Auf 80 kg mit Sport — German

Myfitnesspal

Foren Stellen sie sich vor
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

Auf 80 kg mit Sport

evylindelany92evylindelany92 Member Beiträge: 8 Member Member Beiträge: 8 Member
Aloha,

Ich bin Mady, Dr der Psychologie und 28 Jahre alt. Ich möchte gerne Gewicht verlieren. Am besten wäre es 80 kg auf Dauer zu halten. Warum ich dick bin weiß ich nicht. Laut Ärzten ist alles gut, bis auf meine Krankheiten die ich seit 2012 habe. Seit März 2020 mache ich 4 x die Woche, 90 min ca Sport. Esse vegan, trinke aber ab und zu Milch. Mag zwar süßes aber nur hin und wieder, ich trinke nicht und rauche nicht. Hab mir eine Ernährungsberatung gesucht, mit der ich zusammen arbeiten möchte. Auch sie ist etwas ratlos… ich esse sehr wenig, plus Sport und es passiert nichts. Ich soll jetzt mehr essen. Min. 800 kcal. Heute hab ich nur 580 geschafft. Bin aber nun mal satt. Ich hab einen kleinen magen ( von Geburt an) mit 250 ml Fassung. Dadurch muss ich 4-5 x essen. Auch da muss ich dran arbeiten und konstanter essen.
Trotzdem möchte ich beim Internisten nochmal die Schilddrüse checken lassen… iwas stimmt da ja nicht?!

Bin gespannt auf die Community. Wenn jmd Psychologische Hilfe benötigt kann man sich gern melden. Würde mich ehrenamtlich kümmern, bis die Person einen Kollegen vor Ort gefunden hat.

Lg Mady

Kommentare

  • sophiefinchen2007sophiefinchen2007 Member Beiträge: 151 Member Member Beiträge: 151 Member
    Hallo Mady,

    Wie gross und wie schwer bist du denn? Die Infos wäre hilfreich damit wir uns besser ein Bild machen können. Von welcher Krankheit sprechen wir? Könnte sie bzw. auch Medikamente mit dafür verantwortlich sein?

    Was für Sport machst du? Wie viele Kalorien isst du denn an Sporttagen?

    LG
  • evylindelany92evylindelany92 Member Beiträge: 8 Member Member Beiträge: 8 Member
    Hey,

    Ich bin 174 und wiege 97,7 kg. Ich hab Asthma, Juveniles Rheuma, 2 Schlaganfälle, Coxiaathrose, SLE und APS.
    Möglich das Tabletten Einfluss haben, so genau weiß das immer keiner. An sich sollten die Krankheiten aber den größten Einfluss haben. Leider gibt es keine passende Ernährung. Da schon das APS und der Lupus ( SLE) bei Ernährung nicht harmonieren. Dazu noch allergien und co und schon wirds kompliziert 😅

    An sport mache ich folgendes:

    Montag : Wechselndes Ganzkörper Training
    Dienstag: Power Pilates und Kampfsport ( Krav Maga)
    Mittwoch: Spazieren/Schwimmen/Fahrrad
    Donnerstag: Cardio
    Freitag: Tanzen oder Aerobic

    Ich esse jeden Tag nicht mal 800 kcal. Oft sogar noch weniger.
  • SchlaemmchenIncSchlaemmchenInc Member Beiträge: 122 Member Member Beiträge: 122 Member
    Ich bin kein Profi mit den von die erwähnten Krankheiten, aber ich bin da deiner Ernährungsberatung. ISS bitte mehr!
    Und auch wenn der Magen klein ist, kannst du mehr Kalorien in die 200 Gramm stecken.

    Selbst wenn du am Anfang zunehmen solltest, steh drüber und Gib deinem Körper Zeit, sich wieder einzupendeln

    Frage hierzu: wie lange isst du denn schon so wenig kcal?
    bearbeitet 26. Juni
  • quaoar1quaoar1 Member Beiträge: 4 Member Member Beiträge: 4 Member
    Hallo und willkommen,

    das ist wirklich gar nicht so einfach denn normal müsste dein Grundumsatz am Tag schon für eine schnelle Abnahme ausreichen. 800 Kcal sind sehr wenig und auf Dauer nicht gut. Deshalb finde ich auch du solltest mehr essen. Zumindest den Grundumsatz.
    Wie schaut es bei deinem Krankheitsbild mit Cortison-Medikamenten aus? Diese senken ja den Energieverbrauch und führen oft zu erheblichen Gewichtszunahmen. Eine gute ärztliche Beratung ist sicher notwendig.
    Ich wünsche dir viel Erfolg und halte uns auf dem Laufenden ;)

    LG Frank
  • evylindelany92evylindelany92 Member Beiträge: 8 Member Member Beiträge: 8 Member
    Hallo Schlaemmchen,

    Ja ich versuche mehr zu essen. Heftig isr halt das ein Arzt wollte das ich weniger Esse 🤦🏼‍♀️
    Ich hab das seit meiner Kindheit. Aber seit dem absetzen von cortison ( März 2020) hab ich selten Appetit. Hab das alles beim endokrinologen erklärt. Leider hat der anscheinend null zugehört.

    Ich weiß leider auch nicht ob die Ernährungsberatung die richtige ist. Eine Diät komplett auf Gemüse ausgerichtet könnte Katastrophal enden. Daher muss ich mal gucken ob ich das überhaupt umsetze. Machen muss ich das aber.

    Hallo qua,

    Cortison hab ich aufgehört und bin dann dicker geworden… und dicker… und dicker. Hab sofort beim Arzt um Hilfe gebeten aber iwie juckt es keinen. Ich hoffe das meine Frauen Ärztin helfen kann und vllt mein Internist. Mein Vater hatte die selben Symptome bevor der Pankreas Krebs ihn getötet hat. Auch durch den Lupus können vers Probleme am Magen-Darm Trakt entstehen. Auch hier juckt es keinen. Auch das kenne ich schon. Leider ist diese Unfähigkeit iwann tödlich. Liegt übrigens daran das ich wie mein Vater und seine Mutter, nie was im Blut habe. Keine Tumor Maker, keine Entzündungswerte ( trotz teilweise gigantischer Rippenfellentzündungen) und so weiter… und anscheinend können die dann nichts machen.

    Lg Mady
  • evylindelany92evylindelany92 Member Beiträge: 8 Member Member Beiträge: 8 Member
    Mehr Kalorien ins Essen? Jmd ne Idee?
  • deepWORKerin5deepWORKerin5 Member Beiträge: 1,023 Member Member Beiträge: 1,023 Member
    Mehr Kalorien ins Essen? Jmd ne Idee?



    Ich weiß nicht, was Du essen kannst/ darfst/ verträgst...

    Cashewmus, Öl/ Kokosöl, Nüsse, Cashews, Erdnuss, Kokos, Avocado, Haferflocken, Bananen, ...


    Ich trinke meine Kalorien oft sehr gerne, gerade in Phasen, in denen ich nichts runter bekomme, packe ich mir Haferflocken und Whey ins Wasser und trinke das - geht kalorischer mit Milch, Haferdrink, ....
    Früher habe ich auch noch einen Schuss Öl dazu gegeben, da ich aber eine Fettunverträglichkeit habe und mit meinen Fetten haushalten muss, spare ich mir den.

    In den Shake noch Banane, "Nuss"mus, Öl, was Du magst/ verträgst/ essen kannst/ darfst... und Du hast - je nach dem - auch schon mal 1000 Kalorien zusammen
  • jens3347jens3347 Member, Premium Beiträge: 12 Member Member, Premium Beiträge: 12 Member
    Klingt erstmal beunruhigend deine geringe Kalorienzufuhr. Wenn du mehr Kalorien in eine Mahlzeit packen willst probier doch mal einen selbstgemachten „Masseshake“ -Normale Milch, etwas Erdbeeren, etwas Proteinpulver (Erdbeere oder Vanille), Quark und Erdnussbutter. Wenn es mit deiner Ernährungsweise vereinbar ist. Da hast du schnell mal 500 kcal zusammen und merkst es nicht mal.
  • evylindelany92evylindelany92 Member Beiträge: 8 Member Member Beiträge: 8 Member
    Danke ihr beiden! Werde das definitiv mal testen. Beim nächsten Einkauf. Trotzdem kurios oder? Mehr essen um abzunehmen.
  • MiladusMiladus Member Beiträge: 4 Member Member Beiträge: 4 Member
    Hallo Mady,
    Du muss bitte mehr zu dir nehmen. Denke du muss mindestens über 1500 kcal zu dir nehmen. Der Körper hat zu wenig Energiezufuhr. Dadurch versucht der die Fette zu speichern, um in schlechte Zeiten, um drauf zurück zu greifen.
    Leider kenne ich mit dem Medikamente und deine Krankheiten nicht aus und wie es auf dem Körpergewicht wirkt.
    Deine Ernährung solltest du auf Proteinreiche Nahrung umstellen und auf Kohlenhydrate verzichten. Auf Zucker bitte auch verzichten.
    Versuche bitte 3-4 Krafttraining die Woche zu machen. Cardio und Ausdauertraining solltest du erstmal verzichten. Durch mehr Muskelmasse wird dein Tagesgrundumsatz steigen und du verbrauchst automatisch mehr. Du verlierst fett und gewinnst an muskelmasse.
Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.