Mein Start ins neue Jahr - erst jetzt! — German

Mein Start ins neue Jahr - erst jetzt!

Guten Morgen zusammen,

viele denken jetzt vielleicht: Warum jetzt erst der Start ins neue Jahr?
Ich wollte das Jahr 2021 so fortfahren wie es aufgehört hat, Gesunde Ernährung und Kraft- & Ausdauersport. Leider war ich Krankheitsbedingt nun 6 Wochen krank und musste Cortison einnehmen. Nun sind 8 Wochen (inkl. Krankheit) vergangen und ich kann nun wieder durchstarten.
Bisher habe ich mich allerdings noch nicht vorgestellt.
Mein Name ist Mareike, ich bin 30 Jahre und komme aus einem Ort in der Nähe von Köln. Die letzten zwei Jahre trainierte ich unter Leitung eines Fitnesstrainiers im FitnessStudio, soweit dies unter Corona Bedingungen ging. Davor trainierte ich über 8 Jahre zuhause, mit dem eigenen Körpergewicht. Davor war 4 Jahre wöchentlich 5x im FitnessStudio.

Neben dem Training zuhause, lief ich sehr viel, letztes Jahr waren es 14 Halbmarathon-Distanzen und 500km in den ersten beiden Monaten. Mein persönliche erfolgreichster Laufmonat war der Dezember 2019, in dem ich 300KM zurücklegte. Allein eine Distanz von 30km am 28.12. und meine persönlich beste Laufzeit zum Silvesterlauf am 31.12. mit 10km in 52Minuten.

Ich bringe einiges an Erfahrung mit. Leider musste ich in der ganzen Zeit auch feststellen, mich immer wieder falsch ernährt zu haben mit den Gedanken: Das passt schon so, oft war es viel viel viel zu wenig.

Meine Statur - sowie mein FitnessTrainer in meiner besten Zeit sagte - gleicht die einer Amazonin. Jetzt eher einer leicht Übergewichtigen, was ich nicht schlimm finde, denn ich weiß ja was mein Ziel ist und dass ich es erreichen werde.

Myfitnesspal nutze ich seit vielen Jahren.

Mein Ziel ist es die 6 Kilo, die ich in der Krankheitszeit zugenommen habe, wieder zu verlieren und meine Form wiederzubekommen.

Die nächsten Wochen werde ich mich im Kaloriendefizit/am Grundumsatz ernähren. Ebenfalls ist mein Plan 5x die Woche den ganzen Körper zu fordern, von Zuhause aus, in dem ich die Trainingsform PITT-Myokalypse von Karsten Pfützenreuter durchführe.
Lauftraining von bis zu 20km (wenn überhaupt) die Woche und mind. 10k Schritte pro Tag. Die Bedingung, unter der ich meine Vorhaben/Ziele einhalte ist, dass es nicht zu stressig wird, denn ich plane in 6 Monaten umzuziehen - nach Iserlohn - und bis dahin sollte das Haus einzugsfähig sein (aktuell fast noch im Rohbau).

Einen guten Wochenstart wünsche ich euch, bleibt gesund & sportlich!

Für alle möglichen Tipps bin ich Dankbar.

Kommentare

  • baerly70
    baerly70 Beiträge: 65 Member
    Herzlich willkommen! Da hast du dir aber ganz schöne Ziele gesetzt, wünsche dir viel Erfolg dabei.
    Du bist ja ein "alter Hase", was das Gewicht anpassen angeht, wenn du schon so lange hier Mitglied bist.
    Deshalb hast du bestimmt keine Schwierigkeiten, deine Ziele umzusetzen.

    Was ist denn "Trainingsform PITT-Myokalypse von Karsten Pfützenreuter"? Hört sich interessant an.


    liebe Grüße
    Petra
  • MareikeWolf
    MareikeWolf Beiträge: 7 Member
    bearbeitet 14. Februar
    Hallo Petra, vielen Dank. :-)

    PITT-Myokalypse ist eine Trainingsform, in der mit leichten Gewichten Muskeln aufgebaut werden können. Das Training sieht vor, den Muskel aufzupumpen, aber nicht brennen zu lassen, sodass man nicht in den aneroben Bereich (Laktatbildung -> keine Sauerstoffzufuhr zum Muskel) kommt. Durch sehr viele Wiederholungen lässt sich somit in der Summe mehr Gewicht bewegen/drücke, als man vielleicht im FitnessStudio bewegen würde. Das gute an der Trainingsform ist, dass es äußerst schonend für die Gelenke und Sehnen ist, man es ohne Probleme überall auf der Welt durchführen kann und nicht unbedingt ins FitnessStudio muss. Man fühlt sich nach dem Training nicht ausgelaugt, sondern einfach gut und zufrieden. Somit wird auch eine Überlastung durchs Training ausgeschlossen. Wichtige Voraussetzungen für das Training ist, dass man ein gutes Muskelgefühl entwickelt hat und nicht übers Ziel (im aeroben Bereich zu bleiben und den Muskel bis zur Grenze aufzupumpen) hinausgeht.

    Mein persönliches Ziel damit ist es auch, Stress zu vermeiden: Stress durchs Training/Übersäuerung; der Weg ins Studio (bei mir 20 min); Wartezeiten an Geräten; Überlastung der Muskeln; Überlastung der Bänder/Sehnen;

    Ich hoffe, das ist einigermaßen Verständlich.

    liebe Grüße, Mareike
  • baerly70
    baerly70 Beiträge: 65 Member
    Lieben Dank für die Erklärung. Hört sich echt gut an. 👍
    Dann kann man nur noch sagen, viel Spaß 😊.
    Liebe Grüße
    Petra
  • ThomasBWE
    ThomasBWE Beiträge: 2,636 Member
    Ist das denn wissenschaftlich belegbar, dass man mit so einem Training tatsächlich Muskulatur aufbauen kann?! Es klingt nach etwas, was ich nach Verletzungen als Rehabilitationsmaßnahme empfehlen würde, aber nicht für einen effektiven Muskelaufbau... Es hat weder ein kraftsteigerndes noch ein superkompensationbewirkendes Moment, was für einen tatsächlichen Muskelaufbau nötig wäre... 🤔 Klingt wie wutschen und wedeln und funktioniert wahrscheinlich eher in Hogwarts... 🙈🤔
  • ildimo1959
    ildimo1959 Beiträge: 280 Member
    @ThomasBWE
    Lieber Thomas, sei doch nicht gleich so.... denk doch an die empf...
    Ach ne, das Thema hatten wir ja schon 🙄

    Aber selbstverständlich teile ich Deine Meinung. Kurz no pain, no gain. So isses einfach. Um wirklichen Zuwachs zu erreichen, bedarf es einer Reizsetzung. Kitzeln war damit nicht gemeint.

    Liebe Grüße
    Ilona
  • MareikeWolf
    MareikeWolf Beiträge: 7 Member
    @ThomasBWE & @ildimo1959
    Guten Morgen :)
    ich verstehe eure Ansichten, Jahrelang habe ich zwei mal die Woche Muskelgruppen schwer trainiert und damit auch ordentlich Wachstum verzeichnet. Natürlich sieht man hier schnell Erfolge. Wenn ich allerdings 5 Tage die Woche das selbe leichte Gewicht im Bereich des Aufpumpens 75-100x bewege, bewege ich in der Woche mehr Gewicht, als ich vorher im Fitness Studio mit Plan gedrückt/gehoben/gezogen - was auch immer - habe. Ich möchte mich damit gut fühlen. Gelenke schonen. Ich möchte bis ins Hohe alter trainieren, solange es geht. Das ist für mich der einzige Schlüssel, womit man lange trainieren kann.

    Ich wünsche euch einen schönen Tag :)
  • ildimo1959
    ildimo1959 Beiträge: 280 Member
    Tja, da stellt sich die Frage, was Du "bis ins hohe Alter trainieren" verstehst.

    Thomas und ich sind keine Jungspunde. Nee, 🤣😂🤣, echt nicht mehr. Auch, wenn wir durch unser hartes Training vielleicht noch so aussehen 😜
  • MareikeWolf
    MareikeWolf Beiträge: 7 Member
    Mein Reden ist: ich möchte an einem Herzinfarkt sterben, am besten laufend oder auf dem Rad. :D Der Gedanke ist an weitere 70 Jahre gerichtet. :D Und ich finde, auf den Profilbildern seht ihr nicht aus wie "älter" :D Sport macht einiges an Jahren wieder gut <3
  • ildimo1959
    ildimo1959 Beiträge: 280 Member
    Na ja, 100, so wie Dein Endziel, sind wir ja noch nicht, allerdings für den einen oder anderen bestimmt schon Alteisen 🤣😂🤣.

    Der fröhlichen Vorstellung mit 100 einfach umzukippen und bestenfalls den Aufschlag gar nicht mehr zu spüren, kann ich mich nur von ganzem Herzen 💕 anschließen. Das perfekte Ende 😁.

    Ich werde darüber nachdenken, mein Sportprogramm noch ein wenig zu straffen, vielleicht seh ich dann noch jünger aus 😜.

    Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinem Trainingsprogramm. Das ist jetzt allerdings ganz ernst gemeint 💪💪👍

    Liebe Grüße
    Ilona
  • jens3347
    jens3347 Beiträge: 15 Member
    Der Sport der dir Spaß macht und du selbst Fortschritte siehst ist wohl der Beste.
  • ildimo1959
    ildimo1959 Beiträge: 280 Member
    Eins ist sicher jeder Sport ist besser als keiner! 😉
  • MareikeWolf
    MareikeWolf Beiträge: 7 Member
    Hallo ihr lieben,

    @ildimo1959 vielen lieben Dank Ilona :) ich drücke Dir die Daumen :#

    @jens3347 ganz genau :)
  • ildimo1959
    ildimo1959 Beiträge: 280 Member
    Die Daumen ✊ drücken... wofür jetzt?

    Für das problemlose tot umfallen mit 100?

    Oder das jünger aussehen durch mehr Sport?
    😜
  • MareikeWolf
    MareikeWolf Beiträge: 7 Member
    Natürlich für das jünger aussehen durch viel Sport :#