wenn der Trend so weitergeht, bin ich happy 😊👍

    Woher weißt ich eigentlich, wer Beiträge von mir geliket hat? Also wenn unter einem Beitrag etwas als „inspirierend“ oä markiert wurde. Sehe nur, dass dem so ist, aber nicht durch wen.

    Schönen Sonntag an alle
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    > @sethiyr_panviman schrieb:
    >
    > Woher weißt ich eigentlich, wer Beiträge von mir geliket hat? Also wenn unter einem Beitrag etwas als „inspirierend“ oä markiert wurde. Sehe nur, dass dem so ist, aber nicht durch wen.
    >

    Das bleibt ein Rätsel.... 😂😂🙈
  • sethiyr_panviman
    sethiyr_panviman Beiträge: 49 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    >
    > Das bleibt ein Rätsel.... 😂😂🙈
    >

    Oh fein! Dass es sowas in der gläsernen digital-Welt überhaupt noch gibt?! Verrückt! 🙃☺️😉