Mein Verlauf — German

Mein Verlauf

XoXo2550
XoXo2550 Beiträge: 29 Member
Hallo zusammen
Am Freitag hab ich mich vorgestellt. Ich bin also noch ganz neu hier und fange grad erst an mich von meinen Pfunden zu verabschieden.
Ich möchte gerne ein bisschen mit schreiben, damit ich mich selbst besser beobachten und motivieren kann. Freue mich auch sehr über Austausch! Ich bin sicher es befinden sich einige Gleichgesinnte unter uns. Vlt habt ihr Tips oder Anregungen.
Der erste Tag war super. Ich war super motiviert und es viel mir total einfach einen "perfekten Tag" durchzuführen. Habe ausgewogen und in meinem Kalorienbedarf gegessen (1500kcal, möchte gerne bis zu zwei Kilo im Monat verlieren. Wenn ich zu wenig esse habe ich bald keine Freunde mehr und dann hilft das ja alles auch nichts).
Heute Morgen am zweiten Tag gab es zum späten Frühstück eine Scheibe Roggenvollkornbrot mit Käse und einen Apfel. Zum Mittagessen einen Kaffee und zum Geburtstagsabendessen (nicht mein Geburtstag) gab es ein italienisches Vorspeisenbuffet. Sooo lecker. Habe es genossen und mir nur eine kleine zweite Portion gegönnt. Auch um das Tiramisu wollte ich nicht verzichten. Dafür kein Alkohol, nur Wasser. Wahrscheinlich war ich somit nicht ganz im Kalorienbedarf aber es fühlt sich trotzdem gut an. Ich habe nicht gegessen bis zum platzen und mein Vorsatz auf den Alkohol zu verzichten konnte ich auch einhalten.
Freue mich auf morgen und habe etwas Bammel vir Montag, da geht es im. Homeoffice weiter. Da hilft dann wohl nur gutes Planen und Disziplin.
Wie überlebt ihr die Tage im Homeoffice ohne dauerndes Naschen?
LG und gute Nacht
«1

Kommentare

  • sophiefinchen2007
    sophiefinchen2007 Beiträge: 151 Member
    @XoXo2550 erst einmal Willkommen :smile:

    Ich kann zum Thema Homeoffice nicht ganz so viel beitragen, weil ich das im letzten Jahr nur einige Tage hatte und dann immer so mit Arbeit vollgestopft war, dass ich gar nicht so die Zeit hatte ans essen zu denken.
    Was mir aber allgemein während der Gewichtsreduktion geholfen hat, sind festgelegte Essenszeiten. Nicht nur zu den Hauptmahlzeiten sondern auch für Snacks. Man gewöhnt sich eigentlich schnell daran und läuft gar nicht die Gefahr zu viel nebenbei zu futtern oder immer ans essen zu denken.

    Vielleicht ist das auch für dich in der Homeofficezeit sinnvoll. Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir viel Erfolg beim purzeln lassen der Pfunde.
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Vielen Dank,
    Das ist schonmal ein guter Tip. Dann werde ich mir heute Abend mein Essen für Morgen zusammenstellen und durchrechnen. Und dann hoffentlich nicht schummeln 🙊 ayayay
  • sophiefinchen2007
    sophiefinchen2007 Beiträge: 151 Member
    Ich glaube ebenso wichtig ist es einfach bewusst zu essen Ich versuche wirklich immer mir den Moment wirklich auch die Zeit zu nehmen um dann in Ruhe und bewusst zu essen. Ich esse also nicht vor dem Fernseher, dem Bildschirm oder in Eile.
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Ja, das glaube ich auch. Wir machen so viele Dinge gleichzeitig. Ich vergesse tatsächlich auch manchmal, dass ich ja schon "noch was Kleines" gegessen habe.
    Ich hatte neulich eine Werbung gesehen, bei dem es um den einen perfekten Tag geht. Man soll einen Tag in der Woche mit all seinen Zielen vereinbaren. Das hab ich mir jetzt als für den Montag vorgenommen. Das bedeutet für mich : keine Süßigkeiten, vollwertige Kost, morgens Yoga und Abends Bewegung und nat in der Kalorienbilanz (bei mir 1500 kcal). Dann habe ich einen guten Start in die Woche und halte dann vlt besser durch.
    Heute hat es schonmal geklappt 🤗
    Damit ist der 4. Tag erfolgreich abgeschlossen. So lange halte ich nicht immer durch 😄
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Meine erste Woche ist so gut wie geschafft 💪🏼 Ich habe es meistens geschafft nicht über den angepeilten Kalorien zu essen. Ansonsten habe ich abends eine extra Runde Bewegung eingebaut, um meine Bilanz anzupassen. Ich freue micg, dass die erste Woche so erfolgreich war und das erste Kilo sich schon verabschiedet hat.
    Es gab immer wieder Momente, in denen es mir richtig Schwer gefallen ist nicht irgendwelchen Quatsch zu essen oder wenn es so lecker war nicht zu viel zu essen. An einem Tag bin ich richtig aus drr Wohnung geflüchtet und habe mich erst nach einer Stunde Spaziergang, als die Heißhungerattacke rum war, wieder zurück getraut 😅
    Für kommende Woche möchte ich meine Bewegung erhöhen und meine Ernährung beibehalten. Danach wurd die Bewegung dann gegen Sport getauscht.
    Meistens habe ich mir viel zu viele Veränderungen vorgenommen und wahrscheinlich dadurch auch recht bald die Motivation verloren. Deswegen versuche ich es diesmal mit mehreren kleineren Schritten.
    Ich wünsche euch schöne Ostertage mit euren Lieben und auch Zeit für euch selbst, damit ihr Zeit für die Dinge habt, die euch gut tun.
  • SchlaemmchenInc
    SchlaemmchenInc Beiträge: 122 Member
    > @XoXo2550 schrieb:
    >
    > Meistens habe ich mir viel zu viele Veränderungen vorgenommen und wahrscheinlich dadurch auch recht bald die Motivation verloren. Deswegen versuche ich es diesmal mit mehreren kleineren Schritten.

    >
    Das ist sehr weise, erwachsen und meiner Meinung nach auch komplett richtig. Ich glaube, solche Kandidat*innen gibt es hier einige, mich eingeschlossen 😬 ich will auch immer alles auf einmal und oft geht das schief.
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    @SchlaemmchenInc
    Es wäre ja auch schon schöner, wenn man übermorgen schon die Resultate sehen könnte... Aber so oft hab ich es schon probiert und es will sich dauerhaft einfach kein Resultat halten.
    Das ist was mit der lieben Geduld 😅
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Und wieder ist eine Woche um. Ich merke auch, dass Ostern war. Aber immerhin stagniert die Waage nur und es ist nicht weiter nach oben gegangen.
    Ich hab mich gerade eben bei Mark Lauren angemeldet. Das erste Mal, dass ich etwas für eine App bezahle. Eure Schwärmerei hat mich einfach absolut überzeugt.
    Mit der Bewegung hat es ganz gut geklappt in den letzten zwei Wochen. Jetzt hab ich mir ja vorgenommen, die Bewegung mit Sport zu erweitern.
    Ich freu mich jetzt aber tatsächlich auch drauf.
    Und jetzt mach ich gleich noch etwas Bewegung und trage die Oster-Süßigkeiten in den Keller. Sonst wird das nämlich nichts mehr mit der Kalorienbilanz, trotz Sport...
    Was sind denn eure liebsten Sporteinheiten? Probiere gerne neues aus 🤗
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,053 Member
    Ich trainere zuhause gerne Liegestütz, Planks, Schultern, Core, Stabi ....

    Ich mag es die Fortschritte zu sehen und zu spüren und mir immer wieder neue Herausforderungen zu suchen/ neue Ziele zu setzen.

    Bei meinem derzeitigen Laufplan mache ich am liebsten die Supersätze (was ich zusätzlich witzig finde, da ich beim Krafttraining auch schon mal gerne Supersätze einbaue, zum einen wegen dem Reiz und zum anderen um meine Zeit "sinnvoll" zu nutzen und nicht immer elendig lange Satzpausen machen zu müssen).

  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Danke @deepWORKerin5 ich finde es so schön, neue Inputs zu bekommen.
    Kannst du mir noch erklären, was Supersätze sind?
  • deepWORKerin5
    deepWORKerin5 Beiträge: 1,053 Member
    Huhu,

    Supersätze sind zwei oder mehrere Übungen direkt hintereinander.

    Gibt es in der Variante, dass man Muskel und Gegenspieler/ Agonist und Antagonist (zB Beuger und Stecker) in einem Supersatz trainiert (= antagonistisches Training), dass man einen Muskel /eine Muskelgruppe mit verschiedenen Übungen hintereinander trainiert (synergetisches Training) oder dass man einen Zirkel durchpowert.

    Supersätze sind in meinen Augen aber nichts für Anfänger, sollten nur gemacht werden, wenn man konzentriert und fit ist und sollten nicht bei jedem Training gemacht werden.

    Es ist noch mehr Stress für das Nervensystem, als das Training ohne Supersätze und die Vermeidung von Fehlern in Haltung und Ausführung sind hier noch "wichtiger" (meiner Meinung nach steht Qualität beim Training weit vor der Quantität, der Fokus muss /sollte immer auf Haltung und sauberer Ausführung liegen).



    Beim Laufen sieht der Garmin - Coach "Amy" in Supersätzen bei mir :
    Warm-Up/ 1,61 km locker laufen
    200m so schnell wie möglich
    600m rasen, aber etwas langsamer als vorher
    1,61 km mit der Zielpace /im gewünschten Wettkampftempo
    4 Minuten Erholung
    Und das Ganze (außer dem Warm-Up) dann noch 1-3x


    Die Kunst liegt für mich darin, dass ich das Gleichgewicht meines Körpers beibehalte, mich entsprechend fordere, aber eben nicht über meine Grenzen komme (= mich übergeben müssen oder umzukippen, heißt für mich aber auch, dass ich am Vortag Haferflocken zu mir genommen haben muss)


    Wie gesagt, in meinen Augen nicht für Anfänger zu empfehlen und die Tagesverfassung muss neben Technik und Konzentration passen!
  • Sissi_Krems
    Sissi_Krems Beiträge: 282 Member
    Bei der App von Mark Lauren kommt dann ab Woche 5 Supersets. In dem Fall sind es dann 6 Übungen wobei 2 immer gemeinsam trainiert werden. Innerhalb von 3 Minuten sollen zuerst 6 Wiederholungen von der schwereren Übung absolviert werden und gleich anschließend 12 Wiederholungen von der leichteren Übung. Dann ist Pause für die restliche Zeit die noch über bleibt.

    Also z.B. Bei mir sind das 6 Normale Liegestütze und 12 dann auf Kniehöhe.

    Aber da bin ich bei @deepWORKerin5, da sollt zuerst eine Basis da sein. Deswegen kommt das auch erst ab Woche 5 bei dem Programm :)
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    @deepWORKerin5 @Sissi_Krems
    Vielen Dank für eure Kommentare. Dann werde ich die Supersets erstmal noch im Hinterkopf behalten. Habe die ersten zwei Workouts hinter mir und brauche momentan noch keine Steigerung.
    Zudem hab ich, seit ich mich mehr bewege und vor allem auch Sport einbaue so viel mehr Hunger /Lust zu essen.
    Hoffe das pendelt sich bald wieder besser ein.
    Euch allen einen schönen Sonntag
  • Sissi_Krems
    Sissi_Krems Beiträge: 282 Member
    Naja grundsätzlich gilt natürlich wer sich mehr bewegt, kann auch mehr zu sich nehmen. Ich würde vor allem darauf achten, dass es eine ausgewogene Ernährung ist. Dann fällt im Normalfall zumindest der Heißhunger weg und (bei mir) ist das Gefährlichste der Heißhunger 🙈
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Oh ja, da kann ich mich anschließen. Nur geht mein Hunger / Essenslust so weit hich, da komm ich mit dem Training nicht nach 😂
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Heute ein eher ernüchterndes Fazit...
    Morgen wäre eigentlich Wiegetag, ich denke den werde ich ausfallen lassen, um der Motivation nicht ganz abzusagen.
    Mit dem Sport klappt es tatsächlich ganz gut. Mittlerweile hab ich für mich auch rausgefunden, wie ich alles eintragen kann.
    ML gefällt mir tatsächlich ganz gut. Durch den recht kurzen Einheiten kann ich mich gut aufraffen und vor allem an die entspannten Trainings hänge ich bisher immer noch eine Cardioeinheit.
    Somit habe ich eins meiner Ziele eigentlich schon erreicht 🤗 wieder mehr Spaß an Bewegung und Sport zu finden.
    Mit dem Essen ist es tatsächlich dafür jetzt schwierig geworden, was mich total ärgert, da ich ja absichtlich eher langsamer angefangen habe und ich mit 1500 Kalorien auch eigentlich recht hoch liege...
    Es ist nicht so, dass ich die Motivation verloren habe weiter zu machen. Frustrierend ist es trotzdem.
    Was gut klappt, und vielleicht auch für den ein oder anderen eine Idee wäre, ist mein "perfekter Tag". Ich mache ihn am Montag und halte an diesem Tag all meine Vorsätze ein. Das motiviert mich ganz gut für die weitere Woche.
    Ich hoffe ihr wart diese Woche erfolgreicher unterwegs 🍀
    Nächste Woche werde ich auch wieder besseres zu berichten haben 💪🏼
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Und da ist der Planwechsel schon da.
    Ich versuche es jetzt mit einem Zwischenziel. Ich bin heute morgen dann doch auf die Waage und sie war unverändert (immerhin). Da ich pro Woche ca ein halbes Kilo verlieren möchte, stecke ich mir das Ziel 70, irgendwas bis zum 1.Mai zu schaffen.
    Mit dem ersten Ziel so nahe, hilft es mir vielleicht eher meine Vorsätze auch einzuhalten. Ich werde berichten!
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    Bisher läuft es ganz gut und ich erlaube mir die Hoffnung, dass ich mein Zwischenziel erreiche. Das lieb gemeinte Ben and Jerry's wurde in die unterste TK Schublade gelegt.
    Denn... mein Kalorienziel habe ich schon heute Nachmittag erreicht gehabt.
    Die meisten Tage mache ich 16:8 aber nicht weil das mein Ziel ist, sondern weil ich einfach so oft alle Kalorien bis Nachmittags/ früher Abend schon aufgegessen hab.
    Wer kennts?
  • SchlaemmchenInc
    SchlaemmchenInc Beiträge: 122 Member
    Plus 1.... 😩
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,544 Member
    Kommt hier auch schon ab und an vor... 🙈🙈😅
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    @SchlaemmchenInc @ThomasBWE
    You are not alone 😄
    Eigentlich haben wir da ja zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen 🤓🤣
  • SchlaemmchenInc
    SchlaemmchenInc Beiträge: 122 Member
    > @ThomasBWE schrieb:
    > Kommt hier auch schon ab und an vor... 🙈🙈😅

    Thomas, das zerstört gerade mein Weltbild 😳🧐
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,544 Member
    bearbeitet April 2021
    Dass ich auch fehlbar bin?! 😂😂 Gerne esse?! Auch mal mehr als ich sollte bzw geplant war?! Du, ich war nicht ohne Grund auch im 15kg-zu-viel-Fett-Spektrum unterwegs... Wichtig ist doch, dass, wenn man mal einen Schritt zurückgeworfen wird, nicht aufhört, trotzdem wieder vorwärts zu gehen und nicht in Schuldgefühlen zu zerfließen... 😇🤭 Denn eine gemarterte Seele (egal wer sie quält, ja das kann man auch hervorragend selbst...) ist anfälliger für Süßkram oder Resignation.... ☝🏻
  • XoXo2550
    XoXo2550 Beiträge: 29 Member
    @ThomasBWE genau so ist es! Und @SchlaemmchenInc ich kann so gut mitfühlen!
    Ich hab die letzten zwei Tage gut Sport gemacht abet nicht getrackt und das obwohl ich meinem 70,...Ziel so entgegen fieber.!
    Heute hat mich eine Arbeitskollegin angesprochen, wieich das mache trotz homeoffice abzunehmen. Sag bloß man sieht es schon!?!? Das hat mich zum Glück wieder auf die richtige Bahn geworfen. Der Sonntag kann kommen 💪🏼
  • SchlaemmchenInc
    SchlaemmchenInc Beiträge: 122 Member
    Das klingt doch top :)

    Die kleinen Erfolge zwischendurch tun so oft so gut.

    Ich bin seit vier Tagen auch wieder gut auf der Spur - sowohl, was Kalorien und Tracken angeht, als auch den Sport-Faktor. Nur mit meinem Wiegetag warte ich wohl noch etwas, die Nicht-gute-Phase davor möchte ich nicht auch noch als Downer auf der Waage sehen 🙄