Proteinzufuhr zum 1000sten mal... — German

Proteinzufuhr zum 1000sten mal...

Hallo liebe Leute,
ich habe mal eine Frage an die Eiweiß-Experten unter euch.
Zu mir: w, 35Jahre, 1,69cm, 62kg, Ziel 55kg, Mark Lauren Basisprogramm Woche 2, derzeit 1360kcal/Tag (theoretisch 250g Abnahme pro Woche)

Ich hab jetzt an meiner Makroverteilung geschraubt, damit ich auf die 2g Eiweiß /Zielgewicht (also 110g) komme und nun das Gefühl, ich kann mich nur noch von Harzer Roller, Skyr bzw. Magerquark, Hüttenkäse, Eiern und Tofu ernähren um da jeden Tag hinzukommen, geht das anderen auch so? Shakes möchte ich eigentlich eher nicht, aber so wird es doch irgendwie auch sehr einseitig und für mich auch nicht gerade dauerhaft lebbar.
Und Bohneneintopf kann ich hier auch nicht jede Woche servieren...
Hat jemand fleischlose Tipps oder muss ich das so hinnehmen bis ich meinen Kalorienbedarf durch mehr Muskeln ausreichend erhöht habe?
Danke.

Kommentare

  • martinbieber
    martinbieber Beiträge: 20 Member
    Hallo,
    ich kann das sehr gut nachvollziehen. Ich habe mir zum Ziel gesetzt 1,8g Eiweiß pro kg Körpergewicht zu mir zu nehmen. Seit 3 Tagen nutze ich jetzt MFP. Und ich muss sagen, das ist wirklich nicht leicht. Eigentlich habe ich viele Dinge in meine Ernährung regelmäßig aufgenommen wie Eiweißbrot, körniger Frischkäse, Räucherlachs, Thunfisch, Eier, Quark etc... Aber am Montag haben z B. 250g Magerquark und ein Eiweißshake bei mir nicht gereicht, um das Ziel zu erreichen... Aber ich kann ja auch nicht jeden Tag Lachs, Thunfisch und Eier essen (zumal letutere einfach leer waren).

    Ich b in mal gespannt, wie es an trainingsfreien Tagen ohne Quark und Shake aussieht.

    Grüße
    Martin
  • Annethinner
    Annethinner Beiträge: 67 Member
    Vielen Dank.
    Naja, das ist natürlich die Traumantwort, aber auch ich kann mir nicht vorstellen, dass die hier so stehen gelassen wird ;)
    Bleibt noch die Frage, ob du denn mit wenig Protein noch weiter Muskeln aufbaust oder 'nur' hältst?

    Das Buch, naja, hab den Autor mal im TV gesehen, fand ich nicht so toll (muss aber nicht zwingend gegen das Buch sprechen, würde es mir allerdings eher nicht kaufen wollen o:) )
    Und die Seite kenne ich auch bereits, hab auch schon einiges ausprobiert. Ein Grund mit, warum es mich jetzt auch so genervt hat, auf die 2g zu kommen, weil es so viele Milchprodukte impliziert, obwohl mein Ziel eher in die andere Richtung gehen sollte...
  • Annethinner
    Annethinner Beiträge: 67 Member
    @martinbieber nimmst du denn die 1,8g/kg nur an Trainingstagen zu dir? Oder wie ist dein Plan?
  • bluefresh92
    bluefresh92 Beiträge: 355 Member
    Es dauert eine Weile, bis man den Dreh raus hat und seinen individuellen Plan gefunden hat. Lasst euch dadurch nicht unterkriegen.
    Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen,....) kann ich euch empfehlen, sehr gesund und Proteinreich.
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    > @Annethinner schrieb:
    > Bleibt noch die Frage, ob du denn mit wenig Protein noch weiter Muskeln aufbaust oder 'nur' hältst?

    Nun ja, was verstehst Du denn unter wenig Protein? Auf 1g/kg komme ich locker ohne Anstrengung und mit guter Planung wären da problemlos 1,5g und mehr drin, wenn ich das wollen würde.
    Und definitiv JA! Ich kann damit weiter Muskeln aufbauen. Das Mark Lauren Programm habe ich in der First Class zum 2. Mal fast durch und
    sehe immer noch Fortschritte. 💪🙂
    Den Ernährungskompass habe ich auch nicht aufgesaugt, als wäre der Autor der Messias, aber die Inhalte bezüglich der Menge der EW Zufuhr fand ich schon wissenswert.
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,623 Member
    Wann kommt die Master Class?? 😉 Woran hängt es?! 😬😁💪🏻✌🏻
  • Anowja
    Anowja Beiträge: 1,150 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Wann kommt die Master Class?? 😉 Woran hängt es?! 😬😁💪🏻✌🏻

    😅😂😂 Immer schön der Reihe nach! Die Übungen lassen sich ja wunderbar schwerer machen ohne womöglich im nächsten Level abzukacken. 😉
  • martinbieber
    martinbieber Beiträge: 20 Member
    > @Annethinner schrieb:
    > @martinbieber nimmst du denn die 1,8g/kg nur an Trainingstagen zu dir? Oder wie ist dein Plan?

    Ich habe das als tägliche Zielmarke durchaus gesetzt. Ich dachte, das sollte so sein. Heute habe ich nur 96g geschafft. Trotz 100g Lachs, 2 eier und körnigem frischkäse. Quark und Shake nehme ich nur an Trainingstagen. Und heute war mein Ruhetag
  • Annethinner
    Annethinner Beiträge: 67 Member
    @Anowja sorry, falsch ausgedrückt, meinte eben mit weniger Protein, 1g/kg seh ich auch nicht problematisch, prima, schön von einem anderen Standpunkt zu hören, da werde ich mal schauen, wo ich meinen eigenen finde B)
    @martinbieber ja, hab ich auch so für jeden Tag eingestellt. Bin heute auch bei 95g gelandet. Shakes passen nicht in meine Auffassung von gesunder Ernährung, möchte darauf verzichten... naja, hilft nur beobachten, womit es einem gut geht ohne das es stresst...
  • LaserAser
    LaserAser Beiträge: 2 Member
    Die 2gr je KG sollen ja ohnehin ein Mythos sein. Aber behauptet auch jeder was anderes. DGE rät 1,3-1,5 für Muskelaufbau.