toitoi9012 — German

Myfitnesspal

Foren toitoi9012 Kommentare
Du zeigst die Foren momentan in folgender Sprache an::

toitoi9012 Member

Über uns

Benutzername
toitoi9012
Beigetreten
Besuche
990
Zuletzt aktiv
Rollen
Member
Punkte
140
Abzeichen
2
Beiträge
101

Abzeichen

5 Likes25 Likes

Kommentare

  • Sehe ich, was das Alter betrifft, ähnlich. „Wer rastet, der rostet“ trifft es ganz gut, man sollte es aber auch nicht übertreiben und das Pensum individuell festlegen, denn jeder Mensch ist anders veranlagt - physisch wie mental.
  • Ich kenne das😂
  • Positiver Nebeneffekt im „Alter“ (ü40/ü50), man wird vernünftig und hört auf den Körper👍🏼
  • Bin Barista und werd’s mal probieren👍🏼☕️
  • Also Whey in den Kaffee habe ich noch nicht probiert - anders herum schon. Werde es aber rein aus Neugierde mal ausprobieren. Ein Löffel davon hat für mich zwar keinen Nutzen hinsichtlich Bedarf decken, aber mal schauen wie es schmeckt. Ein normaler Shake umfasst bei mir 30 Gramm Whey, solche Mengen im Kaffee wären glaube…
  • Guten Morgen Mario, ich gehe wie folgt vor. Nachdem ich meinen täglichen Grundumsatz ermittelt und mit 7 multipliziert habe, addiere ich meinen Verbrauch vom Training hinzu und erhalte meinen wöchentlichen Bedarf. Diesen Wert dividiert durch 7 und ich erhalte meinen Tagesbedarf inkl. der Sportkalorien. In Abhängigkeit…
  • Obacht beim „ballern“ und Kalorienüberschuss nicht zu hoch bemessen, sonst ballert der KFA analog dazu gleich mit in die Höhe. Eigene Erfahrung, mittlerweile wieder im grünen Bereich. Magere Masse aufbauen ist gar nicht so leicht. Machbar, aber mühsam. Aber wem erzähle ich das, ich denke wir kennen uns hier alle relativ…
  • Allzeit sollte es heißen, automatische Wortvervollständigung des Handys sei Dank😂
  • Grüß Dich, interessante Idee, hoffe Du findest hier einige Gleichgesinnte. Fahre u.a. eine HP4 Competition, bin aber nach Deiner Formel (Körpergröße - 100 + 10 %) bereits auf „Ideallinie“. Was das Motorrad betrifft, werde ich die Maschine in diesem Leben wohl eh nicht mehr ausreizen können, da ich a) zu sehr am Leben…
  • Kleiner Nachtrag: Ein frisch gebrühter Espresso (am besten aus dem Siebträger) macht sich ebenfalls sehr gut im Shake. Whey, Milch, Eiswürfel und einen Espresso in den Blender und kurz aufschlagen. Schmeckt sehr gut👍🏼
  • Herzlichen Glückwunsch, Susi👍🏼 Mir geht es ähnlich wie Dir. Datum, Ergebnis und Vorgehen entsprechen in etwa meinem Weg.
  • Bisher habe ich den Ergebnissen zu große Aufmerksamkeit zukommen lassen und habe mit zu großen Veränderungen reagiert. Das Spiegelbild ist da ein besserer Berater und ich bin auf gutem Wege. Bei erreichen meines Ziels, wird rein aus Neugier mal ein Dexascan gemacht.
  • So in etwa dachte ich es mir schon. Es war übrigens keine Waage für den Privathaushalt, sondern schon eine etwas Bessere. Dachte nur, dass wenn man 2 Messungen miteinander vergleicht, zwischen Diesen eine Tendenz erkennbar sein müsste, auch wenn Beide letztendlich kein genaues Ergebnis vorweisen ist zumindest die…
  • @irmgiwa Das wissen wir doch👍🏼💐
  • Auch wenn der ein oder andere Kommentator etwas überspitzt geantwortet hat, reagierst du nur „an gewissen Tagen“ so zickig, oder hängt das mit (d)einem generell ungeduldigen Charakter zusammen? Die Helfenden kennen dich nicht, deshalb die Frage. Ist nicht böse gemeint, bringt eventuell etwas Licht ins Dunkel und ermuntert…
  • Ein Anfang wäre, sich längerfristige Ziele zu setzen. Bei diesen kurzen Fristen ist Frust vorprogrammiert.
  • Geschmäcker sind verschieden und abhängig davon, worauf man „konditioniert“ wurde. Bestes Beispiel Hühnersuppe: Viele verschmähen eine Suppe mit erlesenen Zutaten, welche handwerklich gut gemacht ist und ziehen die „Suppe“ der üblichen industriellen Verdächtigen (Mag..., Kno... etc.) vor. Natürliche Aromen und purer…
  • Da ich kein Freund künstlicher Zusatzstoffe bin und erst seit kurzem zusätzlich auf neutrales Whey Isolat setze, bringe ich den Geschmack selbst rein. Mit Wasser schmeckt es mir nicht, weshalb ich 1.8er Milch nehme und dann je nach Geschmack Banane, Heidelbeere, ganze Vanilleschote oder guten Kakao hinzufüge und dann ab in…
  • Die Meisten haben es verstanden👍🏼 Damit das Wort „Diät“ nicht auch noch zu Missverständnissen führt, einigen wir uns einfach darauf, das Kaloriendefizit nicht zu groß zu bemessen.
  • > @Colalightdose schrieb: > Immer noch dieser Mythos mit Hungerstoffwechsel .. > Den gibt es.. ja, aber der tritt erst ein wenn du am verhungern bist , sprich du so Dürr bist wie beispielsweise Kinder aus Afrika etc Also fährt der Körper den Stoffwechsel, bei zu groß bemessenem Kaloriendefizit, nicht herunter? Der…
  • Hallo Claudia, herzlich Willkommen und viel Spaß hier. Um deine Frage erst einmal kurz, knapp und oberflächlich zu beantworten: Negative Kalorienbilanz d.h. weniger zuführen, als du verbrauchst. Dabei das Defizit nicht zu groß bemessen, um nicht in den Hungerstoffwechsel zu kommen. Diäten sind nicht angebracht, führen sie…
  • Wie hoch ist das kalorische Defizit? Was meinst Du mit „gleich am Anfang“ bzw. in welcher Zeitspanne wurden die 2 KG abgenommen?
  • Meiner Erfahrung nach bespricht man solche Dinge wie - Leistungsdaten, persönliche Ziele etc. - besser mit Menschen, die sich ebenfalls körperlich betätigen bzw. sportaffin sind. Mit dem Rest entweder gar nicht, wenn dann nur oberflächlich oder eben mit dem nötigen (meist „entwaffnendem“) Humor. Meist ist das dann…
  • Kleines Beispiel zu den „jetzt hörste aber auf Typen“: Ich befinde mich z.Zt. bewusst im Kalorienüberschuss und habe in letzter Zeit 11 KG zugelegt. Davon waren in den letzten 2 Monaten laut BIA 3,2 KG Muskelmasse und 5,8 KG Fett (KFA 15 %), soweit sogut. Trotzdem weiterhin „Jetzt hörste aber auf“😂😂😂 Daran sieht man mal…
  • Die „jetzt hörste aber auf“ Typen, sind - wie ich den zahlreichen Kommentaren entnehme - ein weit verbreitetes Phänomen. Es gibt aber auch folgendes Phänomen, meist bzw. eigentlich zu 100 % von Männern kommend. Man müht sich 3 x wöchentlich beim Kraftsport ab, welchen man kombiniert mit richtiger Ernährung ambitioniert…
  • Gleicher Gedanke kam mir auch beim betrachten der Bilder. Bin selbst bis auf 9.5 % Körperfett und 74,x KG runter (Bild mit & ohne Wampe bereits hier gepostet) und weiß um die Arbeit & Disziplin. Ich sah dabei im Vergleich zu Dir weniger dürr aus und war trotzdem erschrocken, was mich dazu veranlasste nun erstmal wieder…
  • Zuviel abgenommen.
  • Über das Ziel hinaus geschossen und das Laufen deshalb - zwecks Cardioreduzierung - weitestgehend eingestellt.
  • Leg‘ nicht alles auf die Goldwaage. Ich denke, du/jeder weiß was gemeint ist.
  • > @chargerpower08 schrieb: > Bist du Markus Rühl ? 🤣 Nein - und heute waren es „nur“ 1550 Kcal, bin ein guter Frühstücker😂 (anschließend geht es 1-2 Std. später ins Studio) Mit gesundem Appetit sind die 2000 Kcal - selbst mit gesundem Essen - relativ schnell erreicht, allein die Haferflocken mit Milch und Obst haben einen…