Hallo! - Seite 5 — German

Myfitnesspal

Foren Stellen sie sich vor
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Hallo!

1235»

Kommentare

  • Christina483Christina483 Member Beiträge: 62 Member Member Beiträge: 62 Member
    Wenn ich Rezepte einfüge wie bekomme ich dieses serving weg und kann es durch Gramm ersetzen???
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,317 Member Member Beiträge: 2,317 Member
    Wenn man unbedingt nach Moskau will, man aber nicht fliegen oder Zug oder Autofahren mag, muss man halt das Rad nehmen oder wenn es sein muss auch laufen. Nur wenn man ankommen will, muss man sich eben auch auf den Weg machen. Sonst bleibt Moskau dort und man selbst hier.
    Zu den Makros muss man nur wissen, dass man eiweißhaltige Lebensmittel etwas mehr bevorzugen sollte und auch genug gesunde Fette mit einplant. Bei 1600kcal am Tag kannst Du beinahe Kiloweise leckeren Salat mit gutem Öl angemacht und dazu lecker gegrilltes Hühnchen oder Fisch verdrücken...Hungern ist da nicht nötig...
  • Christina483Christina483 Member Beiträge: 62 Member Member Beiträge: 62 Member
  • vombalkonvombalkon Member Beiträge: 1,045 Member Member Beiträge: 1,045 Member
    Ich glaube das serving kannst du nicht umstellen.
    Ich rechne das bei mir so aus, dass 1 serving etwa 100 Gramm entspricht.
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 969 Member Member Beiträge: 969 Member
    Ich mache es so, dass 1 Serving 1 Gramm ist, dann kann ich einfach wiegen und eingeben

    Das Serving bekommst Du nicht weg /anders angezeigt
  • Christina483Christina483 Member Beiträge: 62 Member Member Beiträge: 62 Member
    OK, das ist echt doof.
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 969 Member Member Beiträge: 969 Member
    > @Christina483 schrieb:
    > OK, das ist echt doof.

    Warum?

    Es ist nur eine Anzeige, wenn Du weißt, was Du da wie eingepflegt hast, sollte es kein Problem mehr sein


    Es dient einfach als "Variable" /Platzhalter
  • ThomasBWEThomasBWE Member Beiträge: 2,317 Member Member Beiträge: 2,317 Member
    Es ist doch eigentlich geschickt gemacht. Wenn man zB einen Kuchen bäckt und weiß, dass man den dann in 12 Stücke (=12 servings) schneiden wird, bekommt man dann, nachdem man einfach alle Zutaten für den gesamten Kuchen als Rezept erfasst hat, sofort die Kalorien (und natürlich auch die Makros) für ein einzelnes Stück. Nochmaliges wiegen und rechnen entfällt. Wenn man eine Suppe kocht, wiegt man einfach den Topf vorher und dann nochmal am Ende mit der fertigen Suppe. So ermittelt man dann das netto Gewicht der Suppe. Das teilt man dann durch 100 und bekommt die Anzahl der 100g-Servings. Natürlich muss man ab und an etwas runden. Gibt man dann das Rezept Zutatenweise ein und gibt die Anzahl der errechneten servings dann ein, hat man auch seine Kalorien je 100g. Ich wüsste gar nicht, wie man das besser oder sinnvoll anders lösen könnte?! 🤔😅
  • Christina483Christina483 Member Beiträge: 62 Member Member Beiträge: 62 Member
    OK. Ich wieg es lieber ab da weiß ich genau was ich da hab.
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 195 Member Member Beiträge: 195 Member
    Ich gebe nur die Sachen die ich oft koche als Rezept ein und dann nehme ich serving wortwörtlich und es entspricht tatsächlich einer Portion. Das mache ich so wie Thomas geschrieben hat: aus dem Teig bekomme ich 10 Brötchen raus, somit ist ein Serving ein Brötchen.
    Meinen Linsen Eintopf den ich immer gleich mache und genau weiß wie viele. Portionen raus kommen, gebe ich das Rezept auch ein. Bei den restlichen Sachen wiege ich frisch ab und gebe das genau so dann auch ein 😊
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 969 Member Member Beiträge: 969 Member
    > @Sissi_Krems schrieb:
    > Ich gebe nur die Sachen die ich oft koche als Rezept ein und dann nehme ich serving wortwörtlich und es entspricht tatsächlich einer Portion. Das mache ich so wie Thomas geschrieben hat: aus dem Teig bekomme ich 10 Brötchen raus, somit ist ein Serving ein Brötchen.
    > Meinen Linsen Eintopf den ich immer gleich mache und genau weiß wie viele. Portionen raus kommen, gebe ich das Rezept auch ein. Bei den restlichen Sachen wiege ich frisch ab und gebe das genau so dann auch ein 😊

    🙈Finde ich bewundernswert
    Ich habe das einmal gemacht und wollte mein Portion dann auffuttern 🙈
    Was von den Kalorien und Makros sinnvoll gewesen wäre, aber für mich an dem Tag einfach viel zu viel 🙈

    Deshalb habe ich mich für meinen Weg entschieden, der ist für mich passender und ich schädige mich nicht damit 🙈
  • Sissi_KremsSissi_Krems Member Beiträge: 195 Member Member Beiträge: 195 Member
    Ja, dann gebe ich halt eine halbe Portion ein oder so 😅 aber genau deswegen habe ich nur Standard Sachen als Rezepte und den Rest wiege ich frisch ab, und wenn dann die Hälfte über ist, kann ich leichter korrigieren 🙈
    Und zu viel im Tagebuch im Vergleich zur Realität ist mir immer noch lieber als zu wenig 😅🙈
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.