Übertragen von Rezepten/Mahlzeiten eines anderen Accounts — German

Myfitnesspal

Foren Erste Schritte
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Übertragen von Rezepten/Mahlzeiten eines anderen Accounts

KanjakKanjak Member Beiträge: 11 Member Member Beiträge: 11 Member
Guten Morgen,

nach erfolgloser Suche bitte ich die Community um Hilfe. Meine Frau nutzt schon länger diese App und hat bereits viele unserer täglichen Mahlzeiten in ihrem Account angelegt. Da ich endlich meinem Übergewicht den Kampf angesagt habe, will ich unterstützend die App nutzen.
Ich möchte die Rezepte /Mahlzeiten des Accounts meiner Frau in mein Konto übertragen um auch für mich MFP zu nutzen.
Wie funktioniert das, ohne dass ich bei mir umständlich alles selbst eintippen muss?
LG Konny

Kommentare

  • KanjakKanjak Member Beiträge: 11 Member Member Beiträge: 11 Member
    ... hat gar niemand eine Idee? Oder gibt es eine solche Funktion einfach nicht?
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,265 Member Member Beiträge: 2,265 Member
    Soviel ich weiß, muss man es selbst eintippen... 😬 Sorry, Bro...
  • KanjakKanjak Member Beiträge: 11 Member Member Beiträge: 11 Member
    Danke für die Info, das habe ich befürchtet 🙄
  • CLL20CLL20 Member Beiträge: 6 Member Member Beiträge: 6 Member
    Hallo,

    Du kannst Mahlzeiten anderer Benutzer und die darin enthaltenen Nahrungsmittel in Deine eigene Schnellwahlliste übernehmen. Bei der Übernahme von Rezepten werden die einzelnen Zutaten dieser Liste, glaube ich, nicht hinzugefügt.

    Voraussetzung dafür ist, dass der andere Benutzer seine Mahlzeiten/Rezepte für Andere freigibt.

    Deine Frau müsste also ihre gespeicherten Mahlzeiten teilen, entweder mit "Freunden" oder "öffentlich". Wenn Eure beiden Accounts als "Freunde" miteinander vernetzt sind, müsstest Du ihre Mahlzeiten eigentlich sehen können. Sollte das noch nicht der Fall sein, teilt sie sie noch nicht, müsste dann also erstmal jede einzelne Mahlzeit nachträglich bearbeiten und den entspechenden Parameter bezüglich des Teilens neu setzen und speichern. Danach kannst Du ihre Mahlzeiten in Dein Tagebuch importieren und sie wiederum als eigene Mahlzeit abspeichern. Das ist der einzige Haken dabei: Das Teilen/Importieren funktioniert nur pro Mahlzeit. Es gibt keinen Menüpunkt: "Alles Importieren". Alles nochmal mühsam selbst zusammenstellen ist trotzdem nicht nötig.

    Davon abgesehen kannst Du in jedem Tagebuch eines anderen Benutzers stöbern und dessen Einträge in Dein eigenes kopieren, wenn dieses Tagebuch mit Dir geteilt wird. Daraus kannst Du Dir ja auch wiederum eigene Mahlzeiten zusammenstellen.

    Mit Rezepten habe ich mich nicht lange beschäftigt, weil ich beim Kochen die Mengen jedes Mal nach Gefühl, Lust und Laune zusammengebe. Ich finde das leichter  über Mahlzeiten zu handhaben.

    Hoffe, es klappt!
  • KanjakKanjak Member Beiträge: 11 Member Member Beiträge: 11 Member
    Vielen Dank für die ausführliche Antwort! Das werde ich so probieren 👍
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.