Vegan, Keto, 21 Jahre alt - Partner(s) in Crime gesucht — German

Vegan, Keto, 21 Jahre alt - Partner(s) in Crime gesucht

Servus! Mein Name ist Romy, bin 21 Jahre alt und würde gerne 10kg verlieren. Meine Fitness ist in Ordnung, aber das Bauchfett stört und ich hätte gerne ein gewisses Zufriedenheitsgefühl. Ich ernähre mich seit 2 Jahren vegan (davor 5 Jahre lang vegetarisch) und probierte die Ketogene Ernährungsweise aus (low carb, high fat). Das habe ich schonmal vor Weihnachten, habe auch sehr schnell Ergebnisse gesehen, bin dann aber über die Feiertage wieder in alte Muster verfallen... Naja, 2018 soll besser werden, ich habe mit dem Rauchen aufgehört und Alkohol möchte ich auch reduzieren (gar nicht so einfach als Studentin). Dafür bin ich auf der Suche nach Partners in Crime, die am besten auch topmotiviert sind und vielleicht sogar auch 3 bis 4 Mal die Woche Laufen gehen.
Let's go! :)

Kommentare

  • Freischuetz
    Freischuetz Beiträge: 389 Member
    hi!

    ich bin ketogen seit knapp einem jahr unterwegs, jedoch mehr in richtung carnivor :)

    ich besuche 6-7x das gym/woche, jedoch ohne zu laufen. maximal auf dem cross-stepper wirst mich finden.

    ...und natürlich top motiviert!
  • MietzeKatz66
    MietzeKatz66 Beiträge: 2 Member
    genau mein ding.
    falls das jemand liesst, den das auch interessiert, gern melden.
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,623 Member
    Keto ist, wenn man gesund bleiben will (und nicht krankheitsbedingt unter ärztlicher Aufsicht diese Ernährungsform wählen muss) kein für die dauerhafte Ernährung sinnhaftes Modell. Wie eigentlich jede Mangelernährung. Nichts kann eine ausgewogene und angepasste Ernährung ersetzen. Es gibt keine Abkürzung oder leichten Weg. Und wenn das so aussieht und auch eine Weile funktioniert, hat es letztlich einen Preis. Wenn Dich Dein Bauchfett stört, dann stimmt Deine Energiebilanz schlichtweg nicht. So einfach ist das. Da nachzujustieren wäre einfacher und gesünder. Und "meine Fitness ist in Ordnung" ist auch keine greifbare Aussage... Woran machst Du das denn genau fest?! Wie hoch ist denn Dein Gesamtumsatz?! Und wie hoch Dein gewähltes Defizit?! Wie viel Protein nimmst Du denn zu Dir und was genau tust Du für Deine Fitness?! 🤔🤔
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    bearbeitet Januar 2020
    > @MietzeKatz66 schrieb:
    > genau mein ding.
    > falls das jemand liesst, den das auch interessiert, gern melden.

    Wie sieht denn Deine Ernährung an einem normalen Tag bei Dir aus? Ich kann mir das gar
    nicht vorstellen?🤔

    Edit: Aha, jetzt wo ich Deinen anderen Post gelesen habe, ist mir klar, dass Du Dich nicht auf die Überschrift des Themas beziehst, sondern auf das was Freischuetz (vor einem Jahr) geschrieben hat.
    Gut - jetzt kann ich mir vorstellen, was Du so isst ☝️
  • _Yeti_
    _Yeti_ Beiträge: 742 Member
    Anowja schrieb: »
    Wie sieht denn Deine Ernährung an einem normalen Tag bei Dir aus? Ich kann mir das gar
    nicht vorstellen?
    Letzter Beitrag fast zwei Jahre alt. Sie ist vermutlich inzwischen verhungert oder aufgrund von Nährstoffmängeln krank geworden.
  • JackyAustralia
    JackyAustralia Beiträge: 5 Member
    Hallo. 😊 Nun ist einige Zeit vergangen. Wie erfolgreich warst du mit deinem Vorhaben?
    LG
    Jacky
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    > @JackyAustralia schrieb:
    > Hallo. 😊 Nun ist einige Zeit vergangen. Wie erfolgreich warst du mit deinem Vorhaben?
    > LG
    > Jacky
    >

    Die Themenerstellerin war seit April 2018 hier nicht mehr online. Du brauchst sicher nicht auf eine Antwort zu hoffen.